1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zehnder DX2202 - Probleme bei Empfang von RBB, MDR, arte ...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von benniklaus, 2. Juni 2008.

  1. benniklaus

    benniklaus Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo allerseits. Bin neu hier im Forum und möchte erst einmal alle begrüßen.

    Habe Probleme beim Sat – Empfang von rbb, Phönix, BR alpha, arte, NDR und MDR mit Zehnder DX2202 Receivern.
    Der Signalpegel liegt dabei um 70%, jedoch erscheint die Fehlermeldung „kein Videosignal“.
    Habe 3 DX2202 Receiver in der Anlage, wobei einer davon erstaunlicherweise den rbb empfängt.

    Empfange über eine Hausanlage.
    80 cm Antenne
    Multiswitch - Chess 5/8
    Wegen der notw. langen Kabel, direkt hinter dem LNB Verstärker:
    VIA SIV 20F Inline Amplifier 950-2400 Mhz Grain 20bB

    LNB (Hersteller bekomme ich nicht mehr raus, war jedenfalls eines der teureren als ich die Anlage vor ca. 5 Jahren baute)

    An der gleichen Anlage hängt noch ein Technisat Digiplus STR1. Bei diesem Gerat laufen alle Programme, obwohl die Umschaltzeit vom vorhergehenden Kanal zu den oben aufgeführten auch etwas länger dauert. Schließe ich den Technisat anstelle der Zehnder an, läuft ebenfalls alles.

    Wer kann mir helfen?
     

Diese Seite empfehlen