1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zwei Schüsseln zu einem Receiver???

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von ATE, 8. Juni 2002.

  1. ATE

    ATE Neuling

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Stuttgart
    Anzeige
    Hallo an alle, bin ein absoluter Anfänger in Satellitenangelegenheiten(was für`n Wort *g*)

    So nun zu meinem Problem.
    Kann ich zwei Schüssel, jeweils in eine Andere Richtung zeigend, an einem Digital-Receiver anschliessen?
    Wenn ja, brauche ich dafür spezielle Hardware?
    Welches wäre empfehlenswert?

    Vielen Dank, winken
     
  2. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Hallo, Das ist ganz einfach. Du brauchst dazu nur einen DISEqC Schalter, um zwischen den beiden LNB's hin und her zu schalten, die daran angeschlossen werden. Gibt es im Fachhandel, kosten ca. 15 - 25 Euro. DISEqC ( Digital Satelliten Equipment Control ) ist ein digitales Steuersignal zum Steuern von DiseqC tauglicher Komponenten über die Antennenleitung. Im Menü deines digitalen Satempfängers mußt Du dann noch DiseqC aktivieren, bei Technisat ist das so: Menü: LNB Einstellungen - DiseqC -
    Position: A/A Satellit 1 zb. Astra
    Position: B/A Satellit 2 zb. Türksat
    In der Bedienungsanleitung deines Satreceivers ist sicher genau beschrieben, wie diese Einstellungen vorgenommen werden. Schau doch mal nach. Viel Erfolg! mfg hvf66
     
  3. Yogi

    Yogi Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    351
    Ort:
    irgendwo
    Prinzipiell geht das und ist meist dann angebracht, wenn die Satelliten weit von einander entfernt sind. Die Frage der erforderlichen Hardware richtet sich danach, was empfangen werden soll (analog,digital oder beides) und um welche Wunsch-Satelliten es sich dreht.
     
  4. ATE

    ATE Neuling

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Stuttgart
    Das ging ja flott läc

    Das mit dem Umschalter ist schon vorhanden.
    Aber ein Freund sagte mir dass es Digi-Rec. mit zwei Eingängen, also zwei Sat-Schüssel-Kabel, gibt, wo ich dann das Umschalten am Receiver tätigen kann. Da ich sowieso einen Digi-Rec. kaufen will, ist es doch ok, gleich mit so einer Ausstattung zu kaufen, oder?

    Die bevorzugten Satelliten sind diese:

    Türksat

    analog:

    · ATV
    · Euro D
    · Show TV
    · TRT Int.
    · Cine 5 (codiert)
    · Maxi TV (codiert)
    · Star TV
    · Kral TV

    digital:

    · Kiss TV
    · Star TV
    · Star 2
    · Star 3
    · Haber Türk
    · Genc TV
    · Number 1 TV
    · Discovery Türk
    · Fashion Türk
    · Kral TV
    · Kanal 6
    · Kanal 7
    · Kanal 7 Int.
    · BRT 1
    · BRT Int.
    · Flash TV
    · CNN Türk
    · Ege TV
    · STV Int.
    · TRT 1
    · Eylink TV

    Eutelsat W1

    analog:

    · NTV

    digital:

    · Pop TV
    · Olay TV
    · Mesaj TV
    · Meltern TV
    · TGRT

    Eutelsat W3

    digital:

    · Kanal 7
    · Isik TV
    · TRT 1
    · TRT 2
    · TRT 3
    · TRT Gap
    · TRT 4

    MfG
     
  5. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Meistens haben die Digi-Receiver nicht 2 Eingänge, sondern einen Eingang und einen Ausgang.
     
  6. ATE

    ATE Neuling

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Stuttgart
    Kennst Du denn eines mit 2???
     
  7. Yogi

    Yogi Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    351
    Ort:
    irgendwo
    Das könnte so gehen:

    Erste Schüssel würde ich bei ca. 120 cm mit einer Multifeedhalterung für 3° Satellitenabstand ansetzen. Im Brennpunkt den W1, W3 würde ich schielend mitnehmen. Ausgestattet wird die Schüssel mit zwei Single-Universal-LNC´s, zusätzlich benötigst Du einen DiSEqC 4/1-Schalter.

    Die größe der zweiten Schüssel würde ich je nach geographischem Standort nicht unter 120 cm bemessen, dort nur ein Single-Universal-LNC ran, dessen Ausgang auf den Eingang 3 des DiSEqC-Schalters.

    Somit hast Du alle LNC´s auf einer Leitung. Die Umschaltung analog/digital übernimmst Du am Empfangsplatz mit einem Master/Slave-Schalter, insofern Du kein Kombi-Gerät einsetzt.
     
  8. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    uups, wurde schon beantwortet. entt&aum

    <small>[ 08. Juni 2002, 20:13: Beitrag editiert von: hvf66 ]</small>
     
  9. ATE

    ATE Neuling

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Stuttgart
    Danke Yogi, dass alles was Du da aufgeschrieben hast, muss ich zuerst verdauen (könnte länger dauern durchein )

    Kennst Du ein Sat-Receiver mit zwei Eingängen?
     
  10. Yogi

    Yogi Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    351
    Ort:
    irgendwo
    Sieh Dir mal den Samsung SPVR 801CI genauer an..

    ha!
     

Diese Seite empfehlen