1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zwei Fragen zum Telestar Teletwin 3S

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von tesky, 30. August 2009.

  1. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Hallo,

    da Telestar ja eine Tochterfirma von Technisat ist (oder zumindest ähnliche Geräte herstellt), stelle ich meine Fragen mal hier rein.
    Ich benötige momentan einen Ausweichreceiver, solange ich mir noch keine Dreambox hole, ein Twin-Receiver sollte es sein. Nach einiger Recherche und der Feststellung, dass die mir eigentlich alle ein wenig zu teuer sind (soll ja nur für wenige Monate sein), bin ich beim Telestar Teletwin 3S hängen geblieben, bei dem mich zwei Dinge beschäftigen:

    1. Ist es möglich, über den zweiten Scart-Anschluss einen analogen DVD-Recorder (Panasonic) anzuschließen und damit die Programme aufzuzeichnen? Ich würde sagen ja, aber da ich absoluter Laie bin, was Sat-Technik angeht, frage ich lieber nochmal nach.

    2. Wie sind die Umschaltzeiten beim Teletwin 3S und wie ist Euer allgemeiner Eindruck von dem Gerät? Ich mache mir etwas sorgen, weil es dafür keine Firmwareupdates gibt, aber vielleicht ist das auch nicht nötig...

    Vielen Dank.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2009
  2. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Zwei Fragen zum Telestar Teletwin 3S

    An den zweiten Scartanschluss eines Receivers kannst du natürlich einen DVD Rekorder anschließen und entsprechend aufnehmen.

    Und dann noch was anderes:

    1. Telestar ist kein Hersteller sondern ein reines Handelsunternehmen, das herstellerübergreifend die Geräte einkauft und unter eigenem Namen verkauft. Daher erwirbt man beim Kauf eines Telestar Gerätesmal eins, was von Technisat produziert wurde und mal eines von einem anderen Hersteller.

    2. Du schreibst, dass du ein absoluter Laie bist und willst die gleichzeitig bald ne Dreambox kaufen? ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2009
  3. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Zwei Fragen zum Telestar Teletwin 3S

    Hallo arcade99,
    vielen Dank für Deine Antwort.

    Dass ich mir eine Dreambox kaufen möchte hat mehrere Ursachen:
    Mit Technik allgemein und Linux kenne ich mich schon aus, allerdings habe ich noch keine Erfahrungen mit Fernsehen über Sat, da ich bisher nur analoges Kabel empfangen habe.
    Ich würde mir auch gern ein Gerät kaufen, dass nicht 1.000 € kostet. Jedoch möchte ich den Receiver nicht alle 2-3 Jahre neu kaufen. Zukunftssicher bin ich meiner Meinung nach nur mit einem offenen System, an dem auch die Nutzer mitentwickeln. Die Firmwarepolitik von Technisat oder auch Kathrein zeigt doch deutlich, dass man sich auf den Hersteller nicht verlassen kann, wenn man ein einigermaßen fehlerfreies Produkt haben möchte. Außerdem haben mich die Geräte im mittelpreisigen Segment (iCord HD, UFS 922, HD S2 Plus etc.) allesamt nicht überzeugt, sodass ich quasi gezwungen bin, auf die Dreambox auszuweichen.
     
  4. nickes

    nickes Junior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    jede Menge Set Top Boxen
    AW: Zwei Fragen zum Telestar Teletwin 3S

    Also ich kann nur von TechniSat sprechen, nicht von Kathrein.
    Aber bei Technisat ist es so, dass wenn du ein Gerät kaufst, auf dem Technisat steht,
    bekommst du auch ein Gerät von Technisat, also ein Gerät das in Deutschland entwickelt und produziert wird.
    Was Qaulität angeht bist du da auf der sicheren seite. Viele andere kaufen den Kram ja nur zu, meistens aus Fernost.
    Und weil die "Konstrukteure aus Fernost", meistens aus China, noch nicht einmal eine Satellitenanlage montieren dürfen (seitens der Regierung) um den schrott zu prüfen, den sie da produzieren, gibts natürlich jedemenge Fehler, die dann, wenn die Geräte hier auf dem Markt sind, durch Software updates und nochmehr softwareupdates behoben werden müssen.
    Aber das sind alle Leute die das Zeug geiz ist geil mäßig kaufen
    eigentlich selber schuld.
    So, jetzt habe ich genug gelabert.
    Der Teletwin ist nicht aus dem Hause Technisat, kannst du aber mit deinem Recorder problemlos verbinden.
    Nur bitte dran denken: Du benötigst in jedem Fall zwei Satellitenzuleitungen vom LNB oder Mulitschalter zum Receiver, weils ja ein Twin Gerät ist.
    Weil man quasi 3 Geräte bedienen muss, also Recorder Receiver und Fernseher sollte man technisch nur nicht völliger Laie sein.
    Und bitte beachten: Wenn du deinen Recorder bis jetzt z.B am Kabelnetz betrieben hast, dann werden einige Funktionen z.B. Timerprogrammierung an deinem Recorder nicht mehr so laufen, wie du es bis jetzt gemacht hast, weil der eingebaute analog tuner in deinem Recorder, über den er die programme empfangen hat, nicht mehr benötigt wird. Du musst also in zukunft den timer an dem Receiver und an deinem recorder stellen.
     
  5. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Zwei Fragen zum Telestar Teletwin 3S

    Ich denke, dass bekomme ich schon hin. Inwieweit andere Mitglieder meines Haushaltes damit klar kommen, wird sich erst noch herausstellen...mal sehen.

    Danke, dass habe ich noch nicht gewusst. Du hast mir mit Deinem Beitrag allgemein sehr weitergeholfen.


    Ich möchte nochmal an meine Frage bzgl. der Umschaltzeiten erinnern. Hat jemand den Teletwin 3S und kann dazu was sagen? Das wäre für mich das endgültig kaufentscheidende Kriterium...
     
  6. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Zwei Fragen zum Telestar Teletwin 3S

    Und genau deshalb ist es bei SAT schon sehr vorteilhaft, nicht mit Reciever und externem Rekorder zu arbeiten sondern gleich mit Festplattenreceiver wie beispielsweise dem HD S2 Plus.
     
  7. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Zwei Fragen zum Telestar Teletwin 3S

    @arcade99
    Dass ein Receiver mit Festplatte sinnvoll ist, darüber bin ich mir schon im Klaren. Jedoch gibt es nach meinem Empfinden im mittelpreisigen Segment kein einziges Gerät, dass den Preis rechtfertigen würde.
    Im örtlichen MediaMarkt zahle ich für den HD S2 Plus stolze 700 € (mit 500GB Festplatte, der von mir favorisierte mit 320GB ist im Netz kaum bis gar nicht verfügbar, beim 500er sieht es ähnlich aus). Was bekomme ich nun für diese 700 €? Ein Gerät, dass meiner Meinung nach noch nicht einmal die beworbenen Grundfunktionen (paralleles Aufnehmen und schauen von HDTV) richtig beherrscht, sondern statt dessen lieber Bild- und Tonaussetzer produziert. Und Technisat? Abstreiten und leugnen scheint bei denen die Devise. Das Geld des Kunden haben sie ja. Ob das Problem jedoch jemals gelöst wird, weiß keiner. Von der schlechten Konnektivität (also bezogen auf Geschwindigkeit) oder dem fehlenden avi-support fange ich gar nicht an.
    Einig sind wir uns bestimmt auch über die Tatsache, dass der HD S2 Plus das beste Gerät aus diesem mittelpreisigen Segment ist. Beim iCord, dem Topfield oder dem UFS922 sieht es ja noch schlimmer aus.

    Ich bin einfach nicht bereit so viel Geld auszugeben, um mich dann als Betatester mit einem halbfertigen Gerät 'rumschlagen zu müssen. Ich habe kein Problem damit, wenn ein so komplexes Gerät Fehler aufweist, nur dann müssen sie von der Firma auch behoben werden. Das letzte Firmwareupdate des HD S2 Plus liegt mittlerweile aber auch fast 4 Monate zurück. Bei anderen Herstellern sieht es noch schlimmer aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2009
  8. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Zwei Fragen zum Telestar Teletwin 3S

    Ich habe mir meinen HD S2+ bei Amazon für 430€ (160GB) gekauft gehabt. Dann noch eine PVR optimierte HD von Western Digital mit 1TB für 90€ dazu. Mit dem Einbau ist zwar die Garantie flöten, aber das Risiko habe ICH persönlich aufgrund meiner guten Erfahrungen mit Technisat eben dafür in Kauf genommen. Jetzt bin ich sehr zufrieden, was ich für 520€ bekommen habe. Mit kleinen windigen Händlern wäre das sicher noch billiger gegangen, aber die sind oftmals eben zu unzuverlässig und können fast nie so schnell liefern wie Amazon.

    Aber wenn du jemand bist, der sich gern super intensiv mit sowas auseinander setzt, dann wirst du mit ner Dream natürlich super glücklich werden und auch ein tolles gerät erwerben. Aber eben auch für den doppelten Preis.

    Sorry für das off topic
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2009
  9. Hägar

    Hägar Junior Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Zwei Fragen zum Telestar Teletwin 3S

    Leider ist das eine vorgefasste Meinung.
    Viele User, die mit dem Gerät zufrieden sind, schreiben hier natürlich nicht.
    Hätte ich diese Probleme, so wäre schon mein erster HDS2 sofort zurückgegangen.
    Ich kann wie arcade99 nur Gutes berichten und habe daher auch die Sigel bei meinen Geräten gebrochen und größere FP's eingebaut.
    Auch beim Gerät meines Nachbar.
    Sogar wenn ich 2 HD-Programme aufnehme und ein anderes schaue habe ich keinerlei Bild- und Tonaussetzer.
    Getestet auch mit einer HD-Aufnahme und mit dem Rumzappen in den unterschiedlichsten Programmen.
    Ich habe schon die unmöglichsten Bedienungsschritte vorgenommen und alle Aufnahmen/Wiedergaben sind makelos.
    Nur bei einer Aussage muß ich dir recht geben:
    Anrufe bei Technisat sind überflüssig.
    Gegenüber früher hat man heute kaum noch eine Chance, einen echten Techniker ans Rohr zu kriegen.
    Kaum eine Firma zahlt einen teuren Techniker der dann Telefondienst macht.
    Bei den unterschiedlichsten Probleme bekommt man immer nur Standardantworten wie "Werksreset machen" etc..

    Wenn ich mal Rentner bin und mehr Zeit habe, dann eventuell kommt auch mal eine Reel- oder eine Dreambox ins Haus.
    Momentan habe ich noch keinen Kopf dafür.

    P.S. Preise vom Mediamarkt sind nicht der richtige Bezug für Preisvergleiche.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2009

Diese Seite empfehlen