1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zwei Aufnahmen - Dritte ansehen nicht möglich?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von DudeEckes, 16. November 2006.

  1. DudeEckes

    DudeEckes Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    :wüt: Jetzt hats Technisat so langsam zusammen.

    Aufnahme 1: TV Programm
    Aufnahme 2: Radioprogramm, im Radiobetrieb gestartet

    Nun möchte ich eine 3. Aufnahme ansehen, TV, doch das ist mir nicht möglich, denn es werden nur Aufnahmen des Radioprogramms angezeigt. Ganz großes Kino!

    Ob ein Ausschalten/Einschalten nun Besserung gebracht hätte? Eine Aufnahme ist gerade zu Ende, nun kann ich natürlich in den TV Betrieb wechseln und mir eine Aufnahme raussuchen.

    Oh weh, je länger ich das Teil habe, desto mehr Probleme tun sich auf.

    edit: OK, standby und wieder einschalten, dann gehts, denn dann kann man sich eine der beiden Aufnahmen raussuchen und wählt entsprechend entweder TV oder Radio. Aber wirklich praktisch ist das wohl nicht!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2006
  2. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    AW: Zwei Aufnahmen - Dritte ansehen nicht möglich?

    Ganz einfach:
    1. OK
    2. grün
    3. eine fertige Aufnahme wählen (also keine, die noch läuft)
    4. grün (jetzt biste im Verwalten-Modus)
    5. jetzt sind alle Aufnahmen in der Liste
    Das geht immer, egal ob du im TV oder Radio-Modus bist.
     
  3. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Ort:
    ...
    AW: Zwei Aufnahmen - Dritte ansehen nicht möglich?

    Technisat legt sehr großen Wert auf einfache Bedienung, darum ist das so gemacht.
    Aus dem selben Grund kann man ja auch nicht 2 Kanäle aufnehmen und einen dritten zusätzlich empfangen, was ja zumindes eingeschränkt, bei anderen Receivern möglich ist.
    Ein Laie versteht nicht, dass dies nur geht, wenn die Kanäle auf dem selben Transponder liegen, darum hat TS das einfach nicht implementiert.
     
  4. DudeEckes

    DudeEckes Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Köln
    AW: Zwei Aufnahmen - Dritte ansehen nicht möglich?

    Andi:

    Also unter 'ganz einfach' verstehe ich etwas anderes. Aber herzlichen Dank für den Hinweis, daß es neben der Aus/Anschalt Option noch eine weitere gibt.

    gkwelz:

    Bitte, ich bin ja wirklich ein langmütiger Mensch. Der vor allem durch die Beschränkheit des Designs elektronischer Geräte ein hohes Maß an Selbstdisziplin erreicht hat.

    Aber solch ein unlogisches und in keinster Weise intuitives Geklicke dem Benutzer abzufordern ist wohl gerade ein Beispiel für einen eklatanten Designfehler.

    Warum Technisat vieles was möglich ist nicht implementiert hat, nun da möchte ich keine Aussage dazu treffen, weil dies weder druckfähig noch besonders schmeichelhaft wäre.

    Was aber um alles in der Welt so schwierig ist, eine automatisch generierte, beschränkte Senderliste zu generieren, in der nur die Sender der in jenem Fall aktiven Bouquets auftauchen, das verschließt sich mir.

    "Beide Tuner sind belegt: Sie können zwischen diesen Programmen wählen:
    Das Erste
    Bayerisches Fernsehen Sat
    HR Fernsehen
    ARTE Deutsch
    WDR Fernsehen Köln
    BR Alpha
    SWR Fernsehen Baden-Württemberg
    Phoenix

    und

    RTL Deutschland
    RTL 2 Deutschland
    Super RTL Deutschland
    Vox Deutschland
    RTL Shop
    N-TV
    Traumpartner TV (06-22)
    LoveNight TV (22-03)"

    Das ist doch wirklich nicht schwer! Und für den Laien durchaus nachvollziehbar.
     
  5. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Ort:
    ...
    AW: Zwei Aufnahmen - Dritte ansehen nicht möglich?

    Mal abgesehen von der dürftigen Geschwindigkeit beim Übertragen der Files auf PC oder externe HDD (auch nur für Freaks), finde ich keine eklatanten Schächen am S2. Was vermisst du denn so sehr?
     
  6. DudeEckes

    DudeEckes Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Köln
    AW: Zwei Aufnahmen - Dritte ansehen nicht möglich?

    Der S2 hat einige Ausstattungsmerkmale, die ich schätze: eine vernüftig funktionierende Fernbedienung, ein auskunftsfreudiges Display am Gerät, recht geringe Wärmeentwicklung, flotte Einschaltzeit, gute Funktionen im Radiobetrieb, schnelles Umbenennen einer Aufnahme dank EPG Info. Das der Ordentlichkeit halber.

    Was ich vermisse:

    Fehlerfreie Software. Abstürze und falsch interpretierte Timer (statt wöchentlich täglich, Überschneidungen die keine sind) nehme ich einfach nicht hin.
    Schnelle Umschaltung der Favoritenliste nicht möglich.
    Ungedämte Festplatte. Und das bei dem Platz im Gehäuse!
    TwinTuner nicht zuende gedacht. Vom Radiotransponder der ARD hat wohl bei TechniSat noch niemand Notiz genommen?
    Keine Sortiermöglichkeit der Aufnahmen. Keine schnelle Markensetzung beim ansehen einer Aufnahme. Teilweise unlogische und nicht intuitive Benutzerführung. Keine globale Vor-/Nachlaufzeit bei Timern, nur bei SFI Aufnahmen.

    Die USB Geschwindigkeit ist sicherlich nicht nur für Freaks ein Manko. Vernetzung ist wirklich in praktisch jedem Winkel heute üblich, nur Technisat will nix davon wissen, wie es scheint.

    Reicht das? ;)
     
  7. digi-john

    digi-john Silber Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Oberfranken
    Technisches Equipment:
    Digicorder S2
    AW: Zwei Aufnahmen - Dritte ansehen nicht möglich?

    nur der Ordnung halber,

    Ich hab alle ARD Radiosender drauf und zwar ohne dass ich einmal selbst Sender gesucht hätte.

    Hast du die aktualisierung der Senderlisten ausgeschaltet ?

    Das geht doch so viel ich weiss mit einem Druck auf die Aufnahmetaste.

    Das wäre ja noch schöner, wenn ich eine Zeit von Hand eingebe soll er sie bitteschön so aufnehmen und nicht noch verändern!!

    Mein S2 ist vernetzt - siehe Fussnote - und ausser der Geschwindigkeit bin ich damit gut bedient und selbst damit komme ich gut zurecht weil ich ihn über nacht meist so 9 Aufnahmen übertragen lasse und morgends bevor ich zur Arbeit gehe ist er fertig und ich mach den PC aus.
     
  8. DudeEckes

    DudeEckes Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Köln
    AW: Zwei Aufnahmen - Dritte ansehen nicht möglich?

    bzgl. ARD-Radiotransponder:

    Hierbei bezog ich mich auf das Unvermögen des S2, mehrere Programme des selben Bouquets mit einem Tuner aufzuzeichnen. Ist ein in meinen Augen schönes Beispiel, warum diese Funktion sehr praktisch sein kann und für mich auf jeden Fall wäre.

    bzgl. Marken:

    Danke für den tollen Tipp! Allerdings zeigt bei mir das OSD "> Aufnahme" daher habe ich die Funktion nicht erkannt.

    bzgl. Nachlaufzeit:

    Ich denke in der Optionseinstellung des Timers ist noch zusätzlicher Platz für eine globale Einstellung. Wer dies nicht möchte, könnte sie ja auf Null lassen. Aber so wird mir die Entscheidung ja abgenommen, schönen dank auch.

    bzgl. Vernetzung:

    Selbst wenn ich zwei oder mehr Geräte von Technisat besitzen würde, würde mir dadurch kein Zusatznutzen entstehen.

    Oder kann ein S2 die Aufnahmen eines anderen wiedergeben? Wirklich, wenn mehrere Geräte im Haushalt zur Verfügung stehen, und ich plane gerade einen weiteren Receiver für die Küche, wäre das ein überaus praktische Angelegenheit.

    Sogar dBoxen haben einen mit anderer Firmware nutzbaren Ethernetanschluß.

    Das einzige was Technisat irgendwie anbietet ist USB, das sich aber mit seiner Geschwindigkeit selbst disqualifiziert, die Auswahl an Netzwerkadaptern ist sehr überschaubar, man kann keine Technisatgeräte damit untereinander vernetzen...

    edit:
    Über Nacht würde bei mir nicht funktionieren, da hier die meisten Aufnahmen laufen. Aber zumindest der Trick mit Sleeptimer setzen und dann den Kopiervorgang anstoßen ist hilfreich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2006
  9. digi-john

    digi-john Silber Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Oberfranken
    Technisches Equipment:
    Digicorder S2
    AW: Zwei Aufnahmen - Dritte ansehen nicht möglich?

    Hi, ich hab ja auch Verständnis für deine Wünsche, aber der S2 ist ein preiswerter Receiver mit einigen Funktionen und guter Bedienbarkeit, ein Gerät mit vollständiger Vernetzung und Wiedergabe anderer Aufnahmen kostet doch gleich erheblich mehr.

    Gruß Hans
    :cool: :cool:
     
  10. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Ort:
    ...
    AW: Zwei Aufnahmen - Dritte ansehen nicht möglich?

    Da musst du ein Montagsgerät erhalten habe. Ich habe damit keine Probleme.

    Festplatte ist bei mir sehr leise und praktisch nicht hörbar.

    Den Rest haben ja schon die Anderen geklärt.
    Wie schon gesagt, S2 ist ein preisgünstiges Gerät, das nicht alles technisch machbare eingebaut hat. Sonst suche dir halt ein wesentlich teureres Gerät und ärgere dich über deren Softwarefehler und umständliche Bedienung.
     

Diese Seite empfehlen