1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zu hohe Signalqualität?

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von waski, 12. Dezember 2009.

  1. waski

    waski Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo
    Ich habe ein Problem, seit ich meinen neuen HD-Receiver angeschlossen habe.

    Gestern kaufte ich mir einen HD-Receiver (HUMAX PR-HD 1000C). Seitdem habe ich nach Anschluss mit einem HDMI-Kabel bei allen Sendern (HD oder Normal) irgendwie eine Art Artefaktbildung an manchen Stellen (vorrangig bei mittleren und dunklen Stellen im Bild). Ich versuchte das Kabel (Home Cinema HDMI Profi Kabel) bei einem Kollege, weil ich dachte, vielleicht liegts am Receiver, oder am Kabel und das Bild war einwandfrei. Er hat übrigens auch den selben Receiver.
    Jetzt weiß ich nicht, was ich tun könnte, damit diese Störungen verschwinden, oder zumindest gemindert werden. (Signalstärke beim Receiver ungefähr 75%, Signalqualität 100%), weil über Scart ist das Bild ganz ok. Kann es sein, das die Signalqualität etwas zu hoch ist?
    Kann mir da jemand weiterhelfen, oder hat vielleicht jemand einen Tipp für mich?
    Vielen Dank schon mal
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Zu hohe Signalqualität?

    Wenn es machbar ist, schliess mal deinen TV bei deinem Bekannten an dessen Anschluss und Receiver an.

    Ist der Fehler bei dunklen Stellen noch da, hast du vermutlich folgendes Problem: Farbraum von TV und Receiver stimmen nicht überein, d.h. du siehst dunkle Stellen "zu hell" und damit das Ergebnis der hohen Quantisierungen, die bei MPEG in den dunklen Macroblocks "versteckt" werden.

    Ansonsten: Versuch mal einen Screenshot zu machen und stell' ihn hier rein, dann kann man näheres sagen.
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Zu hohe Signalqualität?

    Ich ziriere mal aus der Wikipedia um das Problem deutlicher zu beschreiben
    ----
    Ein Problem hat sich beim Verbinden verschiedener Fabrikate von Wiedergabegeräten und Bildschirmen ergeben, weil die Industrie die digitalen Bildpegelformate „DVI-PC“ oder „DVI-Video“ (HDMI enthält das gleiche Videoformat wie Digital Visual Interface-Anschlüsse) oft in ihre Geräte implementiert hat, ohne an eine nachträgliche Umstellmöglichkeit zu denken. Der Unterschied: Während bei Computern (DVI-PC) die Helligkeitswerte von Y=0 bis Y=255 reichen, wird bei Heimelektronik (DVI-Video) ein Bereich unter- bzw. oberhalb der Schwarz- und Weißpegel reserviert (die Spezifikation ITU-601R definiert Schwarz mit Y=16 und Weiß mit Y=235). Nur manche Videoprojektoren und Flachbildschirme können per Einstellungs-Menü zwischen PC-Level („extended“/„erweitert“) und Video-Level („Standard“/„normal“) umgestellt werden. Schwarz ist entweder zu hell, oder untere Helligkeitsbereiche werden verschluckt (d.h. dunkle Bildbereiche werden ganz schwarz), der Weißpegel ist nicht maximal oder wird übersteuert, alles je nach Geräte-Kombination. Nur bei zufällig gleicher Auslegung des digitalen Videopegels in beiden Geräten stimmt der Kontrastumfang am HDMI-Eingang, der nicht durch Helligkeits- oder Kontrastregler änderbar ist.
    ---

    cu
    usul
     
  4. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46

Diese Seite empfehlen