1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZVEI fordert schnellere Einführung von HDTV

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Oktober 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.197
    Anzeige
    Frankfurt am Main - Der Zentralverband Elektrotechnik und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI) fordert eine schnellere Einführung von HDTV.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Cyber Warrior

    Cyber Warrior Silber Member

    Registriert seit:
    13. September 2001
    Beiträge:
    783
    AW: ZVEI fordert schnellere Einführung von HDTV

    Das der Fachverband der deutschen Elektroindustrie eine schnelle HDTV Einführung fordert ist ja ein große Überraschung ... wer will da Geräte verkaufen ... ;)
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: ZVEI fordert schnellere Einführung von HDTV

    Ja, klar. Zuerst sollen die ÖR HDTV einführen, damit es flächendeckend verfügbar ist. Und wenn es dann soweit sein sollte, dann sollen sich die ÖR wieder vollständig zurückziehen.
     
  4. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.491
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: ZVEI fordert schnellere Einführung von HDTV

    Genau, wir haben schließlich "freie" Marktwirtschaft, da stören ÖR-Anstalten nur außer bei technischen Vorleistungen wie z.B. der Farb-TV-Einführung:
    http://www.wdr.de/unternehmen/technik/rundfunk_gestern.jhtml;jsessionid=XAPHA22XUJTL2CQKYXFETIQ
     
  5. olvenstedter

    olvenstedter Platin Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    2.518
    Ort:
    Magdeburg
    Technisches Equipment:
    Sat+Kabel+Antenne digital Empfang
    AW: ZVEI fordert schnellere Einführung von HDTV

    das fordert der verband auch nur, damit die eklatante schwäche der flachbildfernseher bei sdtv gegenüber den bildröhren, im bildgrößenbereich ab 80 cm, nicht mehr sichtbar ist.


    der verband kann doch auch gerne, einen hdtv-kanal ins leben rufen. ;) immer fordern, dass andere was machen sollen, ist vielleicht billig! :eek: :eek:
     
  6. Super Grobi

    Super Grobi Gold Member

    Registriert seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    1.679
    Ort:
    Bodensee
    AW: ZVEI fordert schnellere Einführung von HDTV

    Von HDTV hat man doch auch erst richtig was, wenn quasi alles nativ in HD-Qualität gedreht wird. Bis das der Fall ist, vergeht noch sehr viel Zeit.

    SG
     
  7. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: ZVEI fordert schnellere Einführung von HDTV

    Nö. Schon 1% reicht, da SDTV auf HDTV nicht schlechter aussieht.

    Aber 50% haben wir ja schon bei "nativer" HD-Aufzeichnung.
     
  8. Athlon 63

    Athlon 63 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    6.262
    Ort:
    Chemnitz - KNB: enviaTEL
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: ZVEI fordert schnellere Einführung von HDTV

    So ein Schwachsinn.
    Erstens beherrschen bereits zahlreiche Geräte die Darstellung von SDTV sehr gut, zweitens kannst Du mit einem Auto aus aktueller Produktion natürlich auch Feld-/Fahrwege oder minderwertige Straßen mit geringerem Tempo befahren, aber optimiert sind diese dafür nicht und Spaß am Fahren kommt so auf Dauer auch nicht auf.

    Ähmmm, die schon aus der "Urzeit" stammenden Röhrenfernseher haben ja eben auch eine eklatante Schwäche..., nämlich das Fernsehen der nahen Zukunft mit HD-TV und HDV physikalisch bedingt nicht darstellen zu können! :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2008
  9. devastor

    devastor Gold Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2001
    Beiträge:
    1.925
    Technisches Equipment:
    Sony 65XD7505
    Sky+ Pro
    Denon AVR-X2200W
    Panasonic DMP-BDT300
    Apple TV 4
    FireTV Box
    WDTV Live HD
    X-Box One S
    AW: ZVEI fordert schnellere Einführung von HDTV

    Quark. SD sieht auch auf grossen LCD/Plasma TVs gut aus, wenn denn die Datenraten vernünftig sind. An dieser "eklatanten SD Schwäche" sind aber die Sender schuld und nicht die Geräte. Wer SD mit 2 - 3 Mbit sendet darf sich nicht wundern, wenn das Bild wie Pixelmatsch aussieht. Die ÖR sehen auch auf LCD/Plasmas grösser 37´´ für SD hervorragend aus ganz im Gegensatz zu RTL, DSF usw.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2008
  10. olvenstedter

    olvenstedter Platin Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    2.518
    Ort:
    Magdeburg
    Technisches Equipment:
    Sat+Kabel+Antenne digital Empfang
    AW: ZVEI fordert schnellere Einführung von HDTV

    dann stell mal einen 82er röhrenfernseher neben einen 82er flachbildschirm - von mir aus den teuersten den es gibt - und lass bei beiden das selbe fußballspiel laufen und vergleiche noch mal. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2008

Diese Seite empfehlen