1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Zwei Ärzte sind einer zu viel": ZDF setzt aufs Mittwoch-Melodram

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. März 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.146
  2. the great sparky

    the great sparky Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    856
    Ort:
    South Park; Colorado (nein nicht Haribo!)
    Technisches Equipment:
    Sat-Schüssel
    AW: "Zwei Ärzte sind einer zu viel": ZDF setzt aufs Mittwoch-Melodram

    vielen danke für den bericht - der ist ja so ausführlich, da braucht man sich die schmonzette gar nicht mehr antun; hätte mir das "meisterwerk" eh nicht angeschaut, da ich nicht unbedingt zur tattrigen zielgruppe gehöre. :D

    hätte man nicht noch einen jung forschen förster, nen schneidig uniformierten kreuzfahrtschiffkapitän oder den erfolgreichen staranwalt, die natürlich ein herrschaftliches anwesen bewohnen, mit in die story einbauen können? :rolleyes:
     
  3. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    AW: "Zwei Ärzte sind einer zu viel": ZDF setzt aufs Mittwoch-Melodram

    Christiane Hörbiger und Elmar Wepper spielen sehr erfrischend und die Geschichte ist durchaus unterhaltsam. Kein Vergleich zum Schleim-Förster, langweiligen, vor sich hin dümpelnden Kreuzfahrtepisoden oder den einer Anstalt entsprungenen Küstenwächtern. Meinen Eltern (70) gefällt das auch sehr gut und die sind keineswegs "tattrig".
     

Diese Seite empfehlen