1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zeitung: Murdoch könnte auch Bundesligarechte fürs Free-TV kaufen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Oktober 2008.

  1. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    154
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    AW: Zeitung: Murdoch könnte auch Bundesligarechte fürs Free-TV kaufen

    deswegen die ""
     
  2. Dyllan Hunt

    Dyllan Hunt Platin Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Zeitung: Murdoch könnte auch Bundesligarechte fürs Free-TV kaufen

    Was würde eigentlich dagegen sprechen das Premiere die Zusammenfassung selbst unverschlüsselt versendet. Die Einschränkung einer nötigen Analogausstrahlung kann ja wohl nach 2010 eh nicht mehr aufrecht erhalten werden?!
     
  3. XL-MAN

    XL-MAN Lexikon

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    20.474
    Zustimmungen:
    3.733
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Zeitung: Murdoch könnte auch Bundesligarechte fürs Free-TV kaufen

    Zitat: Medienberichten zufolge zahlte Murdoch 155 Millionen für die TV-Übertragungsrechte auf allen Plattformen. (Olympia Italien)

    Ob Murdoch unbegrenzte Mittel im 3 stelliger Millionenhöhe zur Verfügung hat ?
    :confused:
     
  4. Playoff

    Playoff Silber Member

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Zeitung: Murdoch könnte auch Bundesligarechte fürs Free-TV kaufen

    Ich denke schon. In der Whoswho-Rangliste der 100 vermögensten Menschen steht er auf Platz 51 mit 7,8 Milliarden Dollar. Damit kann man schon was anfangen.
     
  5. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Zeitung: Murdoch könnte auch Bundesligarechte fürs Free-TV kaufen

    Bin schon gespannt wie das Wettbieten ausgegehen wird, heute ist schliesslich Abgabetag für die Gebote für die Fussballbundesliga Rechte der 1. und 2. Liga für die Saisons 2009/2010 bis einschliesslich 2011/2012 bzw. 2012/2013.

    Interessant finde ich zumindest wer da alles sich registieren hat lassen und Unterlagen angefordert hat von NASN, über Murdoch, Premiere bis hin zu Kirch. Was nicht heissen muss das alle auch ein Gebot dafür abgegeben haben.

    Schade finde ich es allerdings das es nicht mal so grosse Konzerne wie RWE, Vattenfall, EnBW oder Privatpersonen wie die Gebrüder Albrecht besser bekannt als die Aldi Brüder oder sonstige deutsche Milliardäre etwas Geld übrig haben um die Rechte für die Bundesliga zuerwerben. Wäre zumindest wenn sie die Rechte für 1,5 Millarden bis 2 Millarden Euro kaufen würden für den guten Zweck, zumindest wird für ein Teil der Summe nicht nur die Millionengehälter der Fussballprofis bezahlt, sondern fliesst auch noch ein Stück des Kuchens in die Jugendarbeit der Fussballvereine. Wenn schon einer wie Herr Hopp mehrere Millionen in einen Fusssballclub wie TSG 1899 Hoffenheim investiert, warum sollen dann andere nicht gleich die Fussballrechte kaufen und versuchen damit Profit zumachen und wenn schon die Rechte nicht refinanziert werden können, so hat man wie schon erwähnt etwas für den guten Zweck getan, weil eben auch etwas an der Jugendarbeit hängen bleibt. Es ist nämlich besser so man engagiert sich wie es Leute wie Herr Hopp tun, als wie wenn man sein Geld nach Lichtenstein verschiebt sowie es ein gewisser Herr Zumwickel getan hat und dann mit allen Mitteln versucht wird mit (einem oder zwei blauen Augen) Bewährung davon zukommen an statt im Gefängnis zulanden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2008
  6. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.977
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Zeitung: Murdoch könnte auch Bundesligarechte fürs Free-TV kaufen


    Sorry, aber das ist nun mehr als nur naiv.
     
  7. WHUFC

    WHUFC Guest

    AW: Zeitung: Murdoch könnte auch Bundesligarechte fürs Free-TV kaufen

    ..........gibts die überhaupt wirklich? Die hat doch seit ewigen Zeiten gar keiner mehr gesehen, ich denke, die sind von Außerirdischen schon lange entführt worden.......

    .......uups, hoffentlich liest Pro7 nicht mit, die nehmen das wahrscheinlich so ernst, wie das mit Geller..............
     
  8. Dirk1970

    Dirk1970 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    3.541
    Zustimmungen:
    105
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Zeitung: Murdoch könnte auch Bundesligarechte fürs Free-TV kaufen

    :D

    Übrigens: Geile Signatur!!:winken:
     
  9. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Zeitung: Murdoch könnte auch Bundesligarechte fürs Free-TV kaufen

    Gebe ich ja auch offen zu, aber interessant wäre es trotzdem wenn Konzerne wie RWE (um nur einen zu nennen) mit jährlich etwa 6 Millarden Euro Gewinn einen Teil dieses Gewinnes für 3 bzw. 4 Jahre Fussballbundesliga Rechte erwerben würden und damit eventuell sogar ins TV-Geschäft einsteigen.

    Wie schon geschrieben wurde in diesem Thread oder in anderen Threads man könnte es ja probieren und wenn es nichts war dann war es nichts, genauso wie mit dem Spielansetzung am Samstagabend um 18:30 Uhr, man kann es mal probieren und wenn es nichts war kann man im Jahr 2012 bzw. 2013 die Rechte wieder anders ausschreiben, dann eben wieder ohne Spiel am Samstagabend um 18:30 Uhr wenn es nicht funktioniert. Das um 18:30 nicht gerade ein Spiel Platz 15 gegen 17 oder Platz 18 gegen 11 stattfinden wird ist wohl auch klar, es wird wohl er Platz 1 gegen 3, Platz 2 gegen 5 oder vielleicht gerade noch Platz 7 gegen 8 sein, mit anderen Worten es wird wohl ein "Topspiel" am Samstagabend um 18:30 Uhr stattfinden.

    Ich finde solche Ansätze wie bei der letzten Ausschreibung als ARENA die Pay-TV Rechte erworben hatte statt Premiere gar nicht schlecht, aber leider mangels durchhalte willens von seitens ARENA bzw. UnityMedia und schlechtem Konzept ist dieser Versuch leider gescheitert. Aber mit besserem Konzept und mehr Durchhaltekarft könnte es ein Erfolg werden, wie schon geschrieben, man kann es mal Versuchen und wenn es scheitert hat man zumindest ein gewissen Anteil für einen guten Zweck getätigt.
     
  10. WHUFC

    WHUFC Guest

    AW: Zeitung: Murdoch könnte auch Bundesligarechte fürs Free-TV kaufen

    Vielen Dank :winken: - stinkt mir wirklich jedes Wochenende, diese falsche Aussprache. Fast so schlimm, wie das Abspielen von "You´ll never walk alone" beim Länderspiel und damit alle englischen Anhänger außer den paar Scousers zu provozieren (Celtic-Fans waren eh keine da............)