1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zimmerantenne empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von mrsspuck, 31. Januar 2007.

  1. mrsspuck

    mrsspuck Neuling

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,
    ich wollte mal fragen, ob mir jemand eine Zimmerantenne empfehlen kann.

    Wohne in Berlin Wedding.
    Habe den Receiver SRT 5004 von Strong.
    Dazu eine aktive Stabantenne von Vivanco.

    Kriege damit aber nur 4 Sender (Pro7, Sat1, N24, Kabel1) und das auch nur nach Hinlegen der Antenne.

    Hatte vorher einen Receiver von Skymaster, der aber nach ein paar Tagen kaputt gegangen ist (und die Dussel von Mediamarkt mussten den erst zur Reparatur einschicken, was natürlich auch nichts gebracht hat :wüt: ). Damit hatte ich aber mehr Sender gekriegt.

    Außerdem wirkt sich anscheinend auch der Flugverkehr störend aus.
    Hat jemand einen Rat für mich?
     
  2. WWizard2

    WWizard2 Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    671
    Ort:
    Grenze Rheinl./Niederrhein
    Technisches Equipment:
    Kathrein CAS 90
    2x Kathrein UAS 484
    2x ASTRO SBX478 m. UWS 78
    Hotbird 13, Astra 1, Astra 3A, Astra 2F

    1x Kathrein CAS 90
    4x Single 0,2dB
    DVB-T Antenne :
    Televes DAT 45+Axing TA 3-00
    empfangene Sender:
    Aachen, Köln, Langenberg, Düsseldorf, Essen, Wuppertal
    Ahrweiler, Heerlen, Roermond, Luik
    AW: Zimmerantenne empfehlen?

     
  3. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
  4. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Zimmerantenne empfehlen?

    Ich kann mich der "Nudelsieb" Empfehlung anschliessen. Es scheint aber bei dir eher ein Receiverproblem (Tuner ist taub) zu sein wenn du mit dem skymaster mehr Programme in besserer Qualität bekommen hast.
    ja
     
  5. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Zimmerantenne empfehlen?

    Hinlegen der Antenne kann in Berlin notwendig sein, weil viele Programme mit horizontaler Polarisation senden. Man muss dann die Antennen hinlegen und auch ausrichten, da es eine Vorzugsempfangsrichtung parallel zum Antennenstab gibt.

    Bevor Du eine neue Antenne kaufst, mach' erstmal einen manuellen Suchlauf. Beispielsweise K27 (RBB-Bouquet1) sendet auch mit 120kW vom Alex sowie 50kW vom Schäferberg und müsste dementsprechend bei Dir auch kommen. Manchmal gibt es in Wohnungen regelrechte Empfangslöcher, vielleicht findest Du einen besseren Standort für die Antenne. Der lässt sich sehr leicht finden, wenn Du mal einen leistungsstarken Kanal einstellst und die Antenne anhand der Signalstärkenanzeige ausrichtest. Vielleicht lässt sich das Problem damit schon lösen.

    Warum denkst Du, dass der Flugverkehr einen Einfluss hat? Ich halte das für eher unwahrscheinlich.
     
  6. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Zimmerantenne empfehlen?

    Was war denn daran "kaputt" wenn Du mehr Sender empfangen hast? Und was konkret an der Reparatur hat nichts gebracht?

    Donn
     
  7. mrsspuck

    mrsspuck Neuling

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Zimmerantenne empfehlen?

    @Schlosser: Zumindest beeinträchtigt es die Bildqualität. Wenn ich ein Flugzeug höre, sehe ich einige niedliche Quadrate mehr.

    @donngeilo: das Gerät ließ sich einfach nicht mehr einschalten. Keine Ahnung.

    Also sollte ich es jetzt mit nem anderen Receiver und/oder ner anderen Antenne ausprobieren?
     
  8. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Zimmerantenne empfehlen?

    Und was hat an der Reparatur nichts gebracht? Haben die den Fehler nicht behoben?

    Donn
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2007
  9. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Zimmerantenne empfehlen?

    Dir könnten helfen:

    - besserer Antennenstandort
    - bessere Antenne (Nudelsieb, preiswert und gut!)
    - besserer Receiver

    In dieser Reihenfolge. Mit absteigender Liste nimmt die Kostenintensität zu, weshalb ich Dir empfehlen würde, es in der Reihenfolge zu versuchen. Ein guter Antennenstandort ist erstmal das wichtigste. Wenn genügend Pegel an der Antenne anliegt, hast Du auch ein gutes Signal, selbst wenn die Antenne nicht optimal ist. Eine gute Antenne hilft Dir aber auch weiter, weil Du in Berlin sowohl VHF als auch UHF empfangen musst. Die Stabantennen sind in dieser Hinsicht besonders schlecht, weil sie auf keinem Bereich optimal empfangen. Besser ist hier eine Nudelsiebantenne, weil die für VHF schöne lange Teleskopstäbe hat und für UHF einen Breitbanddipol mit Reflektor. Damit hast Du schon auf der Antennenseite etwas Gewinn, was hoffentlich ausreicht, um die Sender über die Empfangsschwelle zu heben. Schließlich, wenn das alles noch nichts nützt, kannst Du es mit einem guten Markenreceiver versuchen. Dazu wurden schon eine Reihe von Empfehlungen hier im Forum gegeben, so dass Du leicht etwas finden wirst, wenn Du danach suchst.
     
  10. mrsspuck

    mrsspuck Neuling

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Zimmerantenne empfehlen?

    Ich hab das Gerät zum Media Markt zurückgebracht, die haben es dann zur Reparatur eingeschickt und nach zwei Wochen hab ich dann Post gekriegt, dass ich das Leihgerät wieder hinbringen soll. Ich bin also hin, habe aber meinen ursprünglichen Receiver nicht wiedergesehen. Aber ich habe wenigstens mein Geld zurückgekriegt.

    edit:
    Ich habe mir jetzt eine Antenne One For All gekauft.
    Damit komme ich jetzt auf 16 Sender in guter Qualität.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2007

Diese Seite empfehlen