1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zu viel Werbung: Medienanstalten rügen Sat.1 und Tele5

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Juni 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.224
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Weil sie mehr als 20 Prozent pro Stunde mit Werbung gefüllt haben, sind die beiden Privatsender Tele5 und Sat.1 ins Visier der Medienhüter geraten. Dabei verstieß Sat.1 ein Mal gegen die Werbezeitenregelungen, während bei Tele5 sogar 18 Verstöße festgestellt wurden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Juni 2013
  2. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.799
    Zustimmungen:
    213
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Zu viel Werbung: Medienanstalten rügen Sat.1 und Tele5

    das einzig Richtige wäre die Werbeeinnahmen der unzulässigen Zeit in vollem Umfang einzuziehen, plus die gleiche Summe noch einmal als Strafe! :mad:
     
  3. kharuba

    kharuba Silber Member

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    SAT Antenne Skymaster 80cm, Astra + Hotbird Multifeed, TV Sony LED 41 Zoll, Multicam und HD+ HD02
    AW: Zu viel Werbung: Medienanstalten rügen Sat.1 und Tele5

    Und genau diese beiden Sender laufen auch noch bei HD+ wo man diese unzulässig langen Werbeblöcke, falls aufgenommen, nach den Vorschriften von HD+ nicht mal vorspulen darf.
     
  4. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.941
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Zu viel Werbung: Medienanstalten rügen Sat.1 und Tele5

    Bei Tele 5 ist mir das auch neulich aufgefallen. Da war alle 15 Minuten ständig Werbung. Und das auch auf der PayTV-Version des Senders. Frechheit. Wofür bezahlt man eigentlich für HD+, wenn dort auch Werbung läuft?
     
  5. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Zu viel Werbung: Medienanstalten rügen Sat.1 und Tele5


    Da helfen nur drakonische Strafen um dem ein Ende zu setzen.

    Ich denke 100.000 Euro pro Minute ist eine Summe mit der man leben kann.
    Diese Summe sollte dann z.B. der "Tafel" zur Verfügung gestellt werden.

    Bei Wiederholungstätern darf es ruhig auch ein bißchen teurer werden, denn wer nicht hören will....
     
  6. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.296
    Zustimmungen:
    1.314
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Zu viel Werbung: Medienanstalten rügen Sat.1 und Tele5

    Die Regulierung in Deutschland durch die Medienanstalten ist eh ein Witz. Sie findet eigentlich schlicht nicht statt. Die LMAs sind schlicht Erfuellungsgehilfen, um Standortpolitik umzusetzen...nichts weiter
     
  7. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Zu viel Werbung: Medienanstalten rügen Sat.1 und Tele5


    Na einfach, man bezahlt weil man den Sender nicht ohne Zuzahlung sehen möchte und die SAT Grundverschlüsselung unterstützen will.
    Weshalb sonst, die Inhalte der PRivatsender gibts auch ohne Zuzahlung.
     
  8. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.799
    Zustimmungen:
    213
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Zu viel Werbung: Medienanstalten rügen Sat.1 und Tele5

    mich wundert, das nicht auch Comedy Central dabei ist.
    Die neue Staffel "Rules of Engagement" wurde Nachts sogar 2x mit Werbung unterbrochen für mindestens 5-7 Minuten pro Werbeblock. Bei einer Nettospielzeit von 22 Minuten pro Episode eine Frechheit!
     
  9. kharuba

    kharuba Silber Member

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    SAT Antenne Skymaster 80cm, Astra + Hotbird Multifeed, TV Sony LED 41 Zoll, Multicam und HD+ HD02
    AW: Zu viel Werbung: Medienanstalten rügen Sat.1 und Tele5

    Eigentlich kann man auf den Privaten nur noch Fußball oder Nachrichten ohne Werbung schauen, der Rest verkommt im Verstückelungswahn. Bei Dokumentationen allerdings finde ich es nicht mal so schlecht, dass unterbrochen wird für eine Denkpause. Klar, Werbung muss sein, das ist klar, sonst gäbe es ja kein Privatfernsehen, aber wenn, dann bitteschön an die Richtlinien halten.
     
  10. Union Jack

    Union Jack Platin Member

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    2.523
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sky+ Pro UHD-Receiver
    AW: Zu viel Werbung: Medienanstalten rügen Sat.1 und Tele5

    Dann kommt es wenigstens beim Konsument an.
     

Diese Seite empfehlen