1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zentrale TV-Versorgung Fa. CA TV Satellitentechnik

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von offenbach, 18. September 2008.

  1. offenbach

    offenbach Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    832
    Ort:
    Frankfurt
    Anzeige
    für ein Wohnkomplex mit ca. 300 Wohneinheiten wurde der Vertrag mit der Unitymedia gekündigt. Nun soll auf einer Eigentümerversammlung ein Beschluß zwecks Einrichtung einer zentralen Versorgung über Satellit (vermutlich Glasfasertechnik) gefaßt werden. Der Kostenvoranschlag der genannten Firma beläuft sich auf ca. 550000 €. Die bisherige Verkabelung soll bestehen bleiben, sodaß künftig Einzelverträge mit der Unitymedia möglich werden.
    Die Kosten sind nun doch ein harter Brocken, ist eine zentrale Satellitenversorgung nicht günstiger möglich?
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.774
    Ort:
    Mechiko
    AW: Zentrale TV-Versorgung Fa. CA TV Satellitentechnik

    Wenn sich jeder eine Satanlage für 150 Euro kaufen würde, würde es

    150 x 300 = 45.000 Kosten.
    Das nun eine BK Anlage 550.000 Kosten soll, ist mir ein Rätsel.
    Das ist meiner persönlichen Meinung viel zu hoch.
     
  3. satmanager

    satmanager Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    14.703
    Ort:
    D-BW
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo 4K 1TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    2x Sky Voll-Abo HD ungepaired (1x mit BuLi und HD+)
    Samsung 65" 4K UHD (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x UAS584 Quattro-LNB
    Jultec JRM0916T + JPS0901-12AN (kaskadiert)
    Empfang für Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung Mono
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Zentrale TV-Versorgung Fa. CA TV Satellitentechnik

    hast du da ggf. eine Null zuviel angehängt ?

    550000€ ist doch etwas zu hoch !

    Das wären ja knapp 1800€ pro Einheit !
     
  4. offenbach

    offenbach Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    832
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Zentrale TV-Versorgung Fa. CA TV Satellitentechnik

    Ja, lt. Einladung sind es ca. 1700 € pro Wohneinheit.
     
  5. satmanager

    satmanager Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    14.703
    Ort:
    D-BW
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo 4K 1TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    2x Sky Voll-Abo HD ungepaired (1x mit BuLi und HD+)
    Samsung 65" 4K UHD (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x UAS584 Quattro-LNB
    Jultec JRM0916T + JPS0901-12AN (kaskadiert)
    Empfang für Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung Mono
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Zentrale TV-Versorgung Fa. CA TV Satellitentechnik

    Naja, die wollen sich wohl mit einem Auftrag zu sanieren !

    Klick dich mal durchs Netz und such andere Firmen die "SAT-Einkabelanlagen" machen ! Ich schätze das wird auch viel viel viel günstiger zu haben sein.
    Ggf. lass dir mal den Kostenvoranschlag geben und schreib mal auf was die so vorhaben alles zu vergolden in dem Haus, dann kann man da ggf. schon hier mehr sagen !
     
  6. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Zentrale TV-Versorgung Fa. CA TV Satellitentechnik

    Schon mal jemand daran gedacht, daß es dazu zweier Verteillinien bedarf, egal ob optisch oder Koax ?
     
  7. satmanager

    satmanager Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    14.703
    Ort:
    D-BW
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo 4K 1TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    2x Sky Voll-Abo HD ungepaired (1x mit BuLi und HD+)
    Samsung 65" 4K UHD (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x UAS584 Quattro-LNB
    Jultec JRM0916T + JPS0901-12AN (kaskadiert)
    Empfang für Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung Mono
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Zentrale TV-Versorgung Fa. CA TV Satellitentechnik

    P.S. 550000€ : 300 Parteien = 1833.33€ / Partei.

    wie kommt euere Hausverwaltung dann auf 1700€ / Partei ?

    Klingt jetzt noch dazu danach als wollten die da einen Teil von abzapfen und haben sich verrechnet ! Oder möchten die euch einen Teil davon bezahlen (denk ich wohl kaum !)
     
  8. satmanager

    satmanager Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    14.703
    Ort:
    D-BW
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo 4K 1TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    2x Sky Voll-Abo HD ungepaired (1x mit BuLi und HD+)
    Samsung 65" 4K UHD (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x UAS584 Quattro-LNB
    Jultec JRM0916T + JPS0901-12AN (kaskadiert)
    Empfang für Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung Mono
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Zentrale TV-Versorgung Fa. CA TV Satellitentechnik

    P.P.S. und wenn ein Teil der Parteien gar nicht mitmacht dann wird das ja noch teuerer für die die mitmachen !
     
  9. bibineustadt

    bibineustadt Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    3.352
    Ort:
    HALLE - NEUSTADT + RHEIN MAIN
    Technisches Equipment:
    jede Menge ! ( von DSR - HD und von analog bis digital,egal ob SAT oder KABEL )
    AW: Zentrale TV-Versorgung Fa. CA TV Satellitentechnik

    So sind sie nun mal unsere lieben Elektrofirmen. Andere als ABZOCKER bezeichnen und selbst den Hals nicht voll genug kriegen.



    Gruss aus Neustadt
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Zentrale TV-Versorgung Fa. CA TV Satellitentechnik

    Das IST doch eine zentrale Satelitenversorgung.

    Es gibt prinzipiell zwei Möglichkeiten zur zentralen Sat Versorgung:

    - Irgendwo steht eine Schüssel. Daran angeschlossen ist "Technik" die aus ausgewählen Sat Transpondern Kabelkanäle macht. Der Rest läuft weiter wie bei jedem anderen Kabelnetzbetreiber auch.
    Ihr tauscht ja im Prinzip nur einen Kabelnetzbetreiber gegen einen anderen.
    Sollt ihr denn jetzt die Anlage bezahlen (und könnt sie dann ohne laufende Kosten nutzen. Dann seit ihr euer eigener Kabelnetzbetreiber) oder will die Firma sie für euch aufbauen und kassiert monatlich (Dann ist die Firma euer neuer Kabelnetzbetreiber)?

    oder

    - Alternativ könnte man auch eine Schüssel hinstellen und jeder Wohneinheit X normale Sat Anschlüsse zur Verfügung stellen (wenn man eh Kabel ziehen kann).
    Um was zur Realisierbarkeit und zu den Kosten dieser Lösung sagen zu können müsste dann mal ein Fachmann vor Ort einen Blick auf die Sache werfen.


    Welche der beiden Lösungen bei euch installiert wird geht aber aus deinem Posting nicht so klar hervor.
    Also um überhaupt darüber reden zu können ob der Preiß gerechtfertigt ist oder obs bessere Möglcihkeiten gäbe wäre es sinnvoll zu erfahren was hier überhaupt genau geplant ist.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2008

Diese Seite empfehlen