1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zwei Antennen für Dual-Receiver mit Festplatte?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von kargadasch, 24. März 2004.

  1. kargadasch

    kargadasch Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    München
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe ein Frage zum Antennenanschluss von Dual-Receivern, die eine Festplatte mitbringen. Bei den Sat-Modellen mit zwei Receivern ist es durch zwei Eingänge und entsprechend zwei Kabeln von der Schüssel möglich, einen Sender aufzunehmen und einen zweiten anzuschauen. Wie funktioniert das mit Indoor-Antennen bei DVB-T? Blöd gefragt: Brauche ich zwei Zimmer-Antennen oder kann der Receiver das Signal von einer Antenne "trennen" und für den Dual-Betrieb decodieren?
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Da DVB-T auf ganz den herkömmlichen Wellen daherkommt, benötigt man für das Schauen eines Programm und gleichzeitiges Aufnehmen eines anderen Programms nur eine 2. Box. Eine 2. Antenne ist nicht nötig. Einfach von der Antenne die Leitung durchgeschleift und es funzt. Sollte es normalerweise. Besser mal probieren kann nicht verkehrt sein.
    Gruß, Reinhold
     
  3. kargadasch

    kargadasch Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    München
    Hallo Reinhold,
    danke für die prompte Antwort. Das mit dem Probieren ist bei mir glaube ich schon empfangsmäßig Pflicht(wohne im EG). Bei den Beschreibungen der von mir ins Auge gefassten Geräte (Zimmer-Antennen und Dual-Receiver)und sonstigen DVB-T-Quellen war zum Thema Dual-Betrieb einfach nix zu finden.
    Merci
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Bitte sehr, gern geschehen. Der Grund, dass du keinen DVB-T-Receiver mit Twin-Tuner findest, ist der, dass es noch keinen gibt. Angekündigt sind sie schon, kann aber noch eine Weile dauern, bis sie kommen.
    Gruß, Reinhold
     

Diese Seite empfehlen