1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zwei DSL-Router in einem Haus?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Jonnysuckforce, 25. Juli 2010.

  1. Jonnysuckforce

    Jonnysuckforce Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo, zur Zeit habe ich den von der Telekom gestellten Speedport W701v im Einsatz. Er befeuert den normalen PC per Lan-Kabel und die untere Etage mit W-Lan. Jetzt habe ich mir bei Ebay eine Fritzbox bestellt ohne vorher zu überlegen ob mein Vorhaben überhaupt geht.

    Ich wollte ein Kabel vom Splitter hoch in die 1. Etage ziehen und oben die Fritzbox aufstellen, damit ich mehr Leistung an den Notebooks bzw. am Ipod habe.

    Wird das funktionieren? Der Splitter hat nur einen DSL-Anschluss(Kabel was zum Router geht), was kann man da machen?
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Zwei DSL-Router in einem Haus?

    Das wäre dann eine Doppeleinwahl, d.h. beide Geräte wählen sich unabhängig voneinander mit den selben Zugangsdaten ins Internet ein (und teilen sich die Bandbreite).
    Wie der Anbieter das Abrechnet weiss ich nicht, hast du Pech dann berechnet wer die zweite Einwahl im Minutentarif für richtig viel Geld (du hast ja nur EINE Flatrate). Also Finger weg davon.

    Wenn du eh nen Kabel hochziehen willst dann nimm ein Netzwerkkabel. Dann hast du die max. Geschwindigkeit ohne zweiten Router.

    cu
    usul
     
  3. kingstep

    kingstep Senior Member

    Registriert seit:
    1. September 2005
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Zwei DSL-Router in einem Haus?

    Fritzbox z.B. als Access Point konfigurieren. Ob das bei den AVMs geht weiß ich aber nicht.
     
  4. Jonnysuckforce

    Jonnysuckforce Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
  5. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.120
    Zustimmungen:
    659
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Zwei DSL-Router in einem Haus?

    Das funktioniert ohnehin nicht. An einer Telefonleitung kann immer nur ein DSL-Modem betrieben werden. DSL ist eine Punkt-zu-Punktverbindung.

    ...oder den Speedport als WLAN-Repeater bzw. Access Point konfigurieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2010
  6. Jonnysuckforce

    Jonnysuckforce Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Zwei DSL-Router in einem Haus?

    So die Fritzbox ist heute gekommen. Ich habe daraufhin im Netzt gesucht wie man die Sache nun verkabelt. Aber ich versteh das einfach nicht. Also ich möchte die Fritzbox gerne als Access Point verwenden. Wie schließe ich das Gerät nun an?

    Kanfiguriert wird ja hoffentlich alles wie es hier im Link steht.

    Wlan router als Accesspoint nutzen - Internet-Netzwerke-Sicherheit
     
  7. Jonnysuckforce

    Jonnysuckforce Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Zwei DSL-Router in einem Haus?

    Also ich habe jetzt ein Lan-Kabel vom Lan2-Anschluss des Speedports zum Lan-Anschluss der Fritzbox gelegt. Aber wie geht es jetzt weiter? Ich komme nicht in das Konfigurationsmenü der Fritzbox.
     
  8. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.198
    Zustimmungen:
    6.832
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
  9. Jonnysuckforce

    Jonnysuckforce Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Zwei DSL-Router in einem Haus?

    Ich hab mich jetzt nochmals belesen und ein Tutorial gefunden, wie man einen 2. Router als Access Point einrichtet. Nur gibt es ein Problem. Also ich habe wie beschrieben die Fritzbox an den PC per Lankabel angeschlossen und komme nun so in das Konfigurationsmenü. Nun muss ich die IP Adresse ändern, aber bei der Fritzbox SL Wlan finde ich dazu keine Möglichkeit.

    Hat also einer hier im Forum eine Fritzbox SL WLAN und kann mir sagen wie die IP Adresse geändert werden kann?
     
  10. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.198
    Zustimmungen:
    6.832
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Zwei DSL-Router in einem Haus?

    dafür mußt du erst den Experten-Modus freischalten. Einstellungen-erweiterte Einstellungen-System-Ansicht.

    Dann findest Du unter System-Netzwerk den Reiter IP-Einstellung. Bei meiner 3270 ist das jedenfalls so.
     

Diese Seite empfehlen