1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zum Start von DVB-T2 HD: Empfangsgeräte im DF-Talk

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. März 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.262
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Gebiete, in denen der Testbetrieb für DVB-T2 HD startet, stehen nun fest. Grund genug, sich mit entsprechenden Empfangsgeräten zu beschäftigen. DIGITAL-FERNSEHEN- und SATELLIT-Chefredakteur Ricardo Petzold stellt im neusten DF-Talk Geräte vor, mit denen sich der neue digital-terrestrische Standard empfangen lässt.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.969
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Ja ich bin mit meinen Xoro HRT 7620 für 47 Euro sehr zufrieden hat auch eine zuverlässige PVR Funktion,
    bisher empfange ich nur DVB-T aber im Mai 2016 geht es mit DVB-T2 ja los !
     
  3. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.373
    Zustimmungen:
    286
    Punkte für Erfolge:
    93
    Mit dem Gerät kann man halt nur die öffentlich-rechtlichen Sender in DVB-T2 empfangen, da keine CI+ Schnittstelle.
     
  4. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.969
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Das ist ja nicht schlimm
    und ob man unnormales verschlüsseltes Werbefinanziertesprivatbezahlfernsehen über Antenne will bin ich mir nicht sicher mal schauen.

    Aber bei höherwertigen DVB-T2 Receivern die noch fehlen,
    würde die Ausstattung (HBBTV,Internetfunktion) und qualität zum beispiel der Fernbedienung wohl deutlich besser sein.
     
  5. AC Boy

    AC Boy Senior Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    Interessant wäre es, wenn DVB-T flächendeckend in ganz Deutschland empfangbar wäre (wie einst analog)
     
    fullhdfan gefällt das.
  6. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.910
    Zustimmungen:
    358
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    Dann reden wir von mehreren Hundert Füllsendern, die Kosten dafür stehen in keinem Verhältnis zum Nutzen. Außerdem würden sich die Privatsender dafür nicht interessieren (wie schon zu Analogzeiten) und die Frequenzknappheit spricht dagegen.
    Deutschland ist ein "Sat"-Land, seit der Aufschaltung der meisten ÖR auf 19,2° Ost im Jahr 1993 wurden fast keine neuen Yagis mehr installiert, im Gegenteil, es verschwinden immer mehr von den Dächern.
     
  7. Scary674

    Scary674 Board Ikone

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    3.550
    Zustimmungen:
    184
    Punkte für Erfolge:
    83
    Technisches Equipment:
    MR400, DVB-C Wlan Repeater, Sky+ Pro
    der xbox one tv tuner stick hat neben dvbc und dvbt auch dvbt2 integriert. bin gespannt wie man auf diese funktion dann umstellt ab ende mai. man wählt ja allgemein zwischen kabel und antenne aus aber nicht annte alt und antenne neu oder so
     
  8. fullhdfan

    fullhdfan Senior Member

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    38
    Für mich kommt DVB - T2 nur in Frage, wenn es auch bei mir daheim über die Zimmerantenne empfangbar ist, sonst ist es für mich uninteressant und ich behalte meine Satschüssel. Übrigens - das Wort "Yagi" habe ich bisher in diesem Zusammenhang noch nie gehört, es klingt wie die kleine Schwester von Yoga...
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.215
    Zustimmungen:
    3.626
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Gar nicht, das wird nicht funktionieren!
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2016
  10. STW80

    STW80 Silber Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    28
    Der XBOXone TV Tuner kann bestimmt kein DVB-T2 welches in Deutschland benutzt wird(H265)
     

Diese Seite empfehlen