1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zentraler Wandler Sat-Signal in Antennensignal - Gibt es so etwas?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von kattekit, 13. Mai 2007.

  1. kattekit

    kattekit Neuling

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Guten Tag,
    nun bin ich neu hier und einigermassen ratlos. Folgendes Problem: Ich ziehe in ein Haus, auf dem Dach irgendeine Sat-Schüssel (analog) - in vielen Räumen normale Antennendosen, an die der Vorbesitzer jeweils Sat-Receiver angeschlossen hatte. Nun nerven mich diese Boxen ungemein und ich würde gerne wissen, ob es nicht irgendeine Kiste gibt, die man einfach auf den Dachboden stellt und die dann die Satellitensignale in "normale" Signale übersetzt um diese dann zentral in die Antennenkabel des Hauses einzuspeisen damit ich, wie jetzt bei meiner Kabelanlage, mit den ganz normalen Geräten Fernsehen oder Radio hören kann. Ich weiss weder ob es so etwas gibt, noch wie man das nennt. Ich will weder HDTV oder bombastische Bildqualität - einfach ganz normal umschalten und meinen Videorecorder programmieren können.
    Vielen Dank
    Kattekit
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Zentraler Wandler Sat-Signal in Antennensignal - Gibt es so etwas?

    Es gibt solche Geräte, sind aber sehr teuer und wandeln nur einige wenige Programme um.

    Wenn du direkt am TV umschalten und deinen Recorder direkt programmieren willst, dann ist es am besten, die TVs zu ersetzen, und zwar durch Modelle mit integriertem Sat-Tuner.
    Die Videorekorder ersetzt du durch Sat-Empfänger mit Festplatte.

    Falls es dir teuer vorkommt: Es ist immernoch billiger als die Variante mit der Aufbereitungsanlage.

    The Geek
     
  3. kattekit

    kattekit Neuling

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Zentraler Wandler Sat-Signal in Antennensignal - Gibt es so etwas?

    Danke für die schnelle Antwort!
    ... wie teuer sind die Geräte denn? ... Was gibt es denn da so und wieviele Programme wandeln die (10-12 reichen mir eigentlich, mehr schaue ich nicht) und alle Fernseher bzw. VCR zu wechseln ist ja auch ein teurer Spass.
    Viele Grüße
    kattekit
     
  4. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
  5. kattekit

    kattekit Neuling

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Zentraler Wandler Sat-Signal in Antennensignal - Gibt es so etwas?

    Pfff - na ja - das entspricht ja ziemlich genau den Neuanschaffungskosten für 3 Fernseher und VCR / HD -Recorder. Werde dann wohl notgedrungen doch eher diese Receiverkisten hinstellen ... schade, scheint ja nicht gerade ein Massenprodukt zu sein.
    Vielen Dank nochmal!
    kattekit
     
  6. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Zentraler Wandler Sat-Signal in Antennensignal - Gibt es so etwas?

    Daher meinte ich ja, dass es billiger käme, neue TVs zu kaufen ;) Wobei ich jetzt aber auch von ca. 30 Programmen (10.000€) ausgegangen bin und nicht von 10-12. Aber rentieren tut sich das nicht wirklich, das stimmt schon.

    Falls dich die großen Boxen stören: Es gibt auch kleine, wie z.B. die TechnoTrend ScartTV. Wird einfach an einen SCART-Anschluss angeschlossen und stört dann eigentlich nicht weil er sich an der Rückseite des TVs befindet. Ist evtl. eine Option für dich.

    Das stimmt, denn du hast außer der Tatsache, dass du die Sender direkt am Fernseher umschalten kannst, nur Nachteile: Kein 16:9 Signal, kein EPG, kein Dolby Digital, wenig Programme und wenn Fernseher standardmäßig nicht mehr mit Analogtunern ausgestattet werden sind die Geräte nutzlos.

    The Geek
     

Diese Seite empfehlen