1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZVEI: Kunden sind bereit für Smart TVs mehr zu zahlen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. Juli 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.647
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Langsam aber sicher scheinen sich Smart TVs doch beim Kunden durchzusetzen. Ein aktuelle, im Auftrag des Zentralverbandes Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) durchgeführte Studie zeigt, dass offenbar immer mehr Kunden die Vorteile von internetfähigen Fernsehern zu schätzen wissen und bereit sind, für entsprechende Funktionen tiefer in die Tasche zu greifen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.233
    Zustimmungen:
    561
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: ZVEI: Kunden sind bereit für Smart TVs mehr zu zahlen

    Kann schon stimmen.
    Die Leute sind ja auch bereit, für Kaffee aus Senseo-/Tassimo- oder Cafissimo-Maschinen ein Vielfaches mehr zu zahlen, als der normale Filterkaffee kosten würde. Nur aus Bequemlichkeit.
     
  3. Herr.Dünsch

    Herr.Dünsch Junior Member

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: ZVEI: Kunden sind bereit für Smart TVs mehr zu zahlen

    Und nu?

    Ich hab mich bewusst für ein Smart TV entschieden um festzustellen,
    das es genau so ist wie die Smartphones vor dem Iphone.
    Ein bisschen hiervon,ein bisschen davon,aber nix ganzes.

    Die Browser sind sowohl vom Fernseher,als auch vom BDP der letzte
    Müll.
    Da schnapp ich mir doch lieber das Tablet(nicht von Apple).

    Wahrscheinlich wird Apple auch hier mal wieder zeigen müssen,
    wie sowas realisiert wird.
     
  4. Glotzer17

    Glotzer17 Silber Member

    Registriert seit:
    30. August 2011
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: ZVEI: Kunden sind bereit für Smart TVs mehr zu zahlen

    Ja und?

    Ziel erreicht. Du hast Geld dafür ausgegeben. Und wenn in zwei Jahren deine Röhre kaputt ist, wird es im Neuen vielleicht sogar benutzbar sein.
     
  5. Thorsten Berlin

    Thorsten Berlin Gold Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ZVEI: Kunden sind bereit für Smart TVs mehr zu zahlen

    Das Schlimme ist, dass der Fernseher bald "smarter" ist, als der Zellhaufen, der davor sitzt...
     
  6. tyu

    tyu Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder S2, Galaxis Easy World, Galaxis Easy S CI, Technisat Digit MF 4S-CC, Technisat Digit PK, Hirschmann CSR 3000 FTA, Skymaster DS 4050 CI
    AW: ZVEI: Kunden sind bereit für Smart TVs mehr zu zahlen

    Dumm nur das die wenigsten bewusst einen Fernseher wegen der Smart TV funktionen kaufen. Die meisten Hersteller haben das ja inzwischen in allen ihren Modellen integriert, von daher kommt man wenn man einen neuen kauft gar nicht dran vorbei. Die wenigsten werden den neuen TV daheim dann mit dem Internet verbinden. Ich würd mal behaupten das mindestens 80 bis 90 % mit ihrem Smart TV nur Fernsehen.
     
  7. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.233
    Zustimmungen:
    561
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: ZVEI: Kunden sind bereit für Smart TVs mehr zu zahlen

    Ich zitiere mal einen Automechaniker:
    "Früher konnte ein Auto einfach nur fahren und hielt lange. Heute ist es vollgestopft mit Elektronik und je mehr Elektronik drin ist, um so mehr kann natürlich auch kaputt gehen".

    Trifft genauso natürlich auch auf andere Geräte zu.
     
  8. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.399
    Zustimmungen:
    1.058
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654/Xoro HRT8770
    AW: ZVEI: Kunden sind bereit für Smart TVs mehr zu zahlen

    Wo wir grad beim Thema Auto sind, meins hat nicht mal ESP oder ABS, wenn ich mir eine neues kaufen will, werde ich wohl kein Auto ohne diese "Helferlein" bekommen und genauso sieht's bei den TV Geräten aus, wenn man neueste stromsparende Fernseher will, muss man eben auch den "Rest" mitnehmen.

    Genau so sieht's aus, wenn man nen aktuellen Bluray Player kauft, ist der meist auch mit nem LAN Anschluß ausgestattet, ob man will oder nicht. ;)
     
  9. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    Ich persönlich zahle den Aufpreis gerne, aber nicht wegen der Bequemlichkdit. Sondern wegen der auswahl.

    Filterkaffee bietet mir jedenfalls keinen cappu, keinen latte, keinen kakao usw.
     
  10. Defendor

    Defendor Senior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: ZVEI: Kunden sind bereit für Smart TVs mehr zu zahlen

    Ich könnte auf das Ganze Smart-Gedöns auch gerne verzichten, ein TV der ordentlich läuft und ein gutes Bild erzeugt würde mir völlig reichen. Leider sind die Ganzen Smart-Funktionen dreingaben auf die man nicht mehr verzichten kann.
    Was ich bisher gesehen habe war alles nichts halbes und nichts ganzes.
    Dazu sind die meisten Funktionen sowieso schon vorhanden, meist sogar besser und komfortabler.
    Internet mit Mediatheken etc. kann mein Receiver auch schon, der PC ist auch per HDMI mit dem Fernseher verbunden, womit sich das Internet wohl deutlich komfortabler und einfacher nutzen lässt.
    MediaPlayer Funktion hat mein Receiver auch, dazu gibt es noch den DVD-Player und den angschlossenen PC.
    Auf eine Webcam im Fernseher könnte ich auch gerne verzichten. Das Einzige was mich interessieren würde, wäre vielleicht noch 3D. Wobei ich vermute das nach 2-3 Tests und nachdem "oh das kann er ja auch, also probiere ich es mal aus" Gefühl, die Brillen in der Ecke verstauben.
     

Diese Seite empfehlen