1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

zumutbare arbeit?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von pedi, 18. November 2007.

  1. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.242
    Ort:
    Allgäu
    Anzeige
    hi,
    am 15. 10. habe ich eine stelle als CCA angetreten. es werden in verbindung mit einer reise testabos verkauft.
    für 120 stunden habe ich netto 355,-€ lohn erhalten.
    doch davon mal ganz abgesehen, was mich fertig macht ist, dass man am telefon die übelsten beschimpfungen über sich ergehen lassen muss." halts maul, du ars....loch, verpiss dich aus der leitung,du wich...,ich zeig dich an, du verbrecher usw.
    das schlimmste ist aber wenn man leute anruft, die bereits verstorben sind.
    am letzten donnerstag hatte ich acht!
    laut datenbank hatten die vor etwa 4-8 wochen an einem gewinnspiel teilgenommen.ich sage am telefon mein übliches sprüchlein auf, dann heisst mein mann/frau ist vor 1-10 jahren gestorben.manche legen dann auf. andere wiederum beschimpfen mich. das schlimmste ist allerdings, wenn der todesfall etwa 2 jahre oder weniger zurückliegt, dass der überlebende partner zu weinen anfängt. alles zusammengenommen ist diese arbeit für mich indiskutabel.
    abgesehen davon, soll man leuten die 70 und älter sind eine reise sowie ein testabo verkaufen. ich möchte das aus moralischen gründen nicht,
    und kann das aus psychischen nicht mehr machen.
    wie sieht das arbeitsrechtlich aus? kennt sich jemand aus damit.
    selber kündigen gibt eine sperre von der AfA.morgen habe ich einen termin beim hausarzt. mal sehen was herauskommt dabei. das beste wäre wenn diese promotionagentur mich entlassen würde.
    die bezahlung ist auch eine unverschämtheit!
    mfg pedi
     
  2. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.882
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: zumutbare arbeit?


    Wenn du beim Hausarzt warst und deine Krankmeldung hast auch telefonisch bescheid sagen. Dann am Dienstag am besten zum Arbeitsamt selbst gehen und denen alles belegen (Abrechnung etc.) und den Fall schildern. Mit deren Erlaubnis kann man dann die Kündigung ohne Sperrzeit erwirken, das ist die sicherste Baustelle.

    Hatte vor Jahren einen ähnlichen Fall, bloss ich bin schon nach 14 Tagen abgehauen (mit Erlaubnis vom Arbeitsamt). Ja es gibt für alles Grenzen.
    Diese Lotto-Vereine blühen wie Pilze aus dem Boden, qualititative Callcenter
    gibt es immer weniger...
     
  3. ukroll96

    ukroll96 Guest

    AW: zumutbare arbeit?

    Bei Entlassungen auch durch den Arbeitgeber wäre ich vorsichtig, denn wenn du Deine Arbeitsbescheinigung, die Du für evtl. Zahlungen von z.B. ALG 1 brauchst beim Arbeitgeber abgibst, muss dein AG vermerken, warum er dich gekündigt hat. Steht da irgendetwas negatives drin und das ist in 99 % der Fälle, gibt s auf jeden Fall ne Sperre durch die AfA und die AfA geht da sehr rigoros vor.

    Am besten, bevor es zu einer Kündigung kommt, wie schon geschrieben wurde, mit dem zuständigen Fallmanager reden, evtl. hast Du ja einen verständnisvollen Fallmanger. Einfach wird es aber nicht werden. Viel Erfolg.
     
  4. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: zumutbare arbeit?

    Jo, Drücker ist doch was feines. :D
    Habe ich auch schon hinter mir. Das war 2003.

    Die Stelle war beim Arbeitsamt als "Bürokaufmann" ausgeschrieben. Allerdings sollte man dann für ein Telekommunikationsunternehmen Verträge verticken und den Leuten verschiedene Versicherungen aufschwatzen und Vertretertermine vereinbaren. :eek:
    Ich habe mir natürlich deren Vorträge angehört und auch dort gearbeitet. Hab' ich mit Segen des Arbeitsamtes natürlich irgendwann bleiben lassen.

    Solche Stellen sind m.E. nicht zumutbar. Zumindest kenne ich keinen Vermittler, der einem solche Stellen aufzwingt - zumal diese "ungebetenen" Anrufe ja inzwischen verboten sind.
     
  5. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.882
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: zumutbare arbeit?


    Eben. Man muss nur an richtiger Stelle mit den richtigen Leuten reden, dann kommt man aus so einem Vertrag auch raus...
     
  6. Cord Simpson

    Cord Simpson Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    446
    AW: zumutbare arbeit?

    Absolut nicht zumutbar. Und was Kimingo vorschlägt, hört sich doch sehr vernünftig an.

    Ich bin froh, dass es auch noch Menschen gibt, die ein Gewissen haben.
     
  7. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.731
    Ort:
    Württemberg
    AW: zumutbare arbeit?

    Die Telefon Werbung ist ja auch absolut assozial. Von mir bekommt Ihr auch immer etwas zu hören, allerdings ohne verbale Entgleisung.

    Am besten Du suchst Dir einen ehrlichen Job. Dann bekommst Du es auch nicht an den Nerven.
     
  8. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.574
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: zumutbare arbeit?

    @pedi
    Wenn du das geschickt anfängst ist noch eine Kur mit drinn damit du seelisch wieder auf die Beine kommst.
     
  9. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.242
    Ort:
    Allgäu
    AW: zumutbare arbeit?

    find mal was, das ist ja das problem.
    vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass dieser job nicht durch die AfA vermittelt wurde.
     
  10. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.731
    Ort:
    Württemberg
    AW: zumutbare arbeit?

    Kein Problem. Was bist Du von Beruf?
     

Diese Seite empfehlen