1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zukunft unverschlüsselter Privatsender auf SAT

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von multifluid, 6. Januar 2017.

  1. multifluid

    multifluid Neuling

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Anzeige
    Hallo,
    Ich bin seit Beginn von DVB-T dabei und natürlich nun vom neuen DVB-T2 "betroffen". Eigentlich habe ich keine Lust für die Privaten (in HD) Geld zu bezahlen.
    Daher meine Frage: Zeichnet sich auch auf SAT ab, dass die Privaten nur noch über HD und damit kostenpflichtig zu empfangen sind?
    Es geht hier nur um Sat1Prosieben und RTL.
    Ruhig auch mal spekulieren, danke für eure Meinung.
    Multi
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2017
  2. doing100

    doing100 Lineares TV ist tot

    Registriert seit:
    11. August 2014
    Beiträge:
    5.599
    Zustimmungen:
    1.905
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Panasonic EZ 1000 65"
    Panasonic TX P50" C10E
    Samsung UE32"J5150
    Magenta TV MR401/MR201
    Fire TV Box I+II
    Chromcast2
    Teufel-Cinebar 52 THX
    Fritzbox 7590/7490/Repeater 450E
    Amazon Echo
    SD wird sicherlich mal abgeschalten, und nur noch in HD gesendet werden.

    Dann ist es nur noch HD Pay-TV, was es ja jetzt schon ist.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    133.502
    Zustimmungen:
    16.800
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Offiziell ja, aber erst ab 2023.
     
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    12.742
    Zustimmungen:
    27.486
    Punkte für Erfolge:
    283
    Laut KEF sind die privaten Fernsehsender noch bis mindestens 2022 zur SDTV-Verbreitung ohne Grundverschlüsselung verpflichtet.;)
     
  5. multifluid

    multifluid Neuling

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Unabhängig vom Verteilweg? Es ist ja nicht in deren Interesse. Sie könnten ja sagen, SD nur noch über Kabel. Oder kostenpflichtig über Internet.

    KEF=
    Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten?
     
  6. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    25.964
    Zustimmungen:
    10.601
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Netflix 4K, Prime Video
    ORF mit PlusAustria
    HD+, Disney+, DAZN
    Hotbird: SRF, Kabelio
    UHD:
    - Sky Q All In 2x V15
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K SE
    - VU+ Uno 4K
    - Fire TV 4K
    - LG 49UF8509 (2015)
    - LG 49SM8500PLA (2019)
    - Samsung UE55RU7379
    HD:
    Sky komplett HD
    V14 CI+, freie V13 ZK
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    - 2x Sky Q Mini
    Kabel-Internet: Flat
    55.000 Down, 16.500 Up
    Derzeit ist eine nur verschlüsselte Übertragung der Privatsender ab 2023 undenkbar, da HD+ weniger als 15% der Satzuschauer erreicht und daran ist keine Änderung in Sicht. Es gibt seit Jahren keine Zuwachstendenz.

    Das stimmt so nicht, die Verpflichtung besteht für die unverschlüsselte Verbreitung mindestens in SD-Qualität.
    Es kann also auch SD abgeschaltet und unverschlüsselt in HD weiter gesendet werden.
    Damit könnten sich die Privatsender die überflüssige Doppeltaustrahlung sparen.
     
    Discone, Gorcon und DrHolzmichl gefällt das.
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    12.742
    Zustimmungen:
    27.486
    Punkte für Erfolge:
    283
    Ja.

    KEF drängt auf SD-Abschaltung über Satellit
     
  8. straller

    straller Platin Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2016
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    2.737
    Punkte für Erfolge:
    213
    Da geht es aber nur um die ÖR. Selbst wenn die Privaten noch S/W senden würden, wäre das der KEF herzlich egal.
     
    Discone und Kapitaen52 gefällt das.
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    12.742
    Zustimmungen:
    27.486
    Punkte für Erfolge:
    283
    Nein, nicht nur um ÖR.;)


    [​IMG]
     
  10. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    28.187
    Zustimmungen:
    10.891
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)