1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zusammenspiel von Multi-/Diseqc-/Optionsschalter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von da_flo, 30. September 2009.

  1. da_flo

    da_flo Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo!

    ich möchte gerne folgendes aufbauen:

    receiver-----2/1 optionsschalter(1)------Multischalter--Quattro LNB
    .................................................|
    ..................................................-----4/1DiseqSchalter---3 single LNBS



    1: Sat-Technik... - DiSEqC-Schalter... - Schalter 2/1 - DiSEqC 2/1 Schalter EMP P.162-IW option ID 25430

    kann dieses zusammenspiel funktionieren?
    Ich dachte eigentlich das funktioniert nicht, aber nun steht da bei der artikelbeschreibung das der optionschalter zwischen 2 nachrangigen multi- bzw diseqcschalter umschalten kann.
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Zusammenspiel von Multi-/Diseqc-/Optionsschalter

    Nein, wird es nicht, wie Du Dir das vorstellst. Der vorgesetzte 2/1 muß zwar ein Optionsschalter sein, der Dir das Ganze in 2x2 mögliche Signalstränge aufteilt. In jedem der zwei Stränge ist dann aber nur das Positionsbit nutzbar. Ein 4/1 möchte aber sowohl Options- als auch Positionsbit nutzen, kann er aber nicht, da der vorgeschaltete 2/1 das Optionsbit bereits verbraucht.
    Das Positionsbit im Strang des Multischalters wird nicht genutzt, obwohl es dort nutzbar wäre. Du kannst im einfachsten Fall einen der drei zusätzlich gewünschten Sats über einen 9/x Multischalter empfangen. Möchtest Du das nicht und statt dessen unbedingt einen 4/1 für die 3 zusätzlichen Sats nutzen, so muß der vorgeschaltete Schalter ein uncommitted switch sein und der verwendete Receiver den Diseqc-Level 1.1 beherrschen.

    P.S.: Du hast noch eine weitere Anschaltmöglichkeit. Du kannst Deine Ausgangsleitung des Multischalters und die Leitung eines der drei zusätzlichen Singles mit einem 2/1 Positionsschalter verschalten. Das Gleiche machst Du mit den beiden anderen, verbleibenden Singles. Die Ausgangsleitungen der beiden Positionsschalter schaltest Du dann mit einem 2/1 Optionsschalter zusammen. Somit benötigst Du keinen neuen MS, der 4/1 ist dann aber nicht nutzbar. Die letzte Möglichkeit hast Du, wenn Du den geplanten Optionsschalter mal weglässt (im 4/1 ist ja auch einer drin). Den MS legst Du auf Eingang 1 des 4/1, den Rest beschaltest DU nach Deinem Gusto. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2009
  3. da_flo

    da_flo Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Zusammenspiel von Multi-/Diseqc-/Optionsschalter

    ok danke!
    dan hab ich was falsch verstanden.

    Hätte es halt gern so lösen wollen da ich dan die lnbs gleich bei der sat schüssel anschließen hätte können und dan hätte ich nur ein kabel vom diseqc schalter in den dachboden zum multischalter ziehen müssen.
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Zusammenspiel von Multi-/Diseqc-/Optionsschalter

    Direkt an der Schüssel mit einem 4/1 verschalten ginge prinzipiell, aber nur dann, wenn der eingesetzte Receiver den Diseqc-Level 1.1 beherrscht. Dann bräuchtest Du statt des geplanten dem Multischalter vorgeschalteten Optionsschalters einen uncommitted switch, z.B. den Spaun SUR 211. Kann der Receiver nur 1.0 und 1.2, nutzt Dir das nicht viel.
     
  5. da_flo

    da_flo Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Zusammenspiel von Multi-/Diseqc-/Optionsschalter

    Hab mir das jez mal genauere durch den kopf gehen lassen:
    laut deinem vorschlag oben ist folgendes machbar:?!

    2/1 positions schalter mit MS und einem single lnb
    restlichen 2 single lnbs mit 2/1 positions schalter (direkt an der schüssel),
    diese ausgänge der beiden positionsschalter verbinde ich mit einem options schalter. dadurch spare ich mir ein langes kabel in den dachboden, da der platz im vorgesehen rohr schon dem ende zugeht ;)

    das Alles könnte ich auch mit twin lnbs lösen, halt alles mal zwei ist dar korrekt?
     
  6. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Zusammenspiel von Multi-/Diseqc-/Optionsschalter

    Viiiel zu umständlich... ;)
    Du nimmst einfach einen Ausgang vom Multischalter und die 3 Single-LNB's und führst sie auf einen DiSEqC 4/1, das funktioniert übrigens auch mit Level 1.0
    Statt der Single-LNBs kannst Du auch Twins nehmen und das Ganze sozusagen verdoppeln, achte aber dann auf gute Qualität der 4/1-Schalter, damit es kein Übersprechen gibt. :eek:

    Gruß :winken:
    Brummi
     
  7. da_flo

    da_flo Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Zusammenspiel von Multi-/Diseqc-/Optionsschalter

    musst der Diseqc schalter dan so ein optionsschalter sein?


    Das hab ich e schon überlegt. Aber mir geht es ja darum so wenig kabel wie möglich bis in den Dachboden legen zu müssen.
    Ist es ein nachteil (von der Signalqualität her), wenn ich den ausgang des MS zurück zur schüssel lege, dort dan alles verschalte mit dem 4/1 Schalter und dan zum receiver?
     
  8. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Zusammenspiel von Multi-/Diseqc-/Optionsschalter

    Wenn es ein Multischalter für nur ein Quattro-LNB ist, dann nicht, bei mehreren Quattros, dann Ja.
    Nachteil nur insofern, daß sich der Kabelweg verlängert...
     
  9. da_flo

    da_flo Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Zusammenspiel von Multi-/Diseqc-/Optionsschalter

    ja ist nur für ein Quattro lnb


    ok. Insgesammt ist der kabelweg dan kürzer da ich nur 2 statt 3 kabel brauche
     
  10. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Zusammenspiel von Multi-/Diseqc-/Optionsschalter

    Na, dann kannst Du das so machen. Den DiSEqC-Schalter aber gut vor Nässe schützen. ;)
     

Diese Seite empfehlen