1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zeitung: Tele Columbus verschlüsselt RTL und ProSiebenSat.1

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. August 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.116
    Anzeige
    Oranienburg - Der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus hat in dieser Woche in Oranienburg und Hennigsdorf in Brandenburg die Sendeplätze für Fernseh- und Radioprogramme geändert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Casper1983

    Casper1983 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    147
    AW: Zeitung: Tele Columbus verschlüsselt RTL und ProSiebenSat.1

    der mist ist ja nicht bei TC entstanden, sondern es ist ja ferner so, dass die großen Privaten diese "Grundverschlüsselung" fordern....
    Finde das ist auch mal was für ne Behörde die sich damit auskennt!
    Bei Kabel-BW gehts ja auch ohne!
    Komisch ist das....
    Ich kann nur jedem empfehlen sich keine Zwangsreceiver aufdrücken zu lassen, damit wenigstens NDS sich nicht weiter ausbreitet und man mit Alphacrypt und DVB-C TV alles in gewohntem Komfort gucken kann!
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Zeitung: Tele Columbus verschlüsselt RTL und ProSiebenSat.1

    Solange sie noch da sind.
    Der Kommentar ist eigentlich eine Aufforderung digital Kabel wieder abzubestellen.
    Toll so Schreitet die Digitalisierung nicht voran.
    Wo Kabel jetzt schon Schlusslicht mit ist.
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.668
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Zeitung: Tele Columbus verschlüsselt RTL und ProSiebenSat.1

    Die DF selbst sollte sich wirklich mal in Ihrem Magazin um die TeleColumbus in eigen Recherchen kümmern.

    Die vielen Ärgernisse, die wir ja auch im Kabelforum hier an Board diskutieren resultieren in den völlig unterschiedlichen regionalen EWT-Gegebenheiten.
    In einigen Netzen der EWT wurden schon jahrelang die Privaten Sender digital unverschlüsselt eingestellt und man konnte mit jedem handelüblichen Receiver die Sender sehen. Offensichtlich von den Privaten gedultet. In anderen EWT-Netzen wurden die Privaten Sender digital nicht angeboten. Das PAY-TV-Angebot von Premiere wird wie üblich durchgeleitet. Die des Kabelkiosk wurden in Conax-Verschlüsselung angeboten.

    Das hatte den Vorteil das Conax CI-Freundlich ist und man die Kabelpakete vom Kabelkiosk mit einem CI-Modul in einem üblichem Premiere-Receiver mit CI-Zugang nutzen konnte oder auch im eingebauten DVB-C-Tuner eines Flachbildschirmes. Der Kunde brauchte sich keine Receivertürme hinzustellen.
    Conax gilt bekanntlich auch als sicheres System.

    Nach der Übernahme der EWT-Netze hat nun die Telecolumbus im Zusammenarbeit mit dem Kabelkiosk einen Modus gefunden die Privaten Sender in allen Ihren Netzen anzubieten.
    In verschlüsselter Form (nun in NDS!) und gegen einen heftigen Aufpreis von 4,99 € im Monat. Zudem kommt, daß es für NDS keine CI-Module gibt und sich Premiere-Kunden zwei Receiver hinstellen müssen wollte man beide Angebote sehen. Selbst wenn man schon einen neueren Premiere-Receiver mit NDS nutzt kann man dieses Gerät für den die Privaten via Kabelkiosk nicht nutzen weil man a.) keinen Vertrag hat mit Premiere und b.) die Privaten Sender nicht per Karte sondern per Software mit einem Humax-Zwangsreceiver entschlüsselt werden.

    Für Kabelkiosk-Bestandskunden kommt als Ärgernis hinzu das man nur wiederwillig (wenn überhaubt) die Privaten Sender auf die Conax-Karte schaltet und zusätzliche Gebühren (3,99 €) verlangt. Dies ist um so unverständlicher weil die TeleColumbus angeündigt hat zweigleisig in Conax und NDS ihr Angebot darzustellen. Offensichtlich will man aber den Kunden nur noch NDS anbieten und die Call-Center-Mitarbeiter selbst sind meist überfordert mit den Antworten.
    In den TC/EWT-Netzen in den die Privaten Sender bisher in unverschlüsselte Form angeboten wurden dürfte der Unmut über die zukünftige Zuzahlung am größten und schwer zu erklären sein. Defacto ist das eine Kabelgebührerhöhung um, je Netz, bis zu 40%.

    So bedienungsunfreundlich und teuer wie die TeleColumbus macht dies kein anderer Kabelnetzbetreiber für Kunden die schon ein Kabel-PAY-Paket nutzen.

    Eike
    -Moderator im Digital via DVB-C (DF-Forum)-
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2008
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.834
    Ort:
    Ostzone
    AW: Zeitung: Tele Columbus verschlüsselt RTL und ProSiebenSat.1

    Wie man sieht kommen sich viele Kunden verarscht vor. Ich hoffe nur dass sie TC nicht noch unterstützen und sich für 4,99 Euro die Privaten holen.
     
  6. tron007

    tron007 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    1.542
    Ort:
    Halle-Saale
    AW: Zeitung: Tele Columbus verschlüsselt RTL und ProSiebenSat.1

    Jo!
    Deshalb steig ich auf Sat um basta!!
     
  7. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Zeitung: Tele Columbus verschlüsselt RTL und ProSiebenSat.1

    Die Kabelnetzbetreiber spielen allerdings mit und wollen die "Grundverschlüsselung" wohl auch.

    Genauso wie sie feste Programmplätze forcieren.
     
  8. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.545
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Zeitung: Tele Columbus verschlüsselt RTL und ProSiebenSat.1

    Die bekommen wenigstens ein Schreiben.Bei uns wird über Änderungen gar nicht informiert.
    So hat man Tele 5 analog einfach herausgenommen obwohl man wegen der verbreitung des Senders über DVB-T verpflichtet ist ihn einzuspeisen.
    Schlimm ist das für zwangsverkabelte Mieter die keine Satelliten Schüssel stellen können oder dürfen.
    Ein gefundes Fressen für die Geier von RTL, Pro7 und TC.
    Nun versteht wohl jeder warum die Digitalisierung des Kabels bei der Masse der "Kunden" am A.rsch vorbei geht.
    Bin mal gespannt wann die analoge Einspeisung wegfällt und mit welchen Ausreden TC seine zwangsverkabelten "Kunden" verarscht.
     
  9. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.871
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Zeitung: Tele Columbus verschlüsselt RTL und ProSiebenSat.1

    So sehr ich eigentlich PRO Triple-Play eingestellt bin, also so einen Durcheinander finde ich auch unmöglich. Nur, wenn es absolut nicht
    anders ginge. Davon abgesehen, auf die werbefinanzierten Privaten
    könnte ich mit Sicherheit verzichten...:) !
     
  10. Locke04

    Locke04 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2006
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Berlin-Lichtenberg Telekom-Television
    Technisches Equipment:
    Unicam2 deltaCrypt mit Sky Smartcard V14
    AW: Zeitung: Tele Columbus verschlüsselt RTL und ProSiebenSat.1

    Vor allem muss mir mal jemand erklären von den Privaten und TC, warum ausgerechnet die Kabelkunden in Deutschland kopieren sollen was das zeug hält.Das wäre eine totale Unterstellung und über Satellit sind die Privaten europaweit unverschlüsselt zu emfangen.Wo ist denn da die Logik???und warum hat ARD/ZDF keine Probleme mit dem Urheberrecht??? und da ist noch nicht mal Werbung dabei

    Nee nee Leute das ist eine Hand wäscht die andere und TC kassiert kräftig mit.Das ist die Wahrheit.Da müsste sich die Politik langsam mal einschalten
     

Diese Seite empfehlen