1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zoomania

Dieses Thema im Forum "Kinonews" wurde erstellt von Martyn, 4. März 2016.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.445
    Zustimmungen:
    2.093
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Konnte dem Trailer mit Faultier Flash nicht widerstehen und bin dann gleich heute, wenn auch erst um 22:00 ins Kino gegangen. Zu meiner Überraschung hilt sich die Besuchszahlen für den Premierenabend aber sehr in Grenzen, würde von geschätzt 20-30 Besuchern ausgehen. Wobei sowas beim Filmgenuss auch durchaus ein Vorteil ein kann.

    Der Besuch war es auf jeden Fall wert. Für einen Animationsfilm sind zum Beispiel die Szenen zwar durchaus actionreich aber auch nicht übertrieben unrealistisch, was mir sehr gut gefallen hat. Ebenso sind die Charaktäre durchaus tiefgründig und facettenreich, und fast jede Szene hat ihren eigenen Witz. So machen Animationsfilme Spass.

    Vorallem bietet Zoomania aber auch wirklich tolle Bilder, die stark an reale Orte erinnern (Rio, Hamburger Hauptbahnhof, Niagra Fälle) die mitunter sogar etwas Fernweh auslösen können.

    Aber das Allerbeste kommt zum Schluss. Möchte jetzt nicht zuviel über die Handlung verraten, aber am Ende klärt sich auch warum Flash doch der Schnellste ist.

    Fazit: 9,5 von 10 Punkten ... eigentlich könnte man auch 10 von 10 Punkten geben aber ich hätte es noch gerne gesehen wenn das Schaf seiner eigenen Waffe zum Opfer gefallen wäre.
     

Diese Seite empfehlen