1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zwei Digital-Receiver anschließen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von CoroMaks, 31. März 2005.

  1. CoroMaks

    CoroMaks Junior Member

    Registriert seit:
    30. April 2004
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Bramsche
    Anzeige
    Hi Leute!
    Hab schon die Suche bemüht, aber irgendwie finde ich da nicht so das richtige :(

    Also: ich wohne in einem Mehrfamilienhaus. Wir haben uns vor ca. 6 Monaten eine Schüssel mit Digital-TV montieren lassen.
    Funzt soweit alles super - haben nen Technist Digit-D Reciever.
    Nun möchte ich aber im Schlafzimmer ebenfall einen TV haben mit Reciever... wie muss ich das ganze verkabeln?

    Schleifen die Reiceiver teilweise auch neutrale Signale durch, so dass man auf beiden TVs verschiedene Sachen gucken könnte?


    Edit: Hab jetz über die Suche was gefunden vonwegen: Twin-Receiver!? Wie funktioniert das denn? Stehe echt aufm Schlauch wie der ganze Kram verkabelt werden muss:

    - EINE Leitung bis in die Wohnung
    - an der Leitung = Technisat Digit-D

    es soll erweitert werden um:
    - zweiten TV im anderen Raum, möglichst um verschiedene Programme gucken zu können.

    Was wird benötigt??

    Hoffe es finden sich hier noch Antworten! Danke in vorraus!
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2005
  2. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Zwei Digital-Receiver anschließen

    Da ein Receiver zur Auswahl des gewünschten Frequenzbandes Steuersignale an das LNB bzw. den Multischalter sendet, braucht jeder receiver eine eigene Leitung.
    Wenn du zwei Receiver an einer Leitung betreiben willst, bekommst du Probleme, sobald sie gleichzeitig an sind.
    Soll der Rec im Schlafzimmer nur dann an sein, wenn der andere aus ist, kannst du die Antennenleitung auch durchschleifen, d.h. den Eingang des 2.Rec an den Ausgang des 1.Rec anschliessen. Ob das ein digi oder ein analog Rec ist, ist egal.

    Gruß Hajo
     
  3. CoroMaks

    CoroMaks Junior Member

    Registriert seit:
    30. April 2004
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Bramsche
    AW: Zwei Digital-Receiver anschließen

    sollten schon beide gleichzeitig laufen können....

    Gibts keine Möglichkeit das Signal zu splitten, zwei Receiver anzuschließen oder weiß ich was!?

    Danke aber schonmal für die schnelle Antwort!!!!
     
  4. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Zwei Digital-Receiver anschließen

    Wenn du am Multischalter oder LNB noch einen Ausgang frei hast, kannst du mit dem Johannson Stacker (googlen) zwei Signale über die eine Leitung laufen lassen.

    Gruß Hajo
     
  5. CoroMaks

    CoroMaks Junior Member

    Registriert seit:
    30. April 2004
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Bramsche
    AW: Zwei Digital-Receiver anschließen

    komme leider nirgends dran... :( Das ist ja mein Problem...
    Von der Schüssel laufen ich glaub 2 Kabel bis in den Keller wo nen Verteiler sitzt.
    Von dort aus laufen in alle 9 Wohnungen des Hauses EINE TV-Leitung bis ins Wonzimmer... das ist alles was ich habe :(
     
  6. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    AW: Zwei Digital-Receiver anschließen

    Da könnte das GP31-D light richtig sein. Man empfängt damit die gleichen Programme wie GP31-D auf www.s-a-t.tv Dieses wird parallel zum Multischalter (Verteiler) montiert. Oder allenfalls auch der Twin Switch. Hier kann man wählen ob man über den Multischalter empfangen will, wenn nur ein Gerät läuft, oder über den Twin Switch wenn beide Receiver laufen sollten.
    Gruss Grautvornix
     
  7. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Zwei Digital-Receiver anschließen

    Soweit ich vermute, liegen in der Wand leitungen, die mal so gerade 1000 MHz bewältigen.
    Alle EinkabelSysteme aber gehen mindestens bis 2150 MHz, wenn nicht sogar darüber.
    Die Dämpfung in den alten Leitungen ist in dem Bereich aber so hoch, dass schon nach kurzen Leitungswegen das Signal erheblich schwächelt.
    Praktisch bedeutet das, dass die Leitungen auszuwechseln sind. (Was dann oft gar nicht geht)
    Also doch gleich neue Leitungen sternförmig verlegen und eine sat-gerechte Verteilung aufbauen.

    Gruß Hajo
     
  8. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    AW: Zwei Digital-Receiver anschließen

    Wenn ich so Sachen lese komme ich mir irgendwie vor als ob ich eine Zeitreise in die Vergangeheit zu analogen Zeiten angetreten hätte. Dies ist aber das digitale Zeitalter. Die BER ist wichtig ... die BER!!! Solange das Signal vom Tuner empfangen wird und der Stream eingelesen wird, kommt es doch nicht auf den Pegel an. Man kann wenig Signalstärke und trotzdem ein gutes fehlerfreies Bild haben.
    Gruss Grautvornix
     

Diese Seite empfehlen