1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

zwei Antennen anschließen

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von Hose, 5. August 2007.

  1. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.568
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Anzeige
    Ich hab zur Zeit mit einem T-Stück eine DVB-T Antenne und meinen Kabelanschuß an dem Cinergy HT USB XE Stick angeschlossen.
    So habe ich aber das Problem das er die ZDF Programme von DVB-T nicht darstellt.Schließe ich nur die DVB-T Antenne an dann funktioniert es.
    Ich möchte beides anschließen ohne ständig wechseln zu müssen.
    Habt ihr eine Lösung?
     
  2. bjb

    bjb Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    316
    AW: zwei Antennen anschließen

    Hast Du schonmal den Kabelanschluss auf DVB-T gescannt?
    Ich konnte die auch über den Kabelanschluss empfangen...
    kA warum...
     
  3. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.568
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: zwei Antennen anschließen

    Das geht bei mir nicht.
    Ich hab nun eine Lösung.Eine Manuelle Antennenweiche von der Playstation (oder so).Hier kann ich 2 Antennen anschließen und dann über einen Schalter umschalten.
    Ist zwar etwas umständlich aber die Weiche liegt neben dem Monitor also gehts noch.
     
  4. bjb

    bjb Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    316
    AW: zwei Antennen anschließen

    Hast Du mal die Kanäle verglichen? (ZDF und Kabel)
    Wenn es nicht genau die gleichen sind reicht es vielleicht das Kabelsignal abzuschwächen. (Frag mich nicht wie, geht aber sicher)
     
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.568
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: zwei Antennen anschließen

    Was soll ich da vergleichen?
    Die Kanäle (Frequenzen) von DVB-T und aus dem Kabel sind nicht die gleichen.
     
  6. jator

    jator Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    5
    AW: zwei Antennen anschließen

    Hallo,

    gibt es schon eine Lösung? Ich habe auch einen Cinergy HT USB XE Stick und such nach einem Teil um nicht jedesmal die Antennenkabel umzustecken.

    Habe hier was gefunden. Könnte dies gehen?

    Gruß jator
     
  7. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.568
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
  8. ISO

    ISO Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    644
    AW: zwei Antennen anschließen

    @jator
    Bei dem von Dir genannten Combiner geht es aber um etwas anderes: Er kombiniert 1 SAT-ZF-Signal mit einem Kabel-TV- oder einem DVB-T-Signal. Ich nehme an, der Eingang für SAT-ZF schwächt tiefere Frequenzen ab, sodass das Teil nicht geeignet ist, um Kabel-TV und DVB-T zu mischen. Das Mischen dieser beiden Signalquellen ist sowieso eine heikle Angelegenheit. Der Hochfrequenzeingang des DVB-T-Empängers kann durch das dichte Frequenzangebot übersteuert werden, was dann zu dem Effekt führt, dass einzelne DVB-T-Kanäle nicht mehr zu empfangen sind. Abschwächen des Kabel-Signals kann dem vielleicht abhelfen.
     
  9. jator

    jator Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    5
    AW: zwei Antennen anschließen

    @ISO
    nach deiner Info zu dem Problem scheint es einen richtig funktionierenden Combiner für den Cinergy HT USB XE Stick nicht zu geben.
    Da hilft wahrscheinlich nur der von Hose gelinkten Umschalter. Oder?
     

Diese Seite empfehlen