1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zwei Receiver aber nur ein Kabel?! Was tun?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Loeffelman, 11. April 2008.

  1. Loeffelman

    Loeffelman Neuling

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    erst einmal vorweg ich bin absolut unwissend im Bereich von Sat und Kabel. Deswegen bin ich auch hier, damit ihr mir helfen könnt. So hoffe ich zumindest [​IMG]

    Also folgendes Problem. Ich wohne in einer Mietswohnung und habe mehre Zimmer. In zweien von diesen Zimmern würde ich gerne Fernseh gucken, jedoch habe ich nur ein Kabel, dass direkt von der Schüssel in meine Wohnung geht und mehr kann ich auch leide rnicht bekommen. Bis vor kurzem habe ich mich mit einem T-Stück ganz gut durchgeschlagen. Damals hatte ich noch zwei analoge Receiver und es hat bis auf ein paar Programme gut funktioniert (außer dass wenn meine Freundin und ich parallel Fernseh geguckt haben nicht immer jedes Program lief).

    Jetzt habe ich mir vor kurzem einen digitalen Receiver angeschafft. Wie es der Teufel so will funktioniert dieser zwar hervorragend, jedoch funktionieren jetzt die anderen beiden nicht mehr.

    Was kann ich tun um in beiden Räumen parallel zwei Receiver zu betreiben ??

    Danke schonmal an alle die sich mit meinem Problem befassen!

    Schönen Gruß
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Zwei Receiver aber nur ein Kabel?! Was tun?

    Du kannst hier auch dein T-Stück weiternutzen (ich nehme an es ist Sat tauglich?) wenn du nur digitale Receiver nutzt.
    Dann kannst du auf beiden Receivern gleichzeitig die wichtigsten (d.h. die meisten deutschsprachigen) digitalen Programme empfangen (im Moemt geht es weil die Programme zufällig passen auf den Frequenzen verteilt sind). Nur einige (DSF, DMAX, einige ARD Programme) gehen dann nicht da sie auf einer anderen Ebene liegen wie die meisten anderen.

    Andere Lösungen wären z.B.:
    - eine Leitungsverdopplung durch einen Stacker/Destacker. Dann brauchst du aber einen weiteren Anschluß am Multishclater und die Kabel dürfen nicht zu lang oder zu schlecht sein.
    - ein Einkabelsystem. Hier must du auch am Multischalter mehere Anschlüsse belegen.
    - UNICABLE (ein spezielles Einkabelsystem was spezielle Receiver benötigt). Und auch hier must du am Multischlater mehere Anshclüsse belegen.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2008
  3. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Zwei Receiver aber nur ein Kabel?! Was tun?

    Der knackpunkt ist, dass nun ein Receiver digital ist (und dieser somit die Antennenleitung auf das Highband umschaltet), die anderen beiden noch analogen Receiver benötigen das Lowband. Beides gleichzeitg geht nicht, daher die Umschaltung.

    Abhilfe bzw. Rückkehr zum vorherigen Kompromiss ist nur möglich, wenn du die anderen Receiver auch gegen digitale austauschst, dann kannst du die meisten deutschen Programme wieder parallel einschalten, da diese fast alle auf einer Ebene des HIGHbandes liegen.

    ... usul war schneller ... :)
     
  4. KaneDF

    KaneDF Gold Member

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.736
    AW: Zwei Receiver aber nur ein Kabel?! Was tun?

    Hier! Ich habe mir mal die Mühe gemacht, alle wichtigen Sender aufzulisten! :winken:
    Die Blau markierten Sender liegen in der gleichen Ebene. D.h. diese kann man gleichzeitig mit 2 Receivern an einem Kabel empfangen.
    Andere Ebenen habe ich noch nicht probiert! Da sind aber dann auch viele Sender zusammenhängend!

    http://board.satbook.de/wbb/thread.php?threadid=13168
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2008
  5. tresor

    tresor Senior Member

    Registriert seit:
    13. November 2007
    Beiträge:
    331
    AW: Zwei Receiver aber nur ein Kabel?! Was tun?

    Kann man dieses T-Stück auch verwenden um 2 digitale Receiver an einem Fernseher zu betreiben (verschiedene Eingänge am TV sind vorhanden)? Wenn ja, wie genau sieht das Teil aus und wo bekommt man es (Hersteller, Shop..)?

    tresor
     
  6. KaneDF

    KaneDF Gold Member

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.736
    AW: Zwei Receiver aber nur ein Kabel?! Was tun?

    Ich habe trotzdem noch paar fragen zu dem Thema!

    1. Kann ich beliebig viele Digital Receiver an ein Kabel anschliessen?

    2. Entstehen durch die Receiver Spannungen nicht Kurzschlussströmme im Fall wenn alle eingeschaltet wären!? Wegen Spanungsdifferenzen!

    3. Ist eher die Methode mit dem Durchschleifen zu empfehlen oder via T-Stück. Weil ich habe gemerkt es gibt beim Durschleifen Probleme! Mein Technisat Receiver findet manchmal nicht alle Sender wenn der Comag ausgeschaltet ist! Besonders andere Satelliten!
     
  7. Loeffelman

    Loeffelman Neuling

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Zwei Receiver aber nur ein Kabel?! Was tun?

    Erst einmal vorweg. Ich finde es echt super wie schnell ihr hier mir geantwortet habt.

    Einen zweiten Receiver zu besorgen halte ich für unproblematisch. Die Kosten ja zum Glück nicht mehr die Welt. Habe einen von Comag und der ist vollkommen in Ordnung.

    Um eines möchte ich euch noch bitten. Welches ist die einfachste bzw. Lösung unkomplizierste Lösung und was muss ich dafür ausgeben und wie genau funktioniert das? Und zweitens welches wäre die günstigste Lösung! Vielen Dank schonmal für eure Antworten!
     
  8. KaneDF

    KaneDF Gold Member

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.736
    AW: Zwei Receiver aber nur ein Kabel?! Was tun?

    Ja wie ist das den nuhn mir den Antworten! Hat jemand ne Ahnung?
     
  9. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Zwei Receiver aber nur ein Kabel?! Was tun?

    Beim digitalen Sat-Empfang kannst Du nur dann "beliebig viele" Receiver an einer gemeinsamen Leitung anschließen, wenn der Betrieb spannungsfrei erfolgt (Einkabel-Lösung).
    Um Probleme zwischen Deinen beiden Receivern zu umschiffen, kannst Du einen "Arcon-Digiswitch" einschleifen, das ist ein klassischer Master/Slave-Schalter. Mit ihm ist es für Deinen Technisat völlig egal, ob bei einem Suchlauf der Comag an- oder ausgeschaltet ist.
     
  10. KaneDF

    KaneDF Gold Member

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.736

Diese Seite empfehlen