1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zu viele Krimis im TV?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. März 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.294
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ganz gleich ob Serie oder Film - Krimis sind im deutschen Fernsehen auf nahezu allen TV-Sendern präsent und bei den Zuschauern auch entsprechend gefragt. Nun fordern Gewerkschafter einen Umschwung.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. robinx99

    robinx99 Silber Member

    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ja Krimis sind definitiv etwas zu viel.
    Wobei Arbeitswelt? Ich meine was soll das genau sein. RTL hatte so seine Probleme mit der Sekretärinnen Serie. Und Rein Theoretisch ist ja sogar der Lehrer Arbeitswelt. Gibt es nicht so viele Berufe das man nicht einfach nur Arbeitswelt sagen kann?

    Aber eigentlich vermisse ich ja eher Deutsche Produktionen im Sci-Fi, Fantasy. Aber gut wird halt nicht immer das Produziert was man sich wünscht.
     
  3. John22

    John22 Silber Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    38
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2016
  4. Sky Beobachter

    Sky Beobachter Gold Member

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    197
    Punkte für Erfolge:
    73
    Eindeutig und das seit Jahren: Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, extrem zu viel!
     
  5. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.274
    Zustimmungen:
    282
    Punkte für Erfolge:
    93
    Wenn die Leute nix anderes gucken wollen…
     
  6. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.414
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    Um es mal so zu formuliere:

    In Deutschland gibt es nur eine Genre-Triangel von Krimis, Komödie und Dramen/Romanzen. Es gibt aber weit mehr Genres derer man sich gerne bedienen darf/kann/soll/muss.

    Und um das mal dem ÖR zu stecken:
    Öffentlich-Rechtlicher Auftrag ist es alle Zuschauer glücklich zu machen. Diesen Auftrag löst er nicht ein, trotz seiner vielen Kanäle wo man was senden könnte. Und wenn was außerhalb der deutschen Triangel gesendet wird, wird es zur Unzeit gesendet, wenn Berufstätige längst im Bett liegen.

    @Kai F. Lahmann
    Das ist nicht ganz richtig. Amerikanische Serien wie GoT, und die ganzen Marvel & DC Serien schauen viele gerne an, so auch die deutschen Märchen. Nur folgt dem Amerikanischen nichts Deutsches in vergleichbarer Qualität.
     
  7. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.341
    Zustimmungen:
    1.393
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich habe tagtäglich 8 - 10 Stunden reale Arbeitswelt. Mir reicht das vollkommen aus.
    Will das in meiner eh eng bemessenen Freizeit nicht auch noch im TV sehen.
    Über die Vielzahl von Krimi-Formaten kann man streiten, sicherlich ist da im Moment etwas zu viel am laufen.
    Aber die Alternative des Gewerkschafter sagt mir recht wenig zu.
     
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    2.086
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Gerade die ÖR-Sender bestehen ja fast nur noch aus: Krimis, Kochen und Polititalk. :(

    Bei den Privaten sieht man zwar weniger klassische Krimis, aber viele Sendungen die im Kern ebenfalls Krimis sind. :(
     
  9. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.213
    Zustimmungen:
    6.861
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    Wenn es wenigstens gescheite Krimis wären. Aber bei Tatort & Co. laufen nur noch skurrile Personen als "Kommissare" rum. Das wird immer schlimmer und niveauloser. Man muss dankbar sein, dass es sowas nicht im echten Leben gibt.
     
  10. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.600
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    Ist halt immer wieder das gleiche Problem, zu viel Gewalt zu wenig Niveau.
    Nutzt doch aber nichts, wenn die meisten das viele Niveau nicht anschalten und für die Tonne produziert wird.
    Wenn es anders wäre, dann wäre es anders.

    Mal ehrlich, Herr Polkaehn, wollen Sie sich den Drasch von der Arbeit zu Hause auch noch mal ansehen?
    Da bin ich ehrlich, ich nicht.
     

Diese Seite empfehlen