1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zeitverzögerung TV digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von momo06237, 18. Mai 2005.

  1. momo06237

    momo06237 Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo,

    ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Im Gegensatz zum analogen TV kommen die Übertragungen bei dem digitalen TV ja ein paar Sekunden später.
    Welche Zeitverzögerung ist denn geringer, die Übertragung durch einen digitalen Satellit oder die Übertragung über das digitale Kabel?

    z.B. Ich schaue in Premiere Fußball in Spanien einmal über Satellit und einmal über Kabel. Welche Zeitverzögerung ist geringer?

    Vielen Dank für eure Hilfe.
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Zeitverzögerung TV digital

    Auch bei Kabel wird das Signal vom Satellit empfangen. Einen Zeitvorteil dürfte dabei der SAT-Direktempfang haben. Beim Kabel-Digitalempfang dürfte die Signallaufzeit etwas länger sein. Erstmal wird das vom SAT kommende Signal ummoduliert und dann über das Kabel geschickt und im Digitalreceiver decodiert. Das dürfte insgamt etwas länger dauern. Unterschiede gibt es auch zwischen den einzelnen Receivern, auch der gleichen Baureihe.
     
  3. momo06237

    momo06237 Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Zeitverzögerung TV digital

    Vielen Dank für deine Antwort. Du hast geschrieben dass auch bei Kabel das Signal vom Satellit empfangen wird. Denkst du auch das es so z.B bei Premiere innerhalb Deutschlands so ist. Wäre da Kabel nicht schneller?oder sagst du dir jedes Signal geht grundsätzlich erst über Satellit?
    Du hast auch noch geschrieben dass es Unterschiede bei den Receivern gibt.Kann man da auf bestimmte Daten achten,die das zumindest teilweise bestätigen?

    P.S. Ich hoffe du schaust nochmal rein.
     
  4. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Zeitverzögerung TV digital

    Da Premiere nur über Satellit verbreitet wird können die Kabelnetzbetreiber Premiere auch nur vom Satellit beziehen. Ausgenommen Regionalprogramme werden alle anderen TV-Programme im Kabel per Satellit empfangen, zum größten Teil erfolgt der Empfang wohl digital und wird in entweder analoge oder digitale Kabelfrequenzen umgesetzt, in wenigen Fällen gibt es wohl noch die Zuführung zu den Kabelkopfstationen per Richtfunk bzw Kabel.
    Die Decodierungszeit der einzelnen Receiver steht wohl in keiner Beschreibung, im Normalfall merkt man das auch nicht, um den Unterschied zu sehen/hören muß eine Vergleichsquelle vorhanden sein. Ich habe hier 2 typgleiche Receiver und eine TV-Karte, auf allen 3 Geräten der gleiche Sender bringt unterschiedliche Laufzeiten. Bei den 2 Receivern sind es nur Sekundenbruchteile, ist aber hörbar (leichtes Echo). Bei der TV-Karte ist die Verzögerung schon etwas deutlicher.
     
  5. momo06237

    momo06237 Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Zeitverzögerung TV digital

    Nochmals vielen Dank! Das erspart mir viel Zeit die Antwort im Internet zu suchen.
     
  6. Wulfman

    Wulfman Silber Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2003
    Beiträge:
    779
    Ort:
    Wtal
    AW: Zeitverzögerung TV digital

    Hi

    das Thema find ich interessant und häng mich jetzt mal mit eigener Frage rein ;)

    Hab selber DVB-C und Analog - beim WDR (wohne im Sendegebiet), hab ich schon festgestellt das das Bild via Analog-Kabel gut 2sek früher da ist ... aber ok wurde oben schon erwähnt wieso weshalb - der WDR wird halt in diesem Fall nicht über Sat zugespeißt ...

    Aber was mir bei meinen Eltern in sachen DVB-S aufgefallen ist, find ich schon extremer:

    Die Verzögerungen zwischen den einzelnen Länderfenstern z.b. von Sat1 sind extrem - hier gehts nicht um 2sek - sondern min. 2 MINUTEN. Genial daneben - auf Austria wurde die Frage gestellt, bei Deutschland war schon die nächste Frage dran ..

    Wie kommt das? Stelle mir das gerade bei Live-Sendungen als ziemlich bescheiden vor - Wer bei diesen Gewinnabzocken mitmacht, wo es darum geht den Gewinner zu wählen, ruft in Österreich noch an, wo die in Deutschland das Ergebniss schon bereitsteht ...

    Gruß
    Wulfman
     
  7. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Zeitverzögerung TV digital

    Die Sendungen sind ja eben nicht live - deswegen starten die da teilweise zu unterschiedlichen Zeiten. Gibt auch verschiedene Werbevorgaben, so dass eben die Startzeiten nicht gleich sein können. Bei Livesendungen sind die aber schon parallel...aber wann senden die Privaten schonmal was live?
     
  8. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: Zeitverzögerung TV digital

    Selbst bei Live-Sendungen muss das nicht sein. Was unsere Festplattenreceiver an Timeshift können, können die Fernsehsender schon lange. In Russland oder den USA wurde und wird das ja sogar aus Zensurgründen gemacht, ich sage nur "Nippelgate".
     
  9. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Zeitverzögerung TV digital

    Bei den Länder-Versionen (CH/AUT) stimmt das schon so. Die senden nicht "gleich", sondern fangen halt erst 5 Minuten später an (zeitversetzt). Statt 20h15 halt erst 20h18 oder noch später (kommt halt durch andere Werbungen/Sendungen davor).
     

Diese Seite empfehlen