1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zeitung: RTL-Chefin: Bundesliga-Rechte zu teuer

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Juli 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    85.166
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Dortmund - Für RTL-Chefin Anke Schäferkordt sind die Bundesliga-Rechte nach wie vor zu teuer. Daran ändert auch die Entscheidung des Kartellamtes nichts, eine Zusammenfassung der samstäglichen Bundesliga-Spiele vor 20 Uhr festzusetzen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. opa38

    opa38 Talk-König

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.989
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Mittellos
    AW: Zeitung: RTL-Chefin: Bundesliga-Rechte zu teuer

    Das ist auch gut so für RTl.......

    Sonst würde König Kunde z.B. kurz vor einem Elfmeter und danach noch mit Werbung zugemüllt....:winken:
     
  3. prodigital2

    prodigital2 Institution

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Zeitung: RTL-Chefin: Bundesliga-Rechte zu teuer

    Anstelle von RTL, PRO7 und Sat.1 würde ich keine Rechte erwerben -- das gilt auch für die anderen (kleineren) Privatsender.
    Höchstens noch das DSF sollte sich Rechte sichern.
     

Diese Seite empfehlen