1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zwei Fragen!

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von Rapture, 13. Februar 2005.

  1. Rapture

    Rapture Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Ffm
    Anzeige
    Hallihallo!

    Ich habe einen Topfield TF 5000 PVR (Neuste Firm) und hätte da mal zwei Fragen, die mir seit geraumer Zeit im Kopf herumschwirren, ich hoffe, mir kann irgend jemand weiterhelfen. Vielen Dank schon einmal! :)

    1. Gibt es im TF5000 eine Aufnahme-Pause ? Also im Prinzip genau das, was man vom VHS her kennt: Man nimmt gerade eine Sendung auf und bewacht diese auch "live", will heissen, man schaut sie sich an. Nun kommt Werbung, die man nicht aufzeichnen möchte (um sie umständlich hinterher wieder herauszucutten). Wenn man nun schon live davorsitzt, sollte man eigentlich während der Aufnahme pause drücken können, damit die Aufnahme pausiert (Hinweis: NICHT unterbrochen) wird. Denn sonst hätte man ja 2,3,4 Dateien auf der HD, nur weil man bei der Werbung Stop gedrückt hat, um nach der Werbung wieder "Aufnahme" zu drücken. Ich hoffe, man erahnt, auf was ich hier hinaus möchte ;) Ein Pausieren der Aufnahme, ohne die Aufnahme mit STOP zu unterbrechen. Wenn man nämlich auf Pause drückt, geht der Topf nur in den Timeshift Modus, also friert das Bild ein, um bei Play zeitverzögert wiederzugeben (es wird aber ALLES mit aufgezeichnet, was ich ja nicht möchte). So ein Feature habe ich bei noch keinem Digisat-HD Receiver gesehen. Ist VHS da klar im Vorteil?

    Huch, jetzt ist die Frage doch ein wenig lang geworden :)

    2. Wenn ebengenanntes Timeshifting ausgeführt wird, wird an der Stelle, an der man pausiert (oder zurückspult), manchmal blockartige Dropouts aufgenommen, das Bild ist alle paar Sekunden / Minuten ein wenig verzerrt. :( Das ärgert mich schon ziemlich) . Liegt das an der Festplatte? Ist das von Festplatte zu Festplatte unterschiedlich? Noch mehr "Aufnahmefehler" gibt es, wenn man 2 Sendungen aufzeichnet und eine dritte von Festplatte anschaut. Kommt da tatsächlich die Festplatte oder die Technik nicht hinterher? Mich erbost das schon... Wer nicht weiss, wie das aussehen soll, dem kann ich ja mal einen Screenshot hier reinposten (wäre aber ein bisschen umständlich, müsste erst auf der HD suchen, das könnte bei 80GB etwas dauern :)

    Ich danke herzlich für jede Hilfestellung und Info! :)

    MfG
    Rapture
     
  2. TheHorse

    TheHorse Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    472
    Ort:
    Europe
    AW: Zwei Fragen!

    1. Nein, gibt es nicht. Du kannst aber am Ende der Werbung ein Bookmark setzen und bei der Wiedergabe schneller dorthin springen.
    2. Wer völlig ungestörte Aufnahmen will, hat sich zur Regel macht, während einer Aufnahme nicht zu "timeshiften". Bei mir ist z. B. Timeshift völlig aus. Die Platte ist an dem Fehler ziemlich unschuldig. Außerdem sollte das Problem eigentlich vorwiegend bei verschlüsselten Sendern auftreten.

    Neueste Soft: Damit meinst du schon die vom 03. Februar 2005, oder welche?
     
  3. Rapture

    Rapture Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Ffm
    AW: Zwei Fragen!

    1. Eigentlich ziemlich schade, dass es keine Aufnahmepause gibt, aber gut.
    2. Ja, bei "wichtigen" Aufnahmen schalte ich Timeshiftig halt aus.

    Wusste nicht, dass es vom 3.2. ne neue Soft gibt. Werde sie mal auf den Topf runterladen.

    Danke nochmal für die Antwort.
     

Diese Seite empfehlen