1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zugriff auf Aufnahmen per USB-Kabel --> Receiver hängt sich auf

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von mknauer, 9. Juli 2010.

  1. mknauer

    mknauer Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    FW: v57

    Ich habe meinen Receiver per USB Kabel mit dem PC verbunden und greife als "Laufwerk" auf den Receiver zu.

    Egal ob Zugriff per PVRCopyNet 2.4 oder per Windows Explorer: Wenn ich auf bestimmte Ordner / Dateien zugreife, stürzt der Comag ab. Auf dem Bildschirm steht: "USB Host entfernt". Danach lässt sich der Receiver nicht mehr bedienen. Egal was ich auf der Fernbedienung drücke, er reagiert nicht mehr. Dann schalte ich das Gerät per Schalter aus und ein ---> es funktioniert wieder.

    Habe eine der Aufnahmen gelöscht, die zum Absturz führte. Danach konnte PVRCopy auf einige weitere Aufnahmen zugreifen und irgendwann tritt wieder das gleiche Problem auf.

    Nun kann ich natürlich alle "problematischen" Aufnahmen löschen. Aber das kann es ja nicht sein...

    Am Receiver wiedergeben kann ich die problematische Aufnahme ohne Probleme.


    Hat jemand das gleiche Problem? Hat jemand Tipps zur Lösung?


    Gruß
    Markus
     

Diese Seite empfehlen