1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zu geringe Empfangsqualität für HDTV

Dieses Thema im Forum "Sky HD/UHD" wurde erstellt von markus13101, 31. Dezember 2008.

  1. markus13101

    markus13101 Junior Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich hoffe, daß ich in diesem Forumsbereich richtig bin. Ich habe seit kurzem einen HDTV-Receiver Philips 9004 von Premiere leihweise zum HDTV Programm erhalten. Anfangs lief auch Alles wunderbar, seit zwei Tagen habe ich allerdings nur noch eine Klötzchenbildung. Die Signalstärke liegt bei 63% (Signalqualität 100%), was wohl ein wenig zu niedrig ist. Ich meine aber, daß ich nie mehr Signalstärke hatte. Was gibt es denn für Möglichkeiten, daß ich wieder ein einwandfreies Bild bekomme, bzw. die Signalstärke erhöhen kann? Premiere würde mir einen Techniker in's Haus schicken. Den möcht ich mir allerdings erstmal gerne ersparen und Eure Vorschläge umsetzen. Vielen Dank im Voraus.
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Zu geringe Empfangsqualität für HDTV

    Solange die Signalqualität 100% ist, ist alles in Butter und alles kommt an. Die Signalstärke von 63% ist dafür auch absolut ok.

    Sind das auch die Werte von den HD Kanälen oder welche von ganz anderen ?
     
  3. markus13101

    markus13101 Junior Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Zu geringe Empfangsqualität für HDTV

    Das sind die Werte, die mir der Receiver bei Menüpunkt Installation angibt. Kann ich direkt bei den Kanälen auch dei Signalstärke überprüfen? Das Komische ist auch, daß mein Philips DSR 2010 der an der selben Dose separat angeschlossen ist, eine Signalstärke von 72% ausgibt. Ein Tausch der Antennekabel hat jedoch keine Besserung ergeben.
     
  4. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Zu geringe Empfangsqualität für HDTV

    Stärke und Qualität ist bei jeden Übertraungskanal anders. Gerade die HD Känle sind viel empfindlicher weil sie in einer anderen Modulation übertragen werden. Stichwort 64 QAM (normale) und 256 QAM (die HD Sachen)

    Das sollte eigentlich mit jedem Receiver klappen. Anleitung lesen :)

    Der letzte Meter ist meist nicht das Problem, sondern das was dort schon schlecht ankommt, sprich Hausanlage, Zuführung usw.
     
  5. Pretender1

    Pretender1 Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Zu geringe Empfangsqualität für HDTV

    Kann ich den im Kabelnetz BW Premiere HD empfangen?
     
  6. Kaktusjack

    Kaktusjack Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sky+
    AW: Zu geringe Empfangsqualität für HDTV

    Quam 64 und 256 sind die Modulationen im Kabel! Auch hier wird SD in bestimmten Netzen bereits mit Quam 256 moduliert - das hat nichts mit HD und SD zu tun.

    Der TE hat offensichtlich Sat-Empfang...
     
  7. Kaktusjack

    Kaktusjack Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sky+
    AW: Zu geringe Empfangsqualität für HDTV

    Yupp.
     
  8. Pretender1

    Pretender1 Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Zu geringe Empfangsqualität für HDTV

    Danke für die Info!! Weil habe gelesen geht nur über Sat und nur bestimmte Kabelnetze!
     
  9. HAL9000

    HAL9000 Senior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Zu geringe Empfangsqualität für HDTV

    HD über Sat ist deshalb störanfälliger, weil viel mehr Daten pro Sekunde übertragen werden - kleinere Aussetzer im Datenstrom, die sich bei SD nicht bemerkbar machen, reissen hingegen ganze Löcher in die Bildübertragung bei HD. Eben weil viel mehr Daten fehlen.
     
  10. Oilili

    Oilili Junior Member

    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Zu geringe Empfangsqualität für HDTV

    Hallo auch von mir,

    bei uns ist vom Verteiler an der Straße bis zum HÜP im Keller ein neues Kabel verlegt worden. Dadurch ist die Signalstärke angestiegen. Mir ist jetzt aufgefallen, dass die Signalstärke stetig abnimmt. Auf 113 Mhz sind es über 60% auf 522 Mhz (HD-Sender) noch 20%. Liegt das Manko beim Netzbetreiber (KDG) oder sollte der Hausverstärker auch neu eingestellt werden?
     

Diese Seite empfehlen