1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zwei LCD-Fernseher zur Auswahl

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von SpaceJump, 20. September 2009.

  1. SpaceJump

    SpaceJump Junior Member

    Registriert seit:
    20. September 2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Ich möchte mir einen LCD-Fernseher kaufen und hab mir zwei ausgeguckt, die preislich fast gleich sind:

    Samsung LE 46 B 530 46 Zoll / 117 cm 16:9 "Full-HD": Amazon.de: Elektronik

    LG 47 LH 3000 47 Zoll / 119 cm 16:9 "Full-HD": Amazon.de: Elektronik

    Was meint ihr welcher besser ist? Ist der Samsung die 50€ mehr wert?

    Vielen Dank für Eure Antworten :)
     
  2. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Zwei LCD-Fernseher zur Auswahl

    Wenn Du Kabelanschluss hast, dann natürlich der Samsung.

     
  3. SpaceJump

    SpaceJump Junior Member

    Registriert seit:
    20. September 2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Zwei LCD-Fernseher zur Auswahl

    Der LG hat dies:
    Ist das nicht prinzipiell das gleiche?

    Ich würde einfach nur DVB-T Fernsehen empfangen wollen. D.h. nur eine Antenne anschließen. Geht das nicht mit beiden?
     
  4. TV-Gugger

    TV-Gugger Junior Member

    Registriert seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Zwei LCD-Fernseher zur Auswahl

    Auf solch großen TV's DVB-T anschauen???
    Du scheinst sehr leidensfähig zu sein, was die Anforderungen an die Bildqualität angeht. Sorry. :(

    Gruß

    TV-Gugger
     
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.298
    Zustimmungen:
    4.183
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Zwei LCD-Fernseher zur Auswahl

    DVB-T läuft auf beiden.Ansonsten schließe ich mich TV-Gugger an;)
     
  6. SpaceJump

    SpaceJump Junior Member

    Registriert seit:
    20. September 2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Zwei LCD-Fernseher zur Auswahl

    Danke für Eure Antworten!

    Ist die Qualität denn dann so schlecht? Habe da noch keine Erfahrung gemacht. Was würdet ihr denn sonst empfehlen? Digitales Sat?

    Welcher der beiden ist denn nun der bessere? Ist der Samsung die 50€ mehr wert?
     
  7. TV-Gugger

    TV-Gugger Junior Member

    Registriert seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Zwei LCD-Fernseher zur Auswahl

    Da ich vom Balkon aus freien Blick auf eine neue DVB-T Sendestation habe (ca. 8km Luftlinie), habe ich das natürlich auch mal ausprobiert.
    Analoges TV ist Gold dagegen, da verpixelt wenigstens nix.
    DVB-T geht meiner Meinung nach garnicht. Ist bestenfalls dazu geeignet sich mit 'nem kleinem Laptop im Biergarten ein wenig TV anzuschauen.
    Mehr geht garnicht.

    Wer wählen kann zwischen den angebotenen DVB-Möglichkeiten, dem würde ich IMMER DVB-S (also Sat) empfehlen.
    Ist technisch aufwändiger als DVB-C (Kabel), da man z.B. zum Aufnehmen und zeitgleich was anderes schauen immer 2 Leitungen vom Verteiler bzw. der Schüssel braucht, aber man ist flexibel und relativ unabhängig (das wird aber in wenigen Jahren wahrscheinlich dank CI+ Geschichte sein).
    Als zweite Möglichkeit: DVB-C
    Vorteil gegenüber DVB-S: Technisch sehr einfach handzuhaben, da angeschlossen wird wie früher bei der normalen Antenne und das Signal läßt sich beliebig durchschleifen.
    Und das Bild ist garnicht so schlecht wie ich früher befürchtet habe (gutes TV mit DVB-C Tuner vorausgesetzt....hier sind derzeit bzgl. DVB-C-Bildqualität Philips dicht gefolgt von Samsung die Besten)

    DVB-T, wie gesagt, ist ein Notnagel für Selten-Fernseh-Gugger auf kleinen Geräten.


    Gruß

    TV-Gugger
     
  8. Knüppel74

    Knüppel74 Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung LE-46 B679
    AW: Zwei LCD-Fernseher zur Auswahl

    Also die Meinung teile icxh gar nicht, hatte bis vor kurzem ein super Bild über DVB-T, und das ohne direktes Blickfeld auf ne Station!^^

    Es kommt auch immer auf einen guten Receiver und ne gute Antenne (am besten ne alte Hausantenne!) an, da gibts gewaltige Unterschiede, was die Empfangsqualität betrifft!

    Klar, dadurch dass es digitale Signale sind, die da gesendet werden, machen sich Störungen durch verpixeln bemerkbar, aber wenn oben genanntes Zubehör nich gerade vom Grabbeltisch sind und man in einem Gebiet mit relativ guter Sendeleistung wohnt, ist DVB-T gar nicht soo übel!
     
  9. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.298
    Zustimmungen:
    4.183
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Zwei LCD-Fernseher zur Auswahl

    Von der technischen Seite sind beide ähnlich und die wenigsten werden wohl beide Geräte wirklich kennen.Genauso die Frage nach 50 € mehr oder weniger kommt wohl auf die persöhnliche Einstellung an und wieviel einem so ein Fernseher wert ist.
    Ich würde sagen du liest dich mal durch das Hifi Forum (LC-Displays - HIFI-FORUM) und schaust dir die Geräte im Laden an sofern es die dort noch gibt.
    Persönlich würde ich wohl zum Samsung greifen weil ich das Fernsehbild das Samsung darstellt sehr gut und die Optik geil finde allerdings gibt es da auch andere Meinungen.

    Ich würde auf jeden Fall auf Satfernsehen setzen!
     
  10. deepmac1

    deepmac1 Silber Member

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Pioneer Kuro 37 V
    Dbox2 @ YUV an Yamaha RX-V 1800(Scalierung mit ABt 1030 auf 1080p)
    Technisat digit-k für Conaxprogramme(NASN)
    AW: Zwei LCD-Fernseher zur Auswahl

    Soll sky genutzt werden?
    Wenn ja, dann empfehle ich das hier: Soundmaster CTV 3714
     

Diese Seite empfehlen