1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zeitverzögerung minimal halten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Levrone, 7. November 2006.

  1. Levrone

    Levrone Junior Member

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    42
    Anzeige
    Ich leg mir nächstes Jahr eine SAT-Anlage + Digitalreceiver zu + Abonnement SKY sports.

    Mir geht es darum das sky sports-Bild möglichst schnell auf meinen Fernseher zu bringen, weil ich auf live-Sportereignisse wette und es auf jede 1/10 Sekunde ankommt.

    Wie bekomme ich das SAT-Signal möglichst schnell als Bild auf meinen TV?

    1.)Mir wurde gesagt dass die Dekodierung des digitalen Signals durch den Receiver Zeit frisst. Entfällt diese Dekodierung bei digitalen Fernsehern?

    2.)Gibt es Unterschiede zwischen den Receivern in der Dekodierungszeit? Gibt es Sky-Boxen (hab von dieser sog. Dreambox gelesen), die schneller das Bild bringen?

    3.)Gibt es SAT-Anlagen, die Zeitvorsprung bringen könnten?


    Bitte zerfetzt mich nicht wegen meiner dummen Fragen, aber ich bin technischer Banause :D

    Geld und Bildqualität spielen keine Rolle. Mir gehts ausschließlich um den schnellen Empfang. Vielleicht hat jemand Tipps für mich!

    Thx in advance!
    Levrone.
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Zeitverzögerung minimal halten

    1) Gerade bei digitalem Fernsehen muss das Bild ja decodiert und analogisiert werden, denn noch fehlt dem menschlichem Körper der HDMI-Eingang für eine vollständige Digitalübertragung bis is Hirn ;)

    2) Diese Unterschiede liegen im Bereich der ms. Da sind fast alle Receiver gleich, da sie zur Decodierung sehr ähnliche Chips verwenden. Die Dreambox ist keine Skybox.

    3) Ja, eine Schüssel mit Frontspoiler und aerodynamischem LNB mit Fuchsschwanz daran. Nein, die Zeitverzögerung kommt ja durch die 70.000km Signallstrecke und hauptsächlich die Digitalisierung des Bildmaterials (die Analogisierung geht sogar fast in Echtzeit), die Sat-Anlage hat darauf keinen Einfluss.
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Zeitverzögerung minimal halten

    1,4s + 0,4s + 0,2s = 2,0s Optimum als Verzögerung.

    (Sat-Routing,Decoding,Decrypting)
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Zeitverzögerung minimal halten

    Wer wie Levrone, solche pathologische Züge hat ist schlichtweg Suchtkrank, ich würde da dringenst einen Psychotherapeuten aufsuchen.
     
  5. Levrone

    Levrone Junior Member

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    42
    AW: Zeitverzögerung minimal halten

    danke für eure antworten!

    @BlackWolf: ich meine nicht digitales Fernsehen bei Punkt 1.), sondern "digitale Fernseher"
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Zeitverzögerung minimal halten

    Was soll das sein? Pixel sind immer analog.
     
  7. Levrone

    Levrone Junior Member

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    42
    AW: Zeitverzögerung minimal halten

    von Wikipedia kopiert: http://de.wikipedia.org/wiki/Fernseher#Digitale_Fernseher

    Digitale Fernseher

    Der so genannte Analoge "switch-off" erfordert eine Umstellung beim Fernsehgerät. Die überwiegende Zahl bestehender Fernsehgeräte und Videorekorder kann nicht direkt mit den digitalen Signalen umgehen, so dass für sie ein Zusatzgerät (Set-Top-Box, STB) die Daten empfangen, dekodieren und in ein für die ältere Elektronik verständliches analoges Signal umwandeln muss. Inzwischen erscheinen aber auch Fernseher mit fest eingebauter (IDTV) oder optionaler Empfangstechnik (Tuner) für DVB-C, -S, und -T am Markt. Derartige Geräte führen z. B. Artec, Humax [1], Loewe [2], Metz [3], Sharp [4], TechniSat [5], Thomson, X4-Tech. Für den mobilen DVB-H-Empfang gibt es prinzipbedingt nur vollintegrierte Neugeräte, oft Mobiltelefonkombinationen.


    Heisst das dass die Fernseher quasi einen eingebauten Receiver haben, oder ist das eine andere Technik?
     
  8. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Zeitverzögerung minimal halten

    Fernseher mit eingebautem Tuner.
     
  9. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Zeitverzögerung minimal halten

    Es gibt TV-Geräte mit integriertem digitalen Empfangsteil. Aber: Du willst eine BskyB-Karte betreiben, und die mußt Du auch irgendwo einstecken können, und genau das ist Dein Problem, das geht nämlich nur bei der Sky Digibox.
     
  10. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Zeitverzögerung minimal halten

    Dadurch ändert sich die Latenzzeit aber nicht.
     

Diese Seite empfehlen