1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZVE will ehrliche LNB-Rauschmaßzahlen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Dipol, 22. Januar 2008.

  1. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.089
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Anzeige
    Das Ende des Wettbewerbs mit physikalisch unmöglichen Rauschmaßangaben scheint in Sicht. Der ZVE hat eine Initiative gegen die unlauteren Traumzahlen ergriffen. Unter den Initiatoren dieser Kampagne werden wohl auch einige verschämte Herstellerfirmen vertreten sein, die bisher meinten mithalten zu müssen.

    Das Rauschmaß wird in erster Linie von der Eingangsstufe bestimmt. Feedhorn und Nachverstärker verschlechtern den Wert. Ein LNB kann somit bestenfalls nur etwas schlechter, als die Eingangsstufe sein. Obwohl es seit einigen Jahren auf dem Halbleitersektor keine signifikanten Neuerungen gegeben hat, sanken die Rauschmaßangaben diverser LNBs immer weiter ab.

    Im der nächsten Ausgabe von Kriebels Sat.-Report wird hierauf eingegangen und mit diversen Illusionen gründlich aufgeräumt. Lassen wir uns überraschen, wer außer KATHREIN noch ehrliche Rauschmaßzahlen angegeben hat. Es werden extrem wenige sein!

    EDIT: Ausgabe ist inzwischen online verfügbar:
    http://www.kriebelverlag.de/pdf/SAT-REPORT%202008%2001
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2008

Diese Seite empfehlen