1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zerschießt Receiver den LNB?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Moonsault, 13. März 2010.

  1. Moonsault

    Moonsault Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Zuerst einmal möchte ich anmerken, dass ich von LNBs, Sat-Schüsselns etc keine Ahnung habe. :winken:

    Aber hier das Problem:
    ich habe seit einiger Zeit (sicherlich mehr als ein Jahr lang) einen Humax PR-HD 1000. Das Gerät stand vorher im Media Markt rum und wir haben es als Ausstellungsstück erhalten. Der Receiver hatte allerdings von Anfang an das Problem, dass er öfters einfach eingefroren ist - ohne Stecker ziehen ließ er sich gar nicht mehr ein- oder ausschalten.

    Als Xynthia gewütet hat, hatten wir oben kein Bild mehr. Oben am LNB war die Kappe weg und haben das selber durch ein altes LNB ausgetauscht - ob es notwendig war oder nicht, sei mal dahingestellt. :D Jedenfalls kann ich euch jetzt im Nachhinein nicht mehr sagen, ob bloß die Schüssel verrückt oder LNB defekt war. Letzten Ende haben wir einen Fachmann bestellt, der uns ein neues LNB eingesetzt und zusätzlich die Schüssel ausgerichtet hat.

    Soweit so gut. Aber seit gestern ist oben wieder kein Bild - an zwei Receivern. Die letzten paar Tage war es zwar wieder windig, aber kann ja nicht sein, dass uns alle paar Tage ein laues Lüftchen die Schüssel verdreht. Hinzu macht mich stutzig, dass der Receiver sich wieder mal eigenhändig ausgeschaltet hat (macht er immer mal wieder, wenn er Lust hat).

    Lange Rede, kurzer Sinn:
    Ist es überhaupt möglich, dass ein Receiver den LNB zerschießt?
    Wenn ja, dann wundert es mich schon, dass die Defekte ausgerechnet jetzt innerhalb von einer Woche zweimal auftreten und vorher - obwohl der Receiver schon immer rumgemuckt hat - alles okay war.
     
  2. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.688
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Zerschießt Receiver den LNB?

    Prinzipiell schon, er versorgt den LNB ja mit Spannung. Wenn ein Receiver da mal statt 12-18V vielleicht 30V oder 50V auf die Leitung gibt, und entsprechenden Stromfluss zulässt, könnte ein LNB das schon übelnehmen.

    In der Praxis habe ich von so etwas allerdings noch nie gehört. Üblicherweise stecken in Sat-Receivern LNB-Power-Chips drin, die Strom- und Spannungsbegrenzer enthalten, und die sind schon auf Robustheit getrimmt. Und so alt ist der PR-HD 1000 ja auch nicht, dass da noch irgendetwas "antiquiertes" drinstecken würde...
     
  3. Moonsault

    Moonsault Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Zerschießt Receiver den LNB?

    Okay, danke. Wird ja so oder so jemand aufs Dach müssen. Dann kann man ja systematischer vorgehen diesmal - erst Schüssel versuchen auszurichten um einen Defekt des LNBs auszuschließen und wenn das nix bringt, wird es ja wohl am LNB liegen!? Falls letzteres der Fal ist, wrack ich den Receiver vorsichtshalber ab. Bin ohnehin kein großes Humax-Fan (bisher kamen mir alle Humax Receiver, die wir hatten, sehr träge vor ;))
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.558
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Zerschießt Receiver den LNB?

    Das der Humax HD 1000 öfters einfriert ist normal.
    Da für das Gerät keine SW Updates mehr kommen, wird das auch so bleiben.
     
  5. WWizard2

    WWizard2 Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Kathrein CAS 90
    2x Kathrein UAS 484
    2x ASTRO SBX478 m. UWS 78
    Hotbird 13, Astra 1, Astra 3A, Astra 2F

    1x Kathrein CAS 90
    4x Single 0,2dB
    DVB-T Antenne :
    Televes DAT 45+Axing TA 3-00
    empfangene Sender:
    Aachen, Köln, Langenberg, Düsseldorf, Essen, Wuppertal
    Ahrweiler, Heerlen, Roermond, Luik
    AW: Zerschießt Receiver den LNB?

    .....scheint ja eine wirklich gute Firma zu sein, die Geräte mit solchen Mängeln (Freeze) herstellt und den Kunden anschließend hängen läßt...
    womöglich noch mit HD+ Gängelsoftware drauf....
    Solllte man sich für den nächsten Receiverkauf merken solche Hersteller....

    ww.
     

Diese Seite empfehlen