1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zeitfenster für DVB-T

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von darmon, 2. November 2004.

  1. darmon

    darmon Junior Member

    Registriert seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Dortmund
    Anzeige
    Da sitze ich hier vor mein DVB-T Teil und bin am suchen nach Testsender. :(
    (Dortmund – Brackel)
    Ich habe hier im Forum ja gelesen das es ja Testsender gibt und das diese ab und an was senden (wie Testsender so sind)
    Nur das ich heute noch kein gesehen habe :mad: (Ich habe das Teil auch Heute gekauft)

    Jetzt meine Frage:
    Werden die Testsendungen nur/meisten vormittags / werktags / abends gesendetet ?
    Gibt es eine Regelmäßigkeit bzw. eine Wahrscheinlichkeit wann diese ausgestrahlt werden?

    Ich wäre soooo froh wenn ich nur für 5 Sek. Ein Bild kriegen könnte. :rolleyes:

    Bis zum 8. ist es noch sooooo lange. :rolleyes:

    PS: ich könnte mich bis dahin einfrieren lassen. :D



    Gruß
    David Darmon
     
  2. DarkAngelfire

    DarkAngelfire Junior Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    30 Km von Dortmund
    AW: Zeitfenster für DVB-T

    Countdown bis zur DVB-T Einführung in NRW

    Zeit bis zur Aufschaltung von DVB-T:

    5 Tage, 7 Stunden, 53 Minuten, 25 Sekunden :winken:


    Und ließ mal im Forum, Langenberg sendet auf Kanal 10 VHF so gut wie durchgehend, nur heute nachmittag war der wohl mal kurzzeitig weg?!
    Du hast wahrscheinlich eine UHF Antenne und in Dortmund ist Langenberg je nach Lage garnicht oder nur mit einer VHF Antenne zu empfangen: Sprich; Richtantenne oder 70 cm langer Draht auf dem Dachboden.:eek:
     
  3. Wellenjäger

    Wellenjäger Gold Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.681
    Ort:
    Münsterland
    Technisches Equipment:
    Wave Frontier T 90 42,39,36,28,5,26,23,2 ,19,2 ,16,13,10 Grad Ost
    110 cm Triax Antenne 65cm Technisat Antenne für Testzwecke Mobil zu montieren 100cm Technisat Antenne als Hausanlage.
    Vantage VT100 USB PVR Telestar Diginova HD ohne HD+ Karte / Telestar CI (P) Ohne Sky Vertrag
    AW: Zeitfenster für DVB-T

    Da kommt ganz ganz ganz vieleicht mahl kurz was vorher was sit aber nicht zum sehen geeignet.

    Ich hoffe imemr ncoh auf ein Test Signal von den Sendern in voller Leistung und wenn es kommt nur kurze Zeit.

    aber dadrüberhabe ich mich schon genugt geärgert!!!!!!!!!!!


    :mad: :mad: :mad: :mad: :mad:
     
  4. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Zeitfenster für DVB-T

    os
    im jedem Gebiet ist es so:
    das erst mal Probe gesendet wird ,
    meist so ein 1/2 Jahr vorher,
    bevor eine Offizielle Freigabe gibt,
    in der Regel werden 3 bis 7 Test Sender gesendet,
    meinst ARD-ZDR. N3 SAT1 ... der Empfang ist aber in der Test Phase etwas schwächer .
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2004
  5. lhmcfield

    lhmcfield Senior Member

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr - Ortsteil Saarn
    AW: Zeitfenster für DVB-T

    Dringende Empfehlung an alle in Essen und Umgebung, die unbedingt vor dem 08.11. noch was vom Test aus Langenberg sehen wollen:

    Verwendet KEINE handelsübliche Zimmerantenne, schon gar keine sog. Aktive! Diese kleinen Stäbe sind erst sinnvoll, wenn auf UHF in normaler Stärke gesendet wird, also ab dem 08.11.

    Verwendet dagegen einfach einen stinknormalen Draht mit einer Länge von ca. 35 cm!
    Diesen steckt ihr einfach in den Mittelpin (weiblich) der Ant.IN-Buchse des DVB-T-Receivers. Gegen Rausrutschen und Wackelkontakt sichern!

    Anschließend diesen Draht ungefähr senkrecht nach oben (oder auch unten - je nach Platzierung des Receivers) fixieren. Günstig wäre eine Platzierung an einem Fenster, das in Richtung Velbert-Langenberg liegt.

    Ich wette, manch einer von denen, die hier von Problemen berichtet haben, werden Erfolg haben.
     
  6. bodape

    bodape Senior Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    254
    AW: Zeitfenster für DVB-T

    Hallo lhmcfield vbmenu_register("postmenu_551780", true); ,

    habe in Deiner Sig gesehen, dass Du auch den Sony DVB-T Receiver hast, so wie ich.
    Mich würde interessieren, welche Software Deiner drauf hat. Meiner hat die 1.10.
    Bist Du mit dem Gerät zufrieden?
    Ich weis, ist offtopic, sorry!

    Gruß
    Peter
     

Diese Seite empfehlen