1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zukunft ohne Investoren? ProSiebenSat.1 bastelt an Unabhängikeit

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Dezember 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.960
    Zustimmungen:
    376
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Seit deren Einstieg 2006 ist der Medienkonzern ProSiebenSat.1 fest in der Hand seiner Investoren. Bereits im kommenden Jahr könnte sich das ändern, denn Vorstandschef Ebeling arbeitet bereits daran, den Konzern "freizukaufen" und ihn damit unabhängiger zu machen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.766
    Zustimmungen:
    916
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Zukunft ohne Investoren? ProSiebenSat.1 bastelt an Unabhängikeit

    Bei ProSieben kann es durch die Unabhängigkeit nur besser werden. Was das Programm derzeit darstellt ist nur ein Schatten seiner selbst.
    Zugegeben, es werden rd. 6 erfolgreiche Serien auf dem Sender ausgestrahlt aber dann hört es auch schon auf.
    Irgendwann wird das Konzept nicht mehr funktionieren, mit immer den selben Serien in Dauerrotation und Marathonausstrahlungen sein Programm zu bestreiten und damit Quoten zu generieren.

    Der erste Flop war anhand der Einschaltquoten in deren sog. Zielgruppe deutlich abzulesen, als silvester einfach nur versucht wurde, den Abend mit einem Two And A Half Men Marathon zu bestreiten.
    Mal schauen wie lange sich das die Geldgeber noch anschauen. Sat.1 ist ja bereits ein sehr kränkelnder Patient in deren Unternehmen im Quotentief - selbst die Konkurrenz aus dem Hause VOX läuft in der Zielgruppe ProSieben bereits den Rang ab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2013
  3. harry_G

    harry_G Silber Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2010
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    TV: Philips 40PFL3107K (40") Receiver: Telestar Diginova 10 HD, Bluray: Samsung HT-E5200 2.1 3D-Bluray Home Cinema, Xbox One 500 GB (ohne Kinect)
    AW: Zukunft ohne Investoren? ProSiebenSat.1 bastelt an Unabhängikeit

    Würde mich nicht wundern, wenn man sich von Sat 1 trennt bevor man eigene Wege geht. Zu Begrüßen wäre es. Ein bisschen mehr Konkurrenz täte den Privaten ganz gut.
     
  4. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.766
    Zustimmungen:
    916
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Zukunft ohne Investoren? ProSiebenSat.1 bastelt an Unabhängikeit

    Das könnte ich mir gut vorstellen. Die Entwicklung von Sat.1 ist ja fast vergleichbar mit dem damaligen Krisenkind 9Live. Nur das Problem ist - ProSieben ist auch schon ein hüstelnder Patient mit einem Kratzen im Hals, um es bildlich auszudrücken. Wir werden sehen was passieren wird.
     

Diese Seite empfehlen