1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zusammenstellung einer Sat-Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Trafo, 10. September 2006.

  1. Trafo

    Trafo Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2006
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Guten Tag,

    ja..wie soll ich anfangen?!

    Bin ganz neu hier im Gebiet "sat&TV". Meine Mutter hat sich von ihrem ehemaligen
    Lebensgefährten getrennt und nun bin ich der "Hausherr/mann" und damit einieges zu tun hier im Haus.

    Durch die ehemalige "Diktatur" hatte ich auch keine Möglichkeit (und bzw. keinen Bedarf) Wissen in diesen Bereichen zu sammeln.

    Nun gibt es aber ein paar Probleme:
    Wenn jemand anruft (wir haben Funktelefone) erscheinen auf dem Fernseher eine Menge Artefakte bin hin zum Übertragungsabbruch.
    Sobald schlechtet Wetter hersch, oder ein wenig Wind ist das Programm gestört.
    Wenn es schneit können wir auch kein TV schauen, bis der Schnee wieder abgeschmolzen ist.

    Was ich vorhabe:
    Neue Verkabelung mit Optionsreserven. D.h. in jede Etage zwei Kabel für TV und Rekorder, so dass man bei Bedarf beides nutzen kann.
    Nahezu Störungsfeien Empfang auch bei weniger gutem Wetter und Schnee.
    Jede Etage sollte es möglich sein einen anderen Sender zu schauen.
    Neu Sat-Schüssel die nicht mehr zuschneit und Schlechtwetterreserven bietet (gut dimensionierte Offset-Antenne statt Parabol).

    Dies alles im Rahmen des Bezahlbaren..also Preis/Leistung.

    Was vorhanden ist:
    Eine Uralschüssel (foto wird nachgereicht) ist ne alte 100 oder 120er Parabol-Antenne & eine...noch ältere Funkantenne(Radio o.ä.)

    ein Multischalter
    [​IMG]

    Und diese Dinger (an den Kabeln)...KP wofür:
    [​IMG]

    Um Geld zu spaaren dachte ich, dass man den Multischalter behält, die Kabel trotdem verlegt, fals dann mal ein Größerer kommen sollte und eine neu Empfangsanlage für TV und Radio. Dafür bräuchte ich aber dringend eure Erfahrungen da ich nicht weiss was hier Preis/Leistung gut ist.

    Wie viele Geräte kann ich mit diesem Multischalter unabhängig nutzen...und was sind diese anderen Dinger.


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen und ich habe als Einsteiger nicht irgendwas falsch gemacht.

    Viele liebe Grüße
    Trafo
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Zusammenstellung einer Sat-Anlage

    Die Abschirmung hat ne Lücke. Nicht richtig montierte F-Stecker oder (wahrscheinlich hier der Fall) ein kaputtes Kabel zwischen Dose und Receiver. Hier am besten aus einem normalen Stück Antennenkabel und zwei F-Steckern eines selber machen und nicht die nehmen die den Receivern beilagen.

    Dort kann man vier Empfänger anschließen. Brauchst du mehr dann muß ein neuer her.

    Die teilen die Leitung auf. Dann kann man an einen Anschluß zwei Empfänger anschließen. Das geht wenn man z.B. einen TV im Gästezimmer und einen im Arbeitszimmer hat und eh nie beide gleichzeitig laufen.
    Wenn beide Receiver gleichzeitig laufen gibt es probleme weil beide Receiver nur Programme aus der selben Ebene empfangen können.



    Jup, klinngt sinnvoll. Überlege dir erstmal ob dir die vier Anschlüsse jetzt reichen.

    BTW: Im Prinzip ist diese Anlage schon I.O. (Astra Empfang (Low-/Highband) für vier Receiver). Wenn du die Schüssel tauschen willst kannst du dein jetziges LNB behalten wenn die Halterung dafür passt.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2006
  3. Trafo

    Trafo Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Zusammenstellung einer Sat-Anlage

    momentan haben wir sogar nur 2 TV-Geräte. Aber ich wollte meinen PC mit einer TV-Karte bestückern, mit der ich dann auch aufnehmen wollte. also...sollten die 4 Anschlüsse erstmal reichen.

    Das der LNB beibehalten werden kann bezweifel ich da dieser nicht wie die Üblichen ausschaut...aber auch davon werd ich mal ein Foto machen.

    MfG Trafo
     
  4. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: Zusammenstellung einer Sat-Anlage

    Hi Trafo,

    tausche doch erst mal die Koax-Kabel zu den DECT-gestörten Apparaten und belasse die ursprünglichen Komponenten. Achte penibel darauf, daß die F-Stecker sauber montiert werden.

    Der MS sieht ja schon mal gar nicht so schlecht aus!

    Den Spiegel neu ausrichten, der wird sich etwas verstellt haben, das würde die schlechte Reserve erklären. Geht mit nem Digi-Receiver mit Sinalpegel, -/qualität-Anzeige ganz einfach!

    Wenn das LNB "komisch" aussieht, kann das daran liegen, daß ihr einen Kathrein oder Technisat-Spiegel habt. Beides sind Qualitätsprodukte, die ich auf jeden Fall lassen und nicht ersetzen würde!!!

    Klein anfangen und den Fehler suchen bringt dich hier weiter.

    Viel Erfolg,

    Wolfgang
     
  5. Trafo

    Trafo Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Zusammenstellung einer Sat-Anlage

    Moin,

    hier mal die versprochenen Bilder:

    exaSAT120 Spiegel
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    und die Antenne

    [​IMG]

    tjoa..sind die Dinger gut?...Behalten oder erneuern....
     
  6. satfan-

    satfan- Junior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    68
    Ort:
    66957 Trulben
    Technisches Equipment:
    Satanlage
    AW: Zusammenstellung einer Sat-Anlage

    Ich würde das low kabel mit 14 volt mal tauschen das scheint älter zu sein und schlechter geschirmt.

    Die experten mögen mich koregieren aber senden da nicht grade analoge deutsche wie RTL, Sat1 ,Pro 7,
    Die 2 verteiler unten mal rausnehmen oder Erden.
     
  7. Trafo

    Trafo Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Zusammenstellung einer Sat-Anlage

    moin,
    ich wollte jetzt wenn möglich nochmal die Erfahrungen der fachkompetenten Forenmitglieder hören.
    Ist die vorhandene Anlage weiter nutzbar, oder sollte man in eine modernere Anlage investieren?
     

Diese Seite empfehlen