1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zwei Optische auf einen

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von musicsurfer, 17. Oktober 2004.

  1. musicsurfer

    musicsurfer Senior Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Duisburg
    Anzeige
    Hallo , ich habe an meiner Dolby-Anlage einen optischen Eingang..
    Will aber meine D-Box2 und den DVD-Palyer per optisches Kabel anschließen.
    Beide haben leider keine andere Möglichkeit den 5.1-Sound zu nutzen.
    Was kann ich da tun ?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Zwei Optische auf einen

    Hat die Anlage denn noch zusätzlich einen Koaxialen Eingang?
    Gruß Gorcon
     
  3. musicsurfer

    musicsurfer Senior Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Duisburg
    AW: Zwei Optische auf einen

    Ja das hat sie , einen optischen und einen koaxialen
    Aber weder die D-Box noch der DVD-Player haben keinen koaxialen Ausgang
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Zwei Optische auf einen

    Dann mußt Du einen Verteiler oder einen opto/koax Wandler nutzen.
    Beides bei Reichelt oder ebay zu beziehen.
     
  5. musicsurfer

    musicsurfer Senior Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Duisburg
    AW: Zwei Optische auf einen

    Also bei dem Wandler scheine ich auf jeden Fall günstiger weguzukommen.
    So ein Verteiler kostet doch so um die 90 Euro, ein Wandler ca. 20
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
  7. musicsurfer

    musicsurfer Senior Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Duisburg
    AW: Zwei Optische auf einen

    Andere hatte ich vor meiner Frage hier im Forum nicht gefunden :)
     
  8. musicsurfer

    musicsurfer Senior Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Duisburg
    AW: Zwei Optische auf einen

    Welcher wäre denn eher zu empfehlen ?
    Der erste der automatisch 2 auf 1 macht
    Oder der Zweite wo man die Quellen schalten kann.

    Der Vorteil des Ersten wäre, das ich den hinter die Anlage werfen kann, an den ZWeiten müßte ich ja hin und wieder drankommen
     
  9. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Zwei Optische auf einen

    Der erste funktioniert gut
    "aber"
    wenn beide angeschlossene Geräte an sind,auch Stan by,dann kommt kein
    Signal vom anderen Gerät durch,die behindern sich dann gegenseitig.
    Wenn Du das ausschließen kannst-die bessere Wahl.
    Da die D-Box aber keine handelsüblichen Netzschalter hat-es sei denn Du rüstest
    einen nach/ich tat es,würde sie den DVD Player stören.
    Da wäre dann der regelbare die bessere Wahl.
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A

Diese Seite empfehlen