1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Zeit der Kampfprogrammierung ist vorbei"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. Juni 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.058
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Essen - Für RBB-Intendantin Dagmar Reim ist die Zeit der Kampfprogrammierungen vorbei. Das sagte sie im Gespräch mit den Zeitungen der "WAZ"-Mediengruppe.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.752
    Zustimmungen:
    306
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: "Zeit der Kampfprogrammierung ist vorbei"

    Die Idee finde ich total bescheuert.
    Maybrit Illner und Anne Will sind BEIDE reine Polittalks - anders als Beckmann, Maischberger und auch Hart aber Fair, die immer wieder auch über andere Themen diskutieren.

    Wenn man die gegeneinander laufen lässt klaut man sich gegenseitig nicht nur Zuschauer sondern auch potentielle Gäste. Die ARD sollte am Donnerstag wenn dann einen gänzlich anderen Talk laufen lassen, der nichts mit Politik zu tun hat und Anne Will auf den Freitag setzen. Oder eben tauschen und z.B. Maischberger auf den Donnerstag gegen Illner ... das ist inhaltlich weniger ein "Clash" als wenn man Anne Will dorthin setzt.

    Ich wäre aber EIGENTLICH dafür Will auf den Freitag zu legen.

    Greets
    Zodac
     

Diese Seite empfehlen