1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zu wenig Anschlüsse...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von schleni, 10. Januar 2011.

  1. schleni

    schleni Neuling

    Registriert seit:
    10. Januar 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    bin neu hier und hab mich auch etwas eingelesen, aber 100%ig war für mich leider nichts dabei.
    Folgendes Problem:

    Digitale Sat-Anlage mit 4er-LNB, alle Anschlüsse vergeben, alle 4 Kabel gehen ab Schüssel völlig getrennte Wege außen am Haus entlang.
    Ich möchte gerne Receiver Nr. 5 anschließen und durch das Zimmer, wo er hin soll führt sogar ein Kabel.
    5/8 Mulitschalter funzt wegen der unterschiedlich verlaufenden Kabel nicht. Also bliebe noch 8er-LNB und neues Kabel ziehen oder -falls es sowas gibt- das durch den Raum laufende Kabel anzapfen und nen 1/2-Multischalter dazwischensetzen.

    Gibt´s so nen kleinen Multischalter überhaupt und ist das technisch möglich?
    Was würdet Ihr mir raten in meiner Situation?
     
  2. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Zu wenig Anschlüsse...

    Es gibt einfache Verteiler, allerdings kann man dann an den beiden Receivern, die am gleichen Kabel hängen, nur Programme einer Ebene schauen.

    Da sehr viele Programme auf Astra1 auf der Ebene High Horizontal senden, könnte es sein, dass Du mit dieser Einschränkung leben könntest.

    Vielleicht gibt es ja von den 5 Receivern 2, die niemals gleichzeitig laufen. Dann hättest Du mit dieser einfachen Lösung gar keine Einschränkungen.

    http://www.amazon.de/dp/B000LB4QJY/?tag=hydrayahoode-21&hvadid=67645428031&ref=pd_sl_4xx2eh7yc8_b
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2011
  3. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.660
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Zu wenig Anschlüsse...

    multischalter installieren ist der einzigste weg. alles andere ist pfusch und wird nicht klappen.
    du schreibst, dass da schon ein kabel liegt. kaufe einen richtig dimensionierten MS und wahrscheinlich musst du auch den LNB tauschen, denn nicht alle MS harmonieren mit QUAD LNB.
    technisch ist ein OCTO nichts anderes und wenn du einen verbauen willst ( wo hier alle abraten von ), kannst du auch einen MS verbauen.
     
  4. schleni

    schleni Neuling

    Registriert seit:
    10. Januar 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Zu wenig Anschlüsse...

    Vielen Dank für die schnellen Antworten! Ein einfacher Multischalter erscheint mir da die beste Lösung. Muss ich beim Kauf auf irgendwas bestimmtes achten bezüglich Kompatibilität mit LNB etc?!

    Das vorhandene Kabel führt leider zum Wohnzimmer, das fällt also raus. Die anderen beiden gehen zum Vermieter und eins ins Schlafzimmer, das könnte ich also anzapfen. Müsste dann nur ein Kabel innerhalb der Wohnung legen.
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.607
    Zustimmungen:
    4.502
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Zu wenig Anschlüsse...

    Wenn da bei dir ein Quad LNB werkelt,muss du ein Quad fähiges Multischalter kaufen/einbauen.(nicht jede Multischalter kann mit Quad LNB umgehen)
     
  6. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.660
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Zu wenig Anschlüsse...

    ähhhm. das hatten wir aber schon.
     
  7. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.323
    Zustimmungen:
    4.018
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Zu wenig Anschlüsse...

    Manchen Leuten hier muss man alles mehrfach sagen.......;)
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.607
    Zustimmungen:
    4.502
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Zu wenig Anschlüsse...

    Ähhhm,das hab ich wohl übersehen.:eek:
     
  9. schleni

    schleni Neuling

    Registriert seit:
    10. Januar 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Zu wenig Anschlüsse...

    ...dann gehöre ich wohl zu den Leuten, denen man alles mehrfach sagen muss. :D
    Werd mich dann mal nach nem MS umschauen, der auch mit nem QAD-LNB klarkommt und schon sollte mein Problem gelöst sein. :)

    Vielen Dank nochmal an alle! Falls noch irgendwer nen konkreten Kauftipp für mich hat (kein High-Class sondern ausreichendes Mittelmaß), kann mir das gerne mitteilen!

    Vielen Dank!
     
  10. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48

Diese Seite empfehlen