1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zeitverzögerung DVB-T -> Kabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von meistercraft, 4. Dezember 2005.

  1. meistercraft

    meistercraft Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    178
    Anzeige
    Hallo,

    was mich intressieren würde:
    Mit ist aufgefallen dass die Zeitverzögerung zwischen Kabel und DVB-T (München) sage und schreibe 8 sekunden beträgt, d.h. das DVB-T Bild/Ton kommt 8 sekunden später als das Kabel Bild.
    Kommt diese Verzögerung durch das umwandeln/komprimieren am Sendeturm bzw. das umrechnen am heimischen PC?.
     
  2. Dessau

    Dessau Junior Member

    Registriert seit:
    6. November 2005
    Beiträge:
    45
    AW: Zeitverzögerung DVB-T -> Kabel

    Hallo meistercraft

    Die Zeitverzögerung kommt maßgeblich durch die verschiedenen Übertragungswege der einzelnenen Sendesignale zustande. So kann es sein das ein Signal von TVB-T direkt per terrestrischer Richtfunkstrecke übertagen wird. Das gleiche Signal im Kabel vieleicht den Umweg über den Satelieten Astra und (oder) Kopernikus nimmt. Ob es dann exakt bei allen Signalen 8 Sekunden sind oder bei allen Signalen unterschiedliche Zeiten sind müßte man ermitteln. Gleiche Zeitunterschiede deuten aber auf gleiche (lange) Übertragungswege hin. Der Computer oder Sendeturm scheiden aber definitiv für 8 Sekunden Zeitunterschied aus.
     
  3. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Zeitverzögerung DVB-T -> Kabel

    Such mal nach Signallaufzeiten im Forum.
    Da findest du einige recht interessante Threads.
     
  4. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Zeitverzögerung DVB-T -> Kabel

    Lol, den Satelliten gibt es nicht mehr.

    Aber zu den Laufzeiten gibt es hier einen interessanten Thread:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=89058&

    Daraus geht auch hervor, dass das Münchner Kabel eine Ausnahme ist, da dort teilweise direkt eingespeist wird.
    Aber trotzdem, 8 sek. scheint doch sehr lange, da ist mit Sicherheit einiges noch auf den Reciever zurückzuführen.
     
  5. Stitch

    Stitch Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Zell am See/Österreich
    Technisches Equipment:
    Philips D-Box Sat, Debug- Mod. Linux Neutrino (sportster- Image)
    Nokia D-Box Kabel, Debug- Mod. Linux Neutrino (sportster- Image)
    AW: Zeitverzögerung DVB-T -> Kabel

    Die ca. 8 Sekunden Unterschied hab ich auch. Bei DVB-T läuft die gleiche Szene in einem Programm erst später, als über Astra analog.
     
  6. Tevio

    Tevio Junior Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    136
    AW: Zeitverzögerung DVB-T -> Kabel

    Und wie setze ich jetzt sekundengenau meine Funkuhren? :D

    Ernsthaft: Analog-T hatte ich 0 Sekunden, Analog-S 1 Sekunde, DVB-S 2 Sekunden, und bei DVB-T habe ich bis zu 4 Sekunden Zeitverzögerung.

    Gruß Tevio
     
  7. meistercraft

    meistercraft Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    178
    AW: Zeitverzögerung DVB-T -> Kabel

    eigentlich ist mir ja diese verzörgerung egal, aber wenn ich in meinem computerzimmer sitze und über den notebook dvb-t kucke, meine frau nebenan den gleichen kanal über kabel dann ist das das etwas "verwirrend"....
     
  8. Stitch

    Stitch Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Zell am See/Österreich
    Technisches Equipment:
    Philips D-Box Sat, Debug- Mod. Linux Neutrino (sportster- Image)
    Nokia D-Box Kabel, Debug- Mod. Linux Neutrino (sportster- Image)
    AW: Zeitverzögerung DVB-T -> Kabel

    Tür zu! :D
    Oder Kabelanschluß weg und auch auf DVB-T umsteigen. Dann gibts keine Probleme und man spart sich noch viel Geld für schlechtes Bild und schlechten Ton. Also ich bin froh, daß unser Gemeinschaftsanschluß (auf mein Drängen hin) im Haus gekündigt wurde und hier keiner mehr zur Kabelgebühr gezwungen werden kann. ;)
    Was uns da für viel Geld vorgesetzt wurde, war eh unter aller Kanone...
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2005
  9. meistercraft

    meistercraft Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    178
    AW: Zeitverzögerung DVB-T -> Kabel

    als premiere kunde ohne sat kann ich leider (noch) nicht drauf verzichten....
     
  10. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Zeitverzögerung DVB-T -> Kabel

    Premiere ? Das kommt ja über DVB-C.

    Sag mal, hast du die 8 s Verzögerung zwischen DVB-T und Analog Kabel oder zwischen DVB-T und DVB-C. Bei letzterem sollte es eigentlich kaum ne Verzögerung geben.

    Falls Analog Kabel gemeint ist: DVB-C gucken ;)

    The Geek
     

Diese Seite empfehlen