1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zweck einer Antennendose

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von digital7, 6. August 2012.

  1. digital7

    digital7 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Welchen Zweck hat genau eine Antennendose bei DVB-C und kann man auch direkt an die Hausverkabelung das Receiverantennenverbindungskabel anschließen ohne eine Antennendose zu verwenden?

    Danke für eure Antworten.
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Zweck einer Antennendose

    Trennung der Frequenzbereiche UKW, VHF/UHF

    ... und vor allem:
    Saubere Auskoppelung des Signals, damit der Teilnehmer mit seinen Geräten, offen daliegenden Anschlusskabelm oder gar T-Stück- und sonstigen nicht fachgerechten Basteleien nicht den Rest des Hauses / der Anlage beeinträchtigt... ;)

    Weglassen daher schlechte Idee. Genauso wie falsche Dose verwenden.
     
  3. digital7

    digital7 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Zweck einer Antennendose

    wie sieht es diebezüglich aus, wenn im Haus zwar mehrere Anschlüsse vorhanden sind, aber immer nur einer benutzt wird?
     
  4. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Zweck einer Antennendose

    Mach es fachgerecht, dann handelst du dir keine "unerklärlichen" Probleme mit Kabelreflexionen etc. ein. Schliesse alle Kabel fachgerecht ab, denn wenn anderswo im Hause ungenutzte Kabel ohne Abschluß herumliegen, hast du das gleiche Problem.

    Oder scheitert es an den lausigen paar Euro für Dosen?
     
  5. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Zweck einer Antennendose

    Generell sollten alle Leitungen, ob nun genutzt oder nicht genutzt, fachgerecht abgeschlossen werden, da - wie schon hier erwähnt - sonst Signalreflektionen durch das "offene Ende" auftreten. Dies kann zu Signalauslöschungen führen, auch sonst können die reflektierten Wellen ihr Unwesen treiben, beim analogen Kabelfernsehen sieht man beispielsweise "Doppelbilder", da das reflektierte Signal ein paar Millisekunden später am Empfänger ankommt, beim digitalen Empfang gibt es Klötzchen.

    Zudem kommt bei der Baumverkabelung hinzu, dass die Dosen durch ihre spezifische Auskoppeldämpfung einen gleichmäßigen Pegel an der ganzen Anlage sicherstellen, sie sind auf die Verluste durch Kabel und Verteiler angepasst und dementsprechend abgestuft (am Anfang der Leitung Dosen mit hoher Auskoppeldämpfung, gegen Ende der Leitung Dosen mit entsprechend niedrigerer Dämpfung).

    Ohne Dose wird daher unter Umständer der zulässige Pegel überschritten, was den Empfänger übersteuern kann. Durchlaufende Linien beim analogen Empfang sind ein entsprechendes Beispiel.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  6. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Zweck einer Antennendose

    Der Vollständigkeit halber: Moderne BK-Dosen haben in der Regel keine Freuqenzweichen zur Auftrennung der Bereiche mehr, sondern arbeiten mit Richtkopplern. An allen Ausgängen steht das selbe Spektrum zur Verfügung.

    Siehe auch Problematik mit S2/S3 am Radioausgang bei alten BK-Dosen.

    Multimedia-Dosen sperren zusätzlich bei dem TV/R-Ausgang den Rückkanal, dieser wird nur an dem DATA-Ausgang durchgelassen.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.963
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Zweck einer Antennendose

    Ausnahmen bestätigen die Regel.;) Die Multimediadose die ich bei mir habe, hat diese Frequenzweichen.;) Probleme mit S2/S3 gibts hier keine (Das Problem gabs eher bei veralteten Dosen)
     

Diese Seite empfehlen