1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

zwei Satspiegel mit je einem Twin LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von betatester1, 30. Juni 2005.

  1. betatester1

    betatester1 Neuling

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo, eine Frage an alle die mehr ahnung haben als ich.

    Habe folgendes Problem, ich benötige 4 Anschlüsse, habe aber nur die möglichkeit mit 2 Kabeln an das LNB wegen Lehrrohr. Die Lösung jetzt, Twin LNB mit zwei Kabel auf einen Verteiler von da an vier Kabel zu den 4 TV gehen.

    Gibt es nun die Möglichkeit mit einer zweiten Satspiegel auch Twin LNB, die auf einen anderen Satelliten gerichtet ist, mit den beiden Kabeln auf den Verteiler zu gehen und von da weg wieder mit 4 Kabel auf die TV Geräte.

    Also zwei Sat-Sspiegel, eine an der Wand, mit Astra, eine auf dem Dach mit Hotbird, jeweils 2 Kabel auf einen Verteiler der 4 Abgänge hat?????

    Im voraus besten dank,
    gruß Betatester1
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: zwei Satspiegel mit je einem Twin LNB

    Du willst alle Bänder (digitaltauglich)?

    Alle 4 Receiver sollen Astra&Hotbird empfangen?

    cu
    usul
     
  3. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: zwei Satspiegel mit je einem Twin LNB

    Das klappt so nicht. Deine Receiver müssen für Astra und Hotbird ja zwischen 8 (!) Ebenen umschalten können. Bei Astra kann man zu Not (noch) das Lowband weglassen, aber auf Hotbird sind die Digitalsender bereits quer über alle 4 Ebenen verteilt.

    Eine Umschaltung im Außenbereich (2 Quad-LNBs und 4 DiSEqC-Schalter) mit dann insgesamt 4 Kabeln zu den Receivern ist in Sachen Kabel-Anzahl die günstigste Lösung. (Eine Multischalter-Lösung würde 8 Kabel zwischen LNBs und MS erfordern.)

    Es gibt Lösungen, wie man in Nur-Astra-Anlagen mit 2 Kabeln zwischen LNB und MS auskommt, aber in Kombination mit Hotbird sehe ich überhaupt keine Chance.
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: zwei Satspiegel mit je einem Twin LNB

    Naja, es ginge schon auch für 2 Satelliten (Johansson Stacker/Destacker Ref. 9638KIT), aber die Frage ist, ob nicht 4 Minikabel statt zweier normaler Koaxleitungen die preiswertere Lösung wären. Quads wären aber dennoch erforderlich.
     
  5. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: zwei Satspiegel mit je einem Twin LNB

    @betatester

    Wieso ziehst du eigentlich nur die Möglichkeit in Betracht 2 seperate Schüsseln zu installieren? Mit einem Multifeedhalter ist es doch problemlos möglich sowohl Astra, als auch Hotbird über ein und den selben Spiegel zu empfangen :eek:

    Theoretisch könnte man, sofern das Leerrohr zumindestens 4 Minikabel aufnehmen kann eine Kathreinschüssel nehmen und zwei UAS 474 LNBs anmontieren. Das gäbe dann insgesamt 4 Leitungen, die man bis zum Verteiler führen müsste. Am Verteiler könnte man dann mit Hilfe des UWS 78 oder 79 die 4 Leitungen aufsplitten, so daß man die benötigten 8 Ebenen erhält. Die man dann mit einem 9/4 Multischalter zusammen führen könnte.

    Ist allerdings alles andere als die billigste Lösung. Ist es denn wirklich so aufwendig irgendwo ein zusätzlcihes Loch zu bohren, vielleicht auch an einer ganz anderen Stelle, und die Kabel von dort zum Verteilerpunkt zu führen ?

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen