1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zwei digital Receiver hintereinander anschließen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Focus, 3. September 2004.

  1. Focus

    Focus Junior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Im Wald
    Anzeige
    Hallo habe mal mehrere Fragen an die Experten unter Euch !

    Meine Anlage 80 cm mit Monoblock Astra,Hotbird
    zur Zeit 1 Galaxis Easyworld + Free-X Modul und Karte und 2 Premiere Karten.

    Ist es möglich das ich an meinen Galaxis Easyworld einen zweiten digitalen Receiver anschließe LNB out ?
    Um so im 1 Receiver meine Pluskarte betreibe ,und das Free-XTV Modul und im 2 Receiver meine Film Karte? Den zweiten Receiver will ich an meine Surroundanlage anschließen um wieder 5.1 Ton hören zu können geht ja bei Galaxis Zeit den letzten Update nicht mehr!Habe mal hier vor einiger Zeit gelesen das man dann die Horizontalen Programme sehen und die Vertikalen aufnehmen kann oder umgedreht geht das auch bei einen Monoblock?
    Ich glaube damals haben die was über ein T-Stück geschrieben was zwischen die Receiver muß?
     
  2. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Zwei digital Receiver hintereinander anschließen?

    Technisch durchaus machbar, den 2.Rec an LNB out vom 1. Rec anzuschliessen.
    ABER:
    1. muß in Standby sein, damit 2. was empfangen kann.

    Die Alternative, das Signal mittels Y-Stück zu teilen, ist auch nichts ganzes.
    Der Rec, der 18V ausgibt, hat gewonnen. Der andere kann auch nur Hor.Transponder sehen.
    Der Rec, der 22 kHz ausgibt, hat gewonnen. Der andere kann auch nur High-Band Transponder empfangen ( nicht schlimm bei zwei Digis).
    Der Rec, der zuletzt das DisEqC-Signal für die Satellitenauswahl abgesetzt hat, hat gewonnen. Der andere kann auch nur diesen Sat sehen.
    Besser: 2 Twin LNB, eine Multifeedschiene und zwei DiSEqC-Schalter oder notfalls ein Twin Monoblock LNB.

    Gruß Hajo
     
  3. magicmaxi

    magicmaxi Senior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2003
    Beiträge:
    199
    Ort:
    München
    AW: Zwei digital Receiver hintereinander anschließen?

    Stimmt nicht unbedingt: Ich habe lange Zeit 2 dBox2-en hintereinander angeschlossen gehabt. Ich konnte auf beiden getrennt etwas unterschiedliches sehen.Die einzige Bedigung ist, dass beide sender sich auf dem selben Satelit befinden und beide horizontal/vertikal sind.
     
  4. blondie

    blondie Silber Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    822
    Ort:
    Bonn
    AW: Zwei digital Receiver hintereinander anschließen?

    Nein! hjw hat Recht. Sie muessen natürlich auch im selben Band laufen.

    blondie
     
  5. magicmaxi

    magicmaxi Senior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2003
    Beiträge:
    199
    Ort:
    München
    AW: Zwei digital Receiver hintereinander anschließen?

    entschuldigung, dann lag ich falsch
     
  6. Focus

    Focus Junior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Im Wald
    AW: Zwei digital Receiver hintereinander anschließen?

    Vielen dank funzt so wie ich mir das vorgestellt habe!

    Gruß Focus ;)
     

Diese Seite empfehlen