1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zusatzabo wird abgebucht, hab es nie bestellt

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Cryptor, 7. Mai 2008.

  1. Cryptor

    Cryptor Senior Member

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    220
    Anzeige
    Moin,
    gesterrn guckte ich meine Kontoauszüge durch, bin da er der faule Typ mach ich dann so alle 4-5 Monate mal weil ich eigentlich gedacht habe, das meine Daueraufträge etc. alles automatisch läuft, war wohl nix. Ist ein Fehler,OK, aber nun gut, zum Thema:

    Ich sehe das da auf einmal ein Premiere Star Abo auftaucht. Ich hab da mal im November/2007 Post von Premiere bekommen, da stand irgendwas drin von Test Abo, aber kein Zeitpunkt wann das anfangen sollte, oder ähnliches.
    Hab da garnicht drauf reagiert, geschweige denn irgendwas unterschrieben, noch irgendwelche Seiten auf der Homepage ausgefüllt und mir ist ehrlich gesagt nichtmal aufgefallen das da was läuft weil die D-Box längst kaputt ist und ich letztes Jahr nur zu spät mein Premiere Start Abo gekündigt habe, was jetzt leider noch weiter läuft, ohne das ich da was gucke.
    Nun ja, nun sehe ich das die tatsächlich ab 1.12.07 monatlich zusätzlich zu meinem Premiere Start Abo für 14,95 noch die 13,99 für Premiere Star abbuchen. Ich hatte im letzen Jahr auch ziemlich oft Anrufe von der Premiere Hotline die mir irgendso´n ZusatzAbo am Telefon anquatschen wollten, hab dann immer gesagt: Brauch ich nicht, laß mich in Ruhe und einfach aufgelegt.
    Komme mir ziemlich verarscht vor, weil ich denke das die das einfach ohne meine Zusage am Telefon abgeschlossen haben.
    Nunja jetzt die Frage: Mit welchem Recht, machen die das ? Wie gehe ich jetzt weiter vor ? Ich denke dochmal daß das illegale Machenschaften sind, auch wenn sie vorher so´n Brief rausschicken, den ich ja nicht mal bekommen haben muß.
    Ich weiß das ich da anrufen kann ;) Aber da sind so windige Tatsachenverdreher an den Hotlines, da wollte ich mich halt vorher absichern ob sowas überhaupt ohne Unterschrift möglich sein kann, das die da ein zusätzliches Abo zuschalten.
    Nochmal: Ich habe keine Unterschrift gegeben - Ich habe über die Homepage kein Zusatz Abo abgeschlossen - Ich habe kein Zusatzabo am Telefon abgeschlossen. Nur damit es nochmal klar wird, ich bin grad auf 180 wegen solchen kriminellen Machenschaften
     
  2. lunta

    lunta Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Baden-Württemberg
    AW: Zusatzabo wird abgebucht, hab es nie bestellt

    Tja Cryptor,

    es gab mal ne premiere Werbe-Aktion für das premiere-star.
    Ein Monat gratis - wenn man dann nicht kündigt, dann noch weitere 11 Monate zu 13,99€.

    So etwas wird bei Dir eingetragen sein.
    Es ging auch ein Brief raus, wo das drinstand - den Du wohl achtlos im Stapel hast liegen lassen oder gleich entsorgt hast.

    So hat man dann einen Vertrag abgeschlossen, ohne aktives Dazutun.

    Streng genommen ist so etwas juristisch nicht haltbar - aber freiwillig wird premiere auf Ihre Forderung nicht verzichten.
    Entweder Du klagst Dich durch (fraglich, ob sich das bei dem Streitwert lohnt) oder Du schreibst einen Brief an die Premiere-Geschäftsführung und bittest um Auflösung und Erstattung.
    Aber ohne Versprechen auf einen für Dich positiven Ausgang.

    Die Hotline-Leute können da nichts machen.
     
  3. a.spengler

    a.spengler Gold Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    1.982
    AW: Zusatzabo wird abgebucht, hab es nie bestellt

    Nicht nur "streng genommen". Es wurde kein Vertrag geschlossen. So einfach ist das.
     
  4. Cryptor

    Cryptor Senior Member

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    220
    AW: Zusatzabo wird abgebucht, hab es nie bestellt

    Du scheinst ja einer von der ganz schlauen Sorte zu sein die solche Machenschaften auch noch billigen, für mich ist das Betrug, ohne jegliches Wenn und Aber. Ich habe keinen Brief bekommen. Ich war im Urlaub.
    Ich habe nichts unterschrieben ! Wo ist jetzt da der rechtliche Grundsatz für solch ein Vorgehen ?
    Also habe ich auch keinen Vertrag abgeschlossen !!!
    Da können sie ja gleich hingehen und sagen hier wir buchen ihnen jetzt einfach mal 50 Euro ab für Premiere, wenn Sie sich nicht innerhalb von 30 Tagen melden, ich soll dann da noch Portokosten bezahlen, womöglich noch als Einschreiben, weil es ja sonst seitens Premiere heißt, wir haben nichts bekommen.
    Ist klar, ich warte jetzt noch ab ob es ähnliche Fälle hier gibt, rufe morgen dann die Hotline an, wenn die sich weigern, werde ich das Geld zurückbuchen lassen bei meiner Bank und die Einzugsermächtigung sperren und einen Anwalt einschalten, ich glaub ich spinne
     
  5. sid80

    sid80 Senior Member

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    296
    Technisches Equipment:
    T90: 28,2°O | 19,2°O | 13°O | 10+9°O | 7°O | 5°W
    ---------------
    VU+Duo2 | VU+Zero
    ---------------
    Sky D komplett V13+V14 | Freesat from Sky UK V13 | Fransat HD | tivusat HD
    AW: Zusatzabo wird abgebucht, hab es nie bestellt

    Hatte einen ähnlichen Fall, dass auch Star ohne Vertrag abgebucht wurde.
    Die Hotline meinte nur, dass man da nichts machen könne und das Abo bezahlt werden muss.

    Ein Brief mit Bitte um Klärung wurde mit einem nichtssagenden Standardbrief beantwortet.
    Ein zweiter Brief (2 Seiten) mit Anwalts-Androhung brachte die Erstattung der abgebuchten Gebühren.

    Lasse nicht einfach die Einzugsermächtigung sperren und das Geld zurückbuchen - bringt nur viel Ärger.
    Setze denen eine Frist zur Rückerstattung.
     
  6. lunta

    lunta Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Baden-Württemberg
    AW: Zusatzabo wird abgebucht, hab es nie bestellt

    Ich billige diese Machenschaften überhaupt nicht - ich find sie zum ******!
    Mir ist ähnliches auch schon mal mit einem Mobilfunkvertrag (Talkline) passiert: Die haben auf einer normalen Rechnung unten im Kleingedruckten geschrieben, daß die mtl. Gebühr um 5€ erhöht wird. Wenn ich das nicht wolle, könne ich einfach innerhalb von 14 Tagen widerrufen. Habe das natürlich überlesen und mich hintherher fürchterlich aufgeregt und etliche Euro zusätzlich vertelefoniert und in Porto investiert. Geholfen hats mir nix.
    Talkline aber auch nicht - da ich nie wieder in die Versuchung komme, bei denen irgendwas abzuschließen.

    Du hast völlig Recht - habe mit meinem Posting versucht, Dir die Sicht von Premiere zu schildern. Für die hast Du ein Testabo genommen und dieses nicht fristgerecht gekündigt.


    ... nur hier hätten Sie gegen eine Klage keine Chance....


    Rückbuchen würde ich auch nicht machen - gibt nur unnötig Ärger.
    Schreibe direkt an die Geschäftsleitung, evtl mit Anwalt und schildere den Vorfall - oft hilft das und Du kommst da raus.
     
  7. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Zusatzabo wird abgebucht, hab es nie bestellt

    Da er sein laufendes Abo, wie er schrieb, ja eh nicht nutzt und ihm somit eine ungerechtfertigte Sperre am Allerwertesten vorbei gehen wird, ist genau dies die einfachste Lösung.
    Brief (Einschreiben) mit Klarstellung und Entzug der Einzugsermächtigung. Dann alles zurückbuchen und die noch fälligen Beträge für das laufende Abo überweisen. Premiere will etwas haben, also müssen sie es begründen und gegebenenfalls klagen. Der umgekehrte Weg bringt nur hohe Kosten für den Kunden.
     
  8. Cryptor

    Cryptor Senior Member

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    220
    AW: Zusatzabo wird abgebucht, hab es nie bestellt

    An der Hotline geht das also vorbei? Also kann ich mir den Anruf da auch klemmen und gleich das Schreiben ausetzen, was für mich auch wieder Geld und Zeit kostet.
    Mal abgesehen davon finde ich es selbst dann noch nicht ausgestanden, sollten die Sache gut ausgehen. Es geht sich viel mehr um einen offentsichtlichen Betrug. Wenn irgendwas in einem Vertrag steht und ich hab das kleingedruckte nicht gelesen, dann ist das zwar ärgerlich, aber ich hab da ja keine Chance, so sind nunmal die Gesetze, aber jetzt hingehen und auf ein Abo noch ein zusätzliches draufzuhauen, ohne das ich auch nur irgendwas gefordert,gemacht,geschrieben habe. Ist für mich eigentlich ein Fall für die StA, das sind doch genauso Machenschaften wie sie älteren Menschen am Telefon irgendwelche Kaffeemaschinen verticken. Ich mein das jetzt Todernst, ihr könnt mich auch für bekloppt halten, aber ich kämpf dann gerne gegen Windmühlen, wenn ich mich ungerecht behandelt fühle. Ich werde morgen mal zur Verbraucherschutzzentrale gehen und den Sachverhalt schildern. Sowas wäre mal ein Fall für Wiso, mich wundert nur, das wenn sie diese Aktion ja wohl öfters(bei jedem ? ) gemacht haben, sich noch keiner dagegen gewehrt hat. Haben die denn alle die 6-8 Euro für so ein Einschreiben/Rückschein an Premiere bezahlt, mit der Mitteilung Sie brauchen kein Abo? Es kann doch nicht sein, das die das einfach so dann schalten. Wenn ich eine Zeitung bekomme, die wöchentlich in meinem Breifkasten ist und dann heißt es nach 4 Wochen ohne Rückmeldung, bezahlen sie Abo Gebühren, dann ist das ja auch OK, aber selbst da muß ich eine Unterschrift unter dieses Testabo gesetzt haben.
     
  9. lunta

    lunta Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Baden-Württemberg
    AW: Zusatzabo wird abgebucht, hab es nie bestellt

    Endlich mal wieder einer der bereit ist zu kämpfen.
    Wiso find ich super - Verbraucherzentrale sollte den Fall schon kennen, werden Dir sicher auch raten, einen Brief an die Gechäftsführung zu schicken mit der Bitte um sofortige Stornierung und Rücküberweisung.

    Ach ja, Leserbrief in Zeitung kann auch schon helfen, wenn die Zeitung dann offiziell bei premiere nachhakt - aber Wiso find ich viel besser!:D
    Hier im Forum gibt es hunderte solcher Geschichten - einfach mal die Suchfunktion bemühen. Evtl. findest Du ein paar Mitstreiter, damit Wiso dann auch auf den Fall eingeht.
     
  10. lunta

    lunta Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Baden-Württemberg
    AW: Zusatzabo wird abgebucht, hab es nie bestellt

    Vorsicht - eine Unterschrift ist nicht zwingend notwendig!
    Auch telefonisch kann juristisch ein Vertrag geschlossen werden.

    premiere verschickt danach immer ein Bestätigungsschreiben, wo die Vertragsdetails nochmals erläutert werden.
    Darum ist für mich der Ausgang hier ungewiß, denn premiere wird sich darauf berufen, daß Du einem Testabo telefonisch zugestimmt hast (die haben sicherlich auch noch Datum und Uhrzeit des Gespräches).
    Die Beweisführung für Dich ist hier nicht so ganz trivial.

    Ich habe von anderen im Forum gelesen, daß es denen mit Premiere-Star ähnlich erging. Gratis-Testabo wurde versprochen und dann kam der Brief mit dem Abo.
    Ich würde auf diese Schiene setzen, da ja ein telefonisches Gespräch stattgefunden hat.
     

Diese Seite empfehlen