1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZVEI-Vize Kamp: "Set-Top-Boxen behalten ihre Berechtigung"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Juli 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.224
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wegen des Trends hin zu Fernsehern mit integrierten Empfangsteilen sowie CI-Plus- und USB-Schnittstellen wird der Abgesang auf die Set-Top-Box angestimmt. Zu früh, meint Hans-Joachim Kamp, Vizepräsident des Zentralverbands Elektro- und Elektronikindustrie (ZVEI). Digitalreceiver werden auch weiterhin vom Verbraucher eingesetzt werden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.818
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    Lebensdauer-Vorteile

    Es scheint ja so zu sein, daß LCD-TVs nicht so lange halten, wie separate Set-Top-Boxen.

    Nun sind aber eine ganze Reihe von HD-SAT Set-Top-Boxen aufgrund von Ruckelproblemen bei den neuen HD-Sendern der ÖR auch sozusagen "kaputt", solange der Hersteller kein Firmware-Update bringt.

    Trotz alledem würde ich zumindest am Platz, wo aufgenommen werden soll eine separate Set-Top-Box kaufen.
    Wenn dann noch ein SAT-Receiver im Fernseher ist, umso besser, braucht man keinen Twin-Tuner in der Set-Top-Box...
     
  3. mkossmann

    mkossmann Senior Member

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Lebensdauer-Vorteile

    Sobald man Aufnahmen längerfristig unabhängig vom TV-Gerät archivieren will, ist das ein Muss.
    Bei Nutzung von Pay-TV bringt dann eine Twin-Tuner Box oft weitere Vorteile gegenüber dieser Lösung
     
  4. KTP

    KTP Platin Member

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    406
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    http://www.kl-jue-te-po.de
    AW: ZVEI-Vize Kamp: "Set-Top-Boxen behalten ihre Berechtigung"

    "... der Abgesang auf die Set-Top-Box" kann meiner Meinung nach nur aus dem HD+/CI plus-Lager kommen,die hätten das bestimmt gern !

    :):)
     
  5. Frankenheimer

    Frankenheimer Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ZVEI-Vize Kamp: "Set-Top-Boxen behalten ihre Berechtigung"

    Nach langjähriger leidvoller Erfahrung mit diversen HD-Receivern (Humax, Edision, Kathrein, Smart) kann ich nur sagen "gut das die olle Set top Box" verschwunden ist und endlich im TV sitzt. Seitdem kein einziges mal Bildruckeln, keine verweigerten TV Aufnahmen, kein endloses Booten, es funktioniert einfach wie es soll. Den einzigen Nachteil den ich mir erkauft habe ist der etwas alt wirkende EPG. Aber da nutze ich ohnehin TV-Browser am PC.

    Ich muss aber zur Ehrenrettung der Receiver sagen, dass ich mit den Technisat Geräten bislang ebenfalls nur gute Erfahrungen gemacht habe, und EPG ist auch sehr übersichtlich. Dennoch stößt man damit milterweile in Preisbereiche von denen man sich schon fast nen 1/4 TV kaufen kann.
     

Diese Seite empfehlen