1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zuhause Fernsehen via IP

Dieses Thema im Forum "Weitere IPTV- und on Demand-Angebote, z.B. Zattoo," wurde erstellt von Viennaboy, 29. Februar 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Viennaboy

    Viennaboy Platin Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    2.842
    Anzeige
    Hi
    Gibt es schon Systeme für Zuhause wo man via Server alles rennen lassen kann ?
    Ich habe paar Fernseher zuhause und alle mit ner HDD für Timeshift auszustatten währe mörderisch !
    THX !
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Zuhause Fernsehen via IP

    http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Hauptseite

    Hier ist aber selber basteln angesagt. Und die Clients gibts natürlich auch nicht umsonst. Wobei für die ein lansames Board und ne MPEG Decoderkarte reichen.

    cu
    usul
     
  3. Viennaboy

    Viennaboy Platin Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    2.842
    AW: Zuhause Fernsehen via IP

    Brauche ich da pro IP client eine TV Karte ?
    Weil von irgend einer Firma gibt es einen "Sat Reciver" der gleich einen Transponder umwandeln kann in Ip.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Zuhause Fernsehen via IP

    Nein, du brauchst nur soviele TV Karten wie du gleichzeitig verschiedene Transponder nutzen willst.
    Also um sicherzugehen pro Person eine TV Karte und einige weitere für Aufnahmen.

    Da habe ich noch nichts von gehört. Eigendlich habe ich noch nie gehört das man so eine Technik fertig kaufen kann.


    Wobei noch zu erwähnen wäre das eine TV Karte in einem PC selbstverständlich mehere Programm eines Transponders gleichzeitig per IP verteilen kann.

    cu
    usul
     
  5. Viennaboy

    Viennaboy Platin Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    2.842
    AW: Zuhause Fernsehen via IP

    Hi
    Das heist mit einer Normalen TV Karte kann ich zb. Gleichzeitig Pro7 Ö + Kabel1 + Sat 1 + RTL in einen IP Stream umwandeln ? :eek:
     
  6. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    AW: Zuhause Fernsehen via IP

    nein
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Zuhause Fernsehen via IP

    Nein, Sat.1 und RTL liegen auf verschiedenen Transpondern.

    Und es ist ja auch kein IP Stream (was soll das auch sein?). Der Client (der Receiver am TV) fordert diese und jene Daten vom Server (da wo die Karten drinn sind) an. Dieser schickt dann die Daten übers Netzwerk zum Clienten.


    Und wiviele Sender von jedem Transponder gehen hängt wohl auch einwenig von der Karte ab. Ich erinnere mich gelesen zu haben das FF Karten (mit MPEG Decoder) Systembeding wohl nicht unendlich viele Programme gleichzeitig schaffen. Aber das sind Detailfragen die du dann vorher entsprechend abklären mußt.

    Ferner muß ab eine gewissen Grössenordnung natürlich auch der Rechner mitspielen. Evtl. dann auch eine GBit Netzwerkverbindung zum Switch und dann mit 100MBit zu den Clients weitergehen usw.

    Aber willst du wirklich sowas realisieren solltest du dich vorher mal lieber im VDR Forum umschauen. Da gibts bestimmt einiges zum lesen.

    cu
    usul
     
  8. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Zuhause Fernsehen via IP

    gleicher Transponder! Das da sind 3.

    Sat.1 und Kabel Eins geht
     
  9. Viennaboy

    Viennaboy Platin Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    2.842
    AW: Zuhause Fernsehen via IP

    Wie weis ich was auf welchen liegt ?
     
  10. Viennaboy

    Viennaboy Platin Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    2.842
    AW: Zuhause Fernsehen via IP

    Hi
    Ich betreibe selber ein GB Netz das ist überhaupt kein Problem.
    Zur not haue ich mir ne 10GB Netzwrkkarte im Server.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen