1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

zu wenig transponder?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von sneezer, 14. März 2006.

  1. sneezer

    sneezer Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo habe folgendes Problem.
    Beim automatischen Suchlauf finde ich nur 76 transponder Giga zb. läuft neuerdings auf Transponder 103 wie bekomme ich mehr Transponder?

    wie kann ich beim manuellen Suchlauf frequenz und _Transponder angeben?

    kann mir jemand helfen wäre echt nett.
    Danke im voraus.


    Grundig DSR 2410
    Softwareversion: V.0106
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: zu wenig transponder?

    Bei den 120 Astra-Transpondern gibt es einige, die für den digitalen Fernsehempfang vollkommen unterissant sind, wie die 45 analog belegten Transponder und einige reine Datenkanäle. Diese brauchen ja nicht in der Transponderliste zu stehen. Die Nummerierung im Receiver hat auch nichts mit der Nummerierung von Astra zu tun. Du musst prüfen, ob die Frequenz eingetragen ist.
    Am einfachsten findest du alle relevanten Transponder, wenn du vom ARD-Transponder einen Netzwerksuchlauf startest.
     
  3. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: zu wenig transponder?

    @sneezer besserer anhaltspunkt ist die anzahl der gefundenen tv-sender (incl. verschlüsselter). wieviele findet dein receiver?
     
  4. sneezer

    sneezer Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
    AW: zu wenig transponder?

    das ist ne gute frage weil ich hab nur die unverschlüsselten gesucht...
    630 unverschlüsselte

    und
    345 verschlüsselte ergo 975 Sender finde ich.


    das was Hans da schreibt das versteh ich nicht. was fürn Netzwerksuchlauf?
    wie prüfe ich ob die frequenz eingetragen ist?
     
  5. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: zu wenig transponder?

    Es gibt drei verschiedene Suchlaufarten:
    1. Durchsuchen fest vorprogrammierter Transponder
    2. Durchsuchen des kompletten Frequenzspektrums unter Angabe verschiedenen Symbolraten (dauert sehr lange)
    3. Netzwerksuche. Hierbei liest der Receiver von einem Starttransponder aus die Parameter aller anderen Transponder aus und durchsucht diese danach.
    Wichtig ist dabei nur, daß der Starttransponder auch eine vollständige Transponderliste übermittelt. Auf manchen Transpondern wird garkeine oder nur eine ubvollständige Liste übertragen.

    Je nach Receiver kann man meist 1-2 dieser Sucharten auswählen.

    Einfacher ist u.U. aber eine Transpondersuche, wo man direkt die Parameter des gewünschten Transponders eingeben kann. Das geht auch am schnellsten.


    Sender die dir evt noch fehlen könnten und die dazu gehörigen Parameter findest du hier: Klick

    Gruß Indymal
     
  6. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: zu wenig transponder?


    klick geht nicht...
    deswegen nochmal hier...

    http://www.lyngsat.com/astra19.html

    ...:)
     
  7. sneezer

    sneezer Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
    AW: zu wenig transponder?

    danke für die schnellen antworten. wie mach ich das denn mit dem starttransponder? kann mir evt mal jemand n beispiel geben wie das auszusehen hat im menü? ich kann nur bei installation auf sendersuche gehen da auswählen automatisch dann scannt der alle möglichen transponder bis 76/76 ab. bei der manuellen suche scannt der nur auf transponder 1/1 und da kann ich irgendwie nur den satelitten wählen astra 19.2 ist da wohl richtig.
    dann ob verschlüsselt oder nicht, ne frequenz kann ich angeben die polarisation und ne symbolrate.
     
  8. Power-Gamer2004

    Power-Gamer2004 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Technisches Equipment:
    Humax PDR-9700 S
    Skymaster DS-55
    Skystar 2
    Pace-Box
    AW: zu wenig transponder?

    Nicht jeder Receiver hat Netzwerksuche!
     
  9. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: zu wenig transponder?

    @Power-Gamer,
    Das muss aber ein sehr, sehr, sehr billiges Gerät sein. Ich habe jedenfalls noch keinen gesehen. Selbst mein IQG1 von 1997 konnte das.

    @sneezer,
    Was willst du denn mehr? Auf Astra gibt es 120 Transponder, von denen 44 analog genutzt werden. In der Summe gubt es also 76 digital genutzte Transponder und die hat dein Receiver ja offensichtlich gefunden.
    Und dann solltest du mal in deine Bedienungsanleitung schauen. Da gibt es bestimmt ein Stichwortverzeichnis, den Begriff "Netzwerksuche" haben wir ja genannt. In der Bedienungsanleitung steht bestimmt auch, wie du einen bestimmten Transponder einstellst und absuchst.
     

Diese Seite empfehlen