1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZVEI: Kein Rückgang der Digitalhaushalte erkennbar

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. Dezember 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.294
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hat Anfang Dezember festgestellt, dass die Zahl digitaler TV-Haushalte zurückgegangen ist. DIGITAL FERNSEHEN sprach darüber mit Herbert Strobel, Vorsitzender des ZVEI-Fachverbands Satellit und Kabel.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ZVEI: Kein Rückgang der Digitalhaushalte erkennbar

    Diese Statistik ist "hirnrissig" hoch 3 !

    Wie kann der Haushaltsanteil zurück gehen, wenn allein in 9 Monaten über 2,4 mill. Geräte neu verkauft worden sind?
    Haben da fast 3 mill. Haushalte ihre Geräte in "die tonne gekloppt" ?

    ...oder verstehe ich am frühen morgen wieder einmal Bahnhof????
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.138
    Zustimmungen:
    1.371
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: ZVEI: Kein Rückgang der Digitalhaushalte erkennbar

    Der Antwortet auf die Fragen gar nicht.
    Was das für ein Interview.:confused:
     
  4. topolino3

    topolino3 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: ZVEI: Kein Rückgang der Digitalhaushalte erkennbar

    Es ist enttäuschend, dass in fast keinem Interview darauf eingegangen wird, dass die Verschlüsselung der Privatsender im Kabelnetz die Ursache für die mangelnde oder zurückgehende Digitalisierung ist.
    Auch von Seiten „digitalfernsehen“ wird das Problem nur sehr stiefmütterlich behandelt, getreu dem Motto: Die Hand die einen Fütter beißt man nicht. (-> siehe Werbekunden in Zeitschrift und auf Homepage)
    Das Problem lässt sich mit einfach klaren politischen Vorgaben lösen. „Wer unverschlüsselt über Satellit sendet, muss auch unverschlüsselt über Kabel zu empfangen sein.“
    Alles andere ist Betrug bzw. Selbstbetrug und führt zu überflüssigen Interwies.
     
  5. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: ZVEI: Kein Rückgang der Digitalhaushalte erkennbar

    Pass auf das die das nicht um drehen. :(
     
  6. Vodka-Redbull

    Vodka-Redbull Senior Member

    Registriert seit:
    19. September 2009
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: ZVEI: Kein Rückgang der Digitalhaushalte erkennbar

    wenn die Kabelnetzbetreiber sich nicht ändern, wird die Umstellung auf Digital noch Jahre dauern. Entweder stellen sie die dumme Verschlüsselung ab oder sie geben jedem Kunden eine beliebige Anzahl an Smartcards kostenlos zu seinem Anschluss dazu. Verlangt ja keiner, dass sie zu jeder Smartcard einen Receiver dazu geben (wie UM im Moment). Die Leute würden die sich auch selber kaufen bzw. die integrierten Nutzen wenn es erlaubt wär.
    Die Kabelanbieter denken aber wohl, jetzt mit der HDTV Einführung können sie den Kunden auch die Verschlüsselung unterjubeln aber dass das insbesondere Mehrfernseherhaushalte nicht mitmachen werden, werden sie noch früh genug erfahren.
     
  7. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ZVEI: Kein Rückgang der Digitalhaushalte erkennbar


    Versuchen sie doch, zuletzt mit entavio , jetzt mit HD+ , es klappt aber nicht weil die SAT Kunden im Gegensatz zu fast allen Kabelkunden eine Wahlmöglichkeit haben ob sie RTL und die anderen als Pay TV Light akzeptieren oder eben nicht .:winken:
     

Diese Seite empfehlen