1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zweikanaltonauswahl mittels Timer-Funktion

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von stejacorca, 19. Dezember 2004.

  1. stejacorca

    stejacorca Junior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    61
    Anzeige
    Hallo, mit der Timer-Funktion kann man ja theoretisch bei Sendungen mit Zweikanalton wie z.B. bei den US-Sportübertragungen auf Premiere den englischen Ton vorab einstellen. Auch wenn die Premiere-Programminformation dies häufig erst kurz vor der Sendung hergibt, aber das ist ein anderes Thema!
    Leider stellt der besagte Timer meiner d-box 2 aber nur in Ausnahmefällen wirklich wie angefordert den englischen Ton ein. In der Regel habe ich trotz anderer Timerauswahl doch wieder den deutschen Ton. Das ist ziemlich nervig, weil ich z.B. bei Monday Night Football immer um 3 Uhr aufstehen muß, um den Ton manuell auf englisch zu stellen ... und deshalb vielleicht nicht unbegründet von manchen Bekannten für bekloppt erklärt werde. Aber lieber stehe ich ein paar Minuten auf, als Günther Zapf drei Stunden lang herumschreien zu hören:D
    Aber angeblich brauche ich das ja auch gar nicht, weil der liebe Timer meiner d-box 2 das für mich erledigt! Tut er aber leider nicht. Die Frage ist, ist das nur ein Rappel meiner d-box 2 oder haben andere Nutzer das gleiche Problem? Oder mache ich etwas falsch?

    Vielen Dank & Schönen Gruß
    Stefan
     

Diese Seite empfehlen